I’m a Scientist, get me out of here! – neue Runde: KI & Medizin


Foto: © Alex Knight, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: I’m a Scientist, get me out of here! (Ich bin Wissenschaftler*in, holt mich hier raus!) ist ein Online-Angebot, das Schüler*innen ab Klasse 5 mittels textbasierter Live-Chats den direkten Austausch mit Wissenschaftler*innen ermöglicht. Die Schüler*innen lernen dabei den Arbeitsalltag der Wissenschaftler*innen kennen und erfahren, woran sie gerade forschen.

Die nächste Runde von “I’m a Scientist” findet vom 20. Juni bis 1. Juli 2022 zum Schwerpunktthema “Künstliche Intelligenz und Medizin” statt. Die Anmeldung erfolgt für Schulklassen/Lerngruppen über die betreuenden Lehrkräfte bis zum 22. Mai 2022.

ABB Ausbildungszentrum: Tag der offenen Tür


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Das ABB Ausbildungszentrum Berlin öffnet am 16. Juni 2022 von 13 bis 17 Uhr seine Türen und bietet am Tag der offenen Tür allen interessierten Schülerinnen, Schülern, Geschwistern, Eltern, Großeltern, Lehrerinnen und Lehrern  einen Einblick in die Welt der gewerblich-technischen Ausbildung. Die Besucher*innen bekommen Informationen zu den unterschiedlichen Berufen der Metall- und Elektroindustrie und den aktuell noch offenen Ausbildungsplätzen, können mit Ausbildungsbetrieben ins Gespräch kommen und direkt Bewerbungsunterlagen übergeben, zudem ist eine Besichtigung des ABB Ausbildungszentrums Berlin und der Besuch des Info-Trucks der Metall- und Elektroindustrie geplant.

Weitere Informationen zum Ablauf, zum Hygienekonzept und zur Anmeldung (für Gruppen und Schulklassen verpflichtend) finden Sie hier.

MINT+: Kreativ und künstlerisch mit MINT arbeiten


Foto: © Juan Marin, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Wie kreativ kann die MINT-Bildung sein und mit welchen künstlerischen Ansätzen können Kinder und Jugendliche für MINT-Themen begeistert werden? Am 9. und 10. Mai veranstaltet MINTvernetzt seinen ersten Thinkathon in Berlin. Gemeinsam mit der MINT-Community werden Denk- und Experimentierräume rund um das Thema ‘MINT+: Kreativ und künstlerisch mit MINT arbeiten’ geöffnet. Die Teilnehmer*innen erwarten Talks, Panels, Hands-on-Workshops sowie Raum für Ideen und Austausch an einem der spannendsten Orte Berlins: dem silent green Kulturquartier. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Workshops der MINT-Qualitätsoffensive für MINT-Akteur:innen und -Lehrende im Land Brandenburg


Foto: © Jason Goodman, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die Uni Potsdam ist Partnerin des MINT-Netzwerkes Berlin-Brandenburgs. Aus diesem Netzwerk heraus hat sich der MINT-Bereich der Zentralen Studienberatung der MINT-Qualitätsoffensive verschrieben, die die Stärkung der Qualitätsentwicklung von bundesweiten MINT-Initiativen zum Ziel hat. Dabei geht es um die Verbesserung der Qualität von MINT-Angeboten, das Ausloten von Optimierungsmöglichkeiten und das Hinterfragen der eigenen Arbeit.

Das Workshopangebot will bei diesem Prozess der Selbstreflexion und Angebotsanpassung unterstützen. Das Angebot umfasst ein standardisiertes Qualifikations- und Begleitprogramm aus einem erprobten Online-Tool zur Selbstanalyse und Identifikation von Verbesserungspotenzialen sowie Workshops zur Begleitung der Selbstanalyse und zur Stärkung der Themen Qualität und Wirkung.

Die Teilnehmer:innen erwartet ein 3-tägiger Workshopzyklus (gesamt ca. 15 Stunden) am 22.04, 29.04, und 13.05.2022 – jeweils 9-14 Uhr, durchgeführt online über Zoom. Die Teilnahme an allen Tagen ist nur dann verpflichtend, wenn diese als Lehrkräftefortbildung angerechnet werden soll. Weitere Informationen zum Inhalt und zur Anmeldung finden Sie hier.

Bitkom-Bildungskonferenz


Foto:  © Jan Vašek, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Digitale Technologien haben das Potenzial, das Lernen nachhaltig zu bereichern, können sie doch Lernprozesse besser an die Fähigkeiten und Bedürfnisse von Lernenden anpassen. Die Bitkom-Bildungskonferenz am 9.–10. März 2022 vernetzt virtuell Politik, Wirtschaft, Bildungspraxis und Wissenschaft, um digitale Visionen für die gesamten Bildungskette zu entwickeln Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

MINT-Grundschullehrer*innen-Tag


Foto: © Nick Morrison, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 24. Februar 2022 laden die Universität Potsdam, das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB), PSI – Potsdam (Professionalisierung – Schulpraktische Studien – Inklusion) und der MNU Landesverband Berlin/Brandenburg zum 3. MINT-Grundschullehrer*innen-Tag ein. Dieser wird online stattfinden.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung (diese startet am 20.01.2022) finden Sie hier. Eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben.

Offene Werkstatt: Light me up!


Foto: © FLY:D, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Bei der offenen Werkstatt “Light me up!” der Technologiestiftung Berlin am 28. Januar 2022 erleben die Teilnehmer*innen ab 17.30 Uhr, wie man mit Microcontroller und LEDs ein LED-Blinklicht bauen und gestalten kann. Die Bauteile dafür werden nach Hause geschickt. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Die Veranstaltung findet online statt und ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um die Bauteile zu erhalten, ist eine Anmeldung bis 23. Januar 2022 notwendig. Alle Informationen dazu sowie zur Veranstaltung finden Sie hier.

MINT-EC-Camps im zweiten Schulhalbjahr


Foto: © Tim Mossholder, Unsplash

1. Dezember 2021: Vom 01. – 12. Dezember 2021 läuft die Anmeldephase für viele spannende, mehrtägige MINT-EC-Forschungscamps. Die MINT-EC-Camps finden im zweiten Schulhalbjahr statt, anmelden können sich Schüler*innen der MINT-EC-Schulen. Infos zu Camps und Terminen hier.

Zukunftskonferenz: MIN(K)T-Qualifizierung von Pädagog:innen


Foto: © Emily Morter, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Medienverantwortliche der (Berliner) Schulen, Schulleitungen, Mitarbeitende der Regionalen Fortbildung, Schulberatung und Schulentwicklung, pädagogische Fach- und Lehrkräfte sind herzlich zur Zukunftskonferenz zum Thema „MIN(K)T-Qualifizierung von Pädagog:innen“ eingeladen.

Diese findet am Donnerstag, 25.11.2021 von 15.00-17.30 Uhr statt und veranschaulicht, wie der MIN(K)T-Bildungsansatz dabei unterstützt, (außer)schulisches Lernen in einer digitalisierten Gesellschaft zeitgemäß zu gestalten. Helliwood media & education und bits21 – beides Geschäftsbereiche des fjs e.V. – laden nicht nur MINT-Pädagog:innen ein sondern auch jene, die Kunst und gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht und Angebote gestalten, umsetzen und planen.

Die Anmeldung ist per E-Mail bis 23.11.2021 unter kontakt@das-lernzentrum.de notwendig, um die Zugangsdaten für den digitalen Raum zu erhalten. Vom Fortbildungsverbund Berlin gibt es für Berliner Lehrkräfte eine zertifizierte Bescheinigung. Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

MINT-Aktionswoche


Foto: © Jan Vasek, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: MINTvernetzt lädt vom 22.-26. November 2021 zur ersten digitalen und bundesweiten MINT-Aktionswoche ein. Die MINT-Community soll Gelegenheit bekommen, sich auszutauschen, neue Ideen zu entwickeln, von und miteinander zu lernen und gemeinsam die bunte Vielfalt der MINT-Bildungswelt zu zeigen.

Folgende Themenschwerpunkte sind geplant:

  • MINTvernetzt-Plattform und digitale Communities

  • Wie wir Mädchen und Frauen nachhaltig für MINT begeistern

  • Lehren und Lernen – Erfahrungen und Impulse zu Themen der Didaktik und Qualitätsentwicklung

  • Innovation, Inspiration und Impulse für die MINT-Bildung

  • Kompetenzen für die eigene Arbeit erweitern

Weitere Informationen zu Inhalten und zur Anmeldung finden Sie hier.

Older posts »