Werde Informatiklehrerin!


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

28. November 2022: In vielen Bundesländern wird aktuell der Informatikunterricht ausgebaut, aber  insbesondere für das Fach Informatik fehlt es in fast allen Bundesländern an gut qualifizierten Lehrer*innen. Die Webseite “Werde Informatiklehrerin” bietet insbesondere interessierten Frauen eine Orientierungsmöglichkeit, um sich in den verschiedenen Einstiegswegen, Bundeslandverordnungen und erforderlichen Voraussetzungen zurechtzufinden. Für unsere Region sind die Informationen natürlich auch hinterlegt – Berlin und Brandenburg.

Gesucht: Expertinnen und Experten zur Entwicklung von Quantum Skills


Foto: © AbsolutVision, Unsplash

27. Oktober 2022: In Quantentechnologien liegen große wirtschaftliche und gesellschaftliche Chancen. Was bedeutet, auch Lehrerinnen und Lehrer sind in Zukunft verstärkt gefordert, entsprechende Kompetenzen und ein Grundverständnis der wissenschaftlichen Grundlagen zu vermitteln. Dazu benötigen sie didaktische Konzepte. Im Auftrag des Stifterverbandes und der Heinz Nixdorf Stiftung sollen Fachleute nun erarbeiten, wie diese aussehen können und wie das Wissen um Quantentechnologie besser in die Lehrkräfteausbildung integriert werden kann. Wer gern daran mitarbeiten möchte, kann bis 18. November 2022 eine Interessensbekundung abgeben.

Design Thinking in MINT


Foto: © Daniel Öberg, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 14. November 2022 startet die Lehrkräfte-Fortbildung “Design Thinking in MINT” der Siemens Stiftung und der HPI School of Design Thinking, die sich inhaltlich an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen orientiert.

In der kostenlosen Blended-Learning-Fortbildung lernen die Teilnehmer*innen in drei Modulen und über einen Zeitraum von drei Monaten Lehr- und Lernmethoden in einem Mix aus Präsenz- und Online-Sessions: 14.11.2022 Auftaktveranstaltung (virtuell), 1.-3.12.2022 Fortbildung (in Präsenz, Berlin), Februar 2023 Abschlussveranstaltung (virtuell). Weitere Informationen zur Fortbildung und zur Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Fortbildungsreihe: Labor trifft Lehrer


Foto: © Sigmund, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die Fortbildungsreihe Labor trifft Lehrer – digital bietet einmal im Monat biomedizinische Kurse zur aktuellen Forschung für Lehrerinnen und Lehrer an. Diese finden unter der Leitung von Forschungsgruppen am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) statt. 

Am 28. September 2022 startet die Fortbildungsreihe mit “Autoimmunkrankheiten in der Niere”. Die Kurse sind von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg als Lehrerfortbildungen anerkannt. Informationen zu den Terminen, Kursinhalten und zur Anmeldung finden Sie hier.

Kongress: Experimentieren im Unterricht


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 16. September 2022 findet der Kongress “Experimentieren im Unterricht” für Lehrkräfte der Sek I und II im Max Delbrück Communications Center (Campus Berlin-Buch) statt. Die Veranstaltung beinhaltet Vorträge im Plenum, zwei Workshop-Sessions und anschließende Campus-Führungen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist bis zum 29. August 2022 möglich. 

Bei dem Kongress für Lehrkräfte „Experimentieren im Unterricht“ handelt es sich um eine Kooperation der Nordostchemie-Verbände, des Schülerlabor-Netzwerks GenaU, Gläsernen Labors und Campus Berlin-Buch. Die Anerkennung als Lehrkräfte-Fortbildung ist beantragt.

Schüler:innenUni Nachhaltigkeit + Klimaschutz


Foto: © Daniel Öberg, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die Schüler:innenUni der Freien Universität Berlin konzentriert sich vom 19.-23. September 2022 auf die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz und bietet dazu ein buntes und erlebnisorientiertes Programm mit rund 80 verschiedenen Workshops und Vorlesungen für Berliner Schüler*innen der 5. und 6. Klasse an.

Mit der begleitenden Fortbildung am 29. August 2022 werden Lehrkräften und Interessierten praktische Anregungen und Einblicke gegeben, wie das fächerübergreifende Lern- und Lehrkonzept „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) im Schulalltag umgesetzt werden kann.

Kleine Forscher-Campus: Weiterbildungsangebot


Foto: © Kevin Jarrett, Unsplash

20. Juli 2022: Ab sofort finden Sie auf dem Campus der Kleinen Forscher neue Termine für Webinare und moderierte Online-Kurse. Hier finden Sie die Kursübersicht von Juli bis Dezember 2022. Für die angebotenen Kurse sind Anmeldungen möglich. 

Campus ist ein Angebot der Stiftung “Haus der kleinen Forscher” für pädagogische Fach- und Lehrkräfte sowie alle Interessierte. Die Online-Lernangebote unterstützen pädagogische Fach- und Lehrkräfte von Kitas und Grundschulen dabei, Kinder beim Entdecken und Erforschen von mathematischen, technischen, informatischen und naturwissenschaftlichen Themen (MINT) zu begleiten.

Schülerlabor-Netzwerk GenaU: Fortbildungen im ersten Schulhalbjahr 2022/2023


Foto: © Benjamin Maltry

5. Juli 2022: Das Schülerlabor-Netzwerk GenaU hat die Fortbildungen seiner Mitglieder und Partner für Lehrpersonen aller Schulformen in Berlin und Brandenburg für das erste Schulhalbjahr 2022/2023 zusammengestellt. Zu finden sind einige bereits konkret benannte Termine für Fortbildungen im ersten Schulhalbjahr, aber auch Angebote, die individuell geplant werden können. Die Übersicht finden Sie hier. Mehr Informationen finden Sie auch unter www.genau-bb.de und natürlich bei den Mitgliedern und Partnern des Netzwerks direkt.

CERN-Workshop für Jugendliche


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Innerhalb der vier Tage am größten Teilchenbeschleuniger der Welt wird den Teil­neh­mer*innen des “CERN-Workshops für Jugendliche” vom 23. bis 26. November 2022 ein spannendes und abwechslungsreiches Programm geboten: Neben Besichtigungen von Ex­­perimenten sowie Vorlesungen zu Elementarteilchen stehen ein Workshop im Schülerlabor und eine Erkundungstour durch Genf auf dem Programm. Zudem werden Wissen­schaft­ler*innen aus dem Forschungsalltag und über den neuesten Stand der Teil­chen­physik be­rich­ten. Dabei gibt es genügend Möglichkeiten, Fragen aller Art zu stellen und mehr über Physik sowie den Alltag am CERN zu erfahren. Die Workshop-Sprache ist deutsch.

Für die Teilnahme bewerben können sich Jugendliche (ab 16 Jahren) bis 31.08.2022. Informationen zu den Voraussetzungen und den organisatorischen Rahmenbedingungen finden Sie hier.

Haus der kleinen Forscher: Forscherideen im Alltag


Foto: © Ashton Bingham, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Der Alltag ist voller Phänomene und Dinge, die das Interesse von Kindern wecken und oft entstehen daraus auch Forscherideen. Wie können das Entdecken und Forschen mit Alltagsbezug angeregt werden?

Im Webinar “Forscherideen im Alltag” am 23. Juni 2022, 19-20 Uhr, werden den Teilnehmer*innen Praxismaterialien aus dem Bildungsangebot “MINT ist überall” vorgestellt. Zudem wird ein Einblick geboten, wie diese Materialien eingesetzt werden können und welche Kompetenzen dabei bei den Kindern gefördert werden. Weitere Informationen zum Webinar und zur Anmeldung finden Sie hier.

Older posts »