Bildung trifft Industrie


Foto: © Jeswin Thomas, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Mit der Veranstaltung “Bildung trifft Industrie” am 30. Mai 2022 sollen insbesondere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 bis 12 motiviert werden, Naturphänomene zu erkunden, sich aktiv mit Technik auseinanderzusetzen, und dabei innovative Technologien und neue Ausbildungsberufe zu entdecken. Die Teilnehmer*innen erhalten von 8.30 bis 15 Uhr auf dem Industrieareal PankowPark die Gelegenheit sich beim Veranstalter GFBM Akademie gGmbH und den Kooperationspartnern – dem ABB Ausbildungszentrum, Stadler Rail, General Electric und der GEA Klimatechnik – über Technologien zur nachhaltigen Energienutzung zu informieren. Anhand von Workshops und Betriebsbesichtigungen können die Schülerinnen und Schüler Technik hautnah erfahren und ihre Potenziale entdecken.

Eine Anmeldung kann sowohl klassenweise als individuell erfolgen. Da die Termine begrenzt sind, bittet der Veranstalter um rechtzeitige Anmeldung – weitere Informationen dazu und zur Veranstaltung finden Sie hier.

think ING. kompakt April | Mai 2022 – Einstiegsmöglichkeiten


Foto: © Michael Bokelmann

4. Mai 2022: Wie wird man eigentlich IngenieurIn? Ist dafür ein Maschinenbaustudium nötig? Was ist der Vorteil eines dualen Studiums? Der IngenieurInnenberuf ist unglaublich vielfältig – und ebenso vielfältig sind auch die Einstiegsmöglichkeiten. Technikbegeisterte können aus über 6.800 Studiengängen wählen, eine Laufbahn an einer Universität oder Hochschule einschlagen oder aber ihr duales Studium mit einer Ausbildung verbinden. Dann gibt es noch die etwas ungewöhnlicheren Wege in den Traumberuf. In der aktuellen think ING. kompakt gibt es einen Überblick über die Einstiegsmöglichkeiten mit Vor- und Nachteilen, Erfahrungsberichte und authentische Einblicke.

Die neue kompakt “Einstiegsmöglichkeiten” kann bestellt oder online gelesen werden.

MINT-Berufsqualifikation für alle


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

27. April 2022: Die Publikation “MINT-Berufsqualifikation für alle” des acatech Arbeitskreises Bildung für die Politik gibt einen Überblick über Leitfragen zur MINT-Berufsqualifikation für alle und möchte einen breiten gesellschaftlichen Dialog zur Chancengerechtigkeit im Bildungssystem anstoßen. Dabei heben sie drei Instrumente hervor:

  • Mindeststandards für die MINT-Bildung,

  • Einstiegsqualifizierung für die Ausbildung,

  • Angebote zur Berufsorientierung und -vorbereitung.

Die Kurzpublikation kann als Download abgerufen werden.

Potsdamer Tag der Wissenschaften


Foto: © 2H Media, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 7. Mai 2022 findet von 13 bis 20 Uhr der Potsdamer Tag der Wissenschaften statt. Auf dem Gelände des Leibniz- Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) können die Teilnehmer*innen unter dem Motto „Forschen. Entdecken. Mitmachen.“ ein vielfältiges, buntes und spannendes Programm mit Vorträgen, Ausstellungen und Mitmach-Aktionen rund um die Themen Wissenschaft, Forschung, Diskurs, Kunst und Kultur erleben. Die Hochschulen des Landes und rund 30 Forschungsinstitute der Region sind zu Gast und informieren u.a. auch über ihre Studienangebote.

TechTalents: Karrieremesse für Techniknachwuchs


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Wer wissen möchte, ob ein (duales) Studium oder eine Ausbildung im Technikbereich das Richtige ist, kann vom 4. bis 5. Mai 2022 die virtuelle Karrieremesse TechTalents besuchen. Die Messe – organisiert vom VDMA –  richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit (angestrebten) Haupt-, Realschulabschluss oder Abitur. An den virtuellen Messetagen stellen sich Unternehmen und Hochschulen vor und geben spannende Einblicke. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Auch für Student*innen der Ingenieurwissenschaften oder Informatik lohnt sich der Besuch der virtuellen Karrieremesse – auch zu Praktika und Berufseinstieg  kommt man mit den beteiligten Unternehmen ins Gespräch.

Neue Broschüre erschienen: Energiegeladen in die Zukunft


Foto: © Karsten Würth, Unsplash

30. März 2022: Die neue Broschüre “Energiegeladen in die Zukunft” – herausgegeben vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. – gibt einen Überblick über die Ausbildungs-, Studien- und Berufsmöglichkeiten im Bereich der Erneuerbaren Energien und möchte bei den Schüler*innen das Interesse wecken, in das Zukunftsfeld Energie einzusteigen. Vorgestellt werden u.a. Windenergie, Solarenergie, Wasserkraft, Biomasse und Geothermie und die jeweiligen beruflichen Einstiegsmöglichkeiten über Ausbildung und Studium. Die Broschüre kann als pdf abgerufen werden.  

Live-Streams zur Berufsinformation in der Metall- und Elektroindustrie: Jetzt anmelden!


Foto: © Sigmund, Unsplash

24. März 2022: Die ME-Berufe-Streams werden auch in Zeiten des Präsenzunterrichts fortgeführt. Die 60-minütigen Live-Streams sind offen für alle interessierten Schulklassen der Jahrgangsstufen 9 bis 13. Dabei liegen die inhaltlichen Schwerpunkte auf den Berufsmöglichkeiten und Perspektiven in der Metall- und Elektro-Industrie sowie den regionalen Ausbildungsangeboten. Weitere Informationen zu Inhalten und zur Anmeldung finden Sie hier.

abi>>: Typisch Frau, typisch Mann?


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

17. März 2022: Jugendliche wollen einen Beruf finden, der ihren Neigungen und Talenten unabhängig von Rollenbildern und Klischees am meisten entspricht. Die neue Sonderausgabe abi» extra “Typisch Frau, typisch Mann?” der Bundesagentur für Arbeit zeigt, wie vorurteilsfreie Berufswahl gelingen kann. Das Heft wird kostenfrei an alle Schulen der Sekundarstufe II durch die Bundesagentur für Arbeit versandt und steht als Download bereit.

Technik-Camp in den Osterferien


Foto: © Teichmann/girlsatec

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Was macht eigentlich eine: Zerspanungsmechanikerin, Werkzeugmechanikerin, Technische Produktdesignerin/Technische Systemplanerin, Mechatronikerin, Industriemechanikerin oder Elektronikerin für Betriebstechnik? Wer dies herausfinden möchte, ist beim kostenfreien ,,Technik-Camp in den Osterferien” für MINT-interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse richtig. Der viertägige Kurs findet vom 11.-14. April 2022 beim ABB Ausbildungszentrum Berlin statt und wird von girlsatec angeboten.

think ING. kompakt Februar | März 2022 – Wasserstofftechnik


Foto: © Michael Bokelmann 

14. März 2022: Wasserstoff: Ein altes Element, das großen Einfluss auf unsere Zukunft haben wird. Ingenieur*innen arbeiten aktuell an neuen Verfahren zur Herstellung und Verwendung von Wasserstoff, denn mit dem Einsatz von H2 sollen die CO2-Emissionen in Verkehr, Mobilität und im Wärmesektor deutlich reduziert werden. Die neuen Technologien sind auch schon längst in den Hochschulen angekommen. In neuen Studiengängen und Vertiefungsrichtungen werden die Studierenden zu Expert*innen in Sachen Wasserstofftechnik ausgebildet.

Die neue kompakt “Wasserstofftechnik” kann bestellt oder online gelesen werden.

Older posts »