Berufliche Orientierung: Triff deine Botschafterin online


Foto: © science photo, Fotolia

Berlin, 6. April 2021: „Triff deine Botschafterin online“ ist ein neues Online-Angebot von girlsatec. Hierfür können Lehrkräfte aller Berliner und Brandenburger Schulen einen Termin für eine Videokonferenz für ihre Schulklasse vereinbaren. Die Botschafterinnen sind junge Frauen, die sich aktuell in einer Ausbildung in den folgenden Berufen befinden oder diese bereits abgeschlossen haben: Zerspanungsmechanikerin, Mechatronikerin, Werkzeugmechanikerin, Industriemechanikerin, Elektronikerin für Automatisierungstechnik, Elektronikerin für Betriebstechnik und Technische Systemplanerin. Die Botschafterinnen berichten über ihre Berufswahl, berufliche Stationen, den Ausbildungsablauf, Inhalte und Tätigkeiten in der Ausbildung. Weitere Informationen zum Online-Angebot und zur Terminvereinbarung finden Sie hier.

Go for IT – die IT-Studiengänge an der HTW Berlin


Foto: © Nick Morrison, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Berufswunsch? Irgendwas mit IT?! Wer sich jetzt angesprochen fühlt, sollte sich in der nächsten Woche vom 23. bis 25.03.2021 zu den virtuellen Thementagen “Go for IT – Lerne unsere vielfältigen IT-Studiengänge kennen” der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin anmelden. Im Rahmen dieser Thementage werden die IT-Bachelorstudiengänge vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, mit Studierenden und Absolvent*innen zu sprechen. Außerdem gibt es einen Expert*innentalk mit Unternehmen aus dem IT-Bereich – hier erfährt man, wie so ein typischer Alltag eigentlich aussieht, an welchen Projekten man arbeitet und welche IT-Berufe es bei den Unternehmen konkret gibt. Weitere Informationen zu den Thementagen und der Anmeldung gibt es hier.

Finde deinen Girls’Day-Platz 2021


Foto: © kompetenzz.de

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 22. April 2021 findet der diesjährige Girls’Day statt und Unternehmen und Institutionen bieten Plätze für Mädchen ab Klasse 5 an – überwiegend digitale Angebote sind dabei, z. B. von den Berliner Ausbildungsbetrieben Siemens AG und ABB Ausbildungszentrum. Anmeldungen sind hier beim Angebote-Radar möglich.

In Brandenburg findet analog der Zukunftstag für Schülerinnen ab der 7. Klasse statt.

think ING. kompakt Februar|März 2021 – Greentech


Foto: © H-TEC Systems

Berlin, 16. März 2021: Greentech verbindet die neuesten Erkenntnisse aus dem Umweltschutz, der Wirtschaft, Wissenschaft sowie Technik und liegt aktuell voll im Trend. Deshalb lässt die neueste Ausgabe der kompakt junge IngenieurInnen zu Wort kommen, die selbst grüne Technologien erforschen und entwickeln. 

Die neue kompakt kann hier bestellt, online gelesen oder heruntergeladen werden.

4. Ausbildungs-Allianz-Adlershof 2021 – goes digital


Foto: © John Schnobrich, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 27. Mai 2021 werden praxisnahe Einblicke in Adlershofer Unternehmen und Forschungsinstitutionen möglich. Anders als in den Vorjahren findet die Ausbildungs-Allianz-Adlershof digital statt und wird um Einstiegs- und Studienmöglichkeiten erweitert. So lernen die Jugendlichen nicht nur Azubis und einzelne Unternehmen im High-Tech-Bereich kennen, sondern erfahren auch, wie ihre Reise in die Hightech-Branche am besten starten kann. Eine Anmeldung für Schüler*innen ab der 9. Klasse ist bis zum 21. März 2021 möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Studieren ab 16 – das Schüler*innenstudium an der TU Berlin


Foto: © Jeswin Thomas, Unsplash

Berlin, 3. März 2021: „Studieren ab 16“ gibt Schüle*rinnen ab Klasse 10 (in Ausnahmefällen auch schon vorher) aus Berlin und Brandenburg die Gelegenheit, an der Technischen Universität Berlin reguläre Lehrveranstaltungen der Studieneingangsphase zu besuchen. Auch können bereits Leistungsnachweise erbracht werden, die in einem späteren Studium an der TU Berlin oder anderen Hochschulen anerkannt werden. Für das Sommersemester 2021 kann man sich ab Mitte März bis 1. April 2021 anmelden. Für mehr Informationen: Am 9. März gibt es eine Online-Infoveranstaltung, zudem finden auch Beratungsgespräche (telefonisch oder online) statt.

Bewerbungsstart für das HPI-Sommercamp


Foto: © Annie Spratt, Unsplash

Berlin, 2. März 2021: Jedes Jahr im Sommer kommen Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland für fünf Tage ans Hasso-Plattner-Institut, um spielerisch mehr über digitale Technologien zu erfahren und in Teams erste kleine Anwendungen zu entwickeln. Die Online-Bewerbung für das HPI-Sommercamp vom 24.-28. Juli 2021 startet Anfang April und endet Mitte Mai. Weitere Informationen finden Sie hier.

Virtuelle Kennenlerntage bei Siemens, SAP und Microsoft


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

Berlin, 1. März 2021: Die Netzwerke SCHULEWIRTSCHAFT, Berufswahl-SIEGEL und MINT-EC sind Partner in der gemeinsamen Initiative “Digital Insights – Zusammen für deine Zukunft” von Microsoft Deutschland, SAP und SIEMENS. Damit haben insgesamt 750 Schüler*innen in den kommenden Monaten die Möglichkeit, an dreitägigen Events Einblicke „hinter die Kulissen“ der IT- und Tech-Welt zu nehmen. Interessante Impulsvorträge und interaktive Workshops zeigen ihnen, an welchen innovativen Technologien die Unternehmen arbeiten. Sie können sich aus erster Hand Informationen und Eindrücke verschaffen und auf den Einstieg in die wachsende IT- und Tech-Branche vorbereiten. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler aus den Abschlussklassen ab Klasse 9 in mittleren und gymnasialen Bildungsgängen. Die Kennenlerntage finden am 23.–25. März 2021, 27.–29. April 2021, 18.–20. Mai 2021, 22.–24. Juni 2021 und 13.–15. Juli 2021 statt. Startschuss für die Anmeldung ist am 1. März 2021 unter www.mint-ec.de. Zunächst können sich Schülerinnen und Schüler von Berufswahl-SIEGEL- und MINT-EC-Schulen anmelden, erst danach werden die Plätze für andere Schulen freigegeben.

NATürlich – Schülerinnen erkunden naturwissenschaftliche Ausbildungsberufe


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

Berlin, 24. Februar 2021: Am 4. März 2021 startet eine neue Seminarreihe “NATürlich – Schülerinnen erkunden naturwissenschaftliche Ausbildungsberufe” an der Freien Universität Berlin, am Museum für Naturkunde Berlin und im Gläsernen Labor (auf dem Campus Berlin-Buch). Teilnehmerinnen sollten mindestens in die 9. Klasse gehen und sich dafür interessieren, wie naturwissenschaftliche Ausbildungsberufe aussehen. In der Seminarreihe erkunden die Schülerinnen naturwissenschaftliche Ausbildungsberufe und lernen Frauen mit unterschiedlichen Ausbildungsberufen kennen, wie z. B. Chemie- und Biologielaborantin, Gärtnerin, Sammlungsmanagerin, Präparatorin. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier. Für Infos zur nächsten NATürlich-Runde können Sie sich hier registrieren.

Gut orientiert und vorbereitet in ein MINT-Studium


Foto: © stokkete, Fotolia 

Berlin, 22. Februar 2021: Wer sich für ein Studium im MINT-Bereich interessiert, aber sich noch nicht entscheiden kann, welcher MINT-basierte Studiengang der passende ist und zudem mehr über die Studieninhalte erfahren und auch mal ein Semester in eine echte Vorlesung reinschnuppern möchte, kann sich bis 6. März 2021 für den MINT-Orientierungsexpress an der Technischen Hochschule Wildau anmelden. Angesprochen sind vor allem noch unentschlossene und unsichere Studieninteressierte, insbesondere Frauen, die noch nicht einschätzen können, ob ihre schulischen oder beruflichen Vorkenntnisse für die Aufnahme eines Studiums im MINT-Bereich ausreichen. Die Teilnahme am MINT-Orientierungsexpress ist sowohl berufsbegleitend als auch in Vollzeit möglich.

Older posts »