Bezuschussung von Exkursionen


Foto: © Benjamin Thomas, Unsplash

17. Juni 2024: Schülerlaboratorien, Experimentierkurse oder Science-Camps bieten eine gute Ergänzung zum Chemieunterricht. Hier erleben Schülerinnen und Schüler Forschung hautnah. Aus diesem Grund fördert der Fonds der Chemischen Industrie außerschulische Lernorte durch das sogenannte Mentoring. Im Rahmen dieser Mentoring-Förderung haben Schulen neuerdings die Möglichkeit, eine Bezuschussung von Exkursionen zu Chemieunternehmen oder außerschulischen Lernorten zu beantragen, damit Schülerinnen und Schüler realistische Vorstellungen über Tätigkeitsfelder in der Chemie erhalten können. Die Antragsfristen sind in der Regel der 15. Februar und der 15. August eines Jahres.

Lyrikwettbewerb: green poems


Foto: © Dylan Gillis, Unsplash

WETTBEWERB: Beim Lyrikwettbewerb “green poems” werden Gedichte, sprachliche Kunstwerke und kraftvolle Worte zur Klimakrise gesucht, die wachrütteln oder mit entwaffnender Einfachheit das Offensichtliche vor Augen führen, die zum Umdenken und Handeln bringen und die den Kampfgeist wecken. Teilnehmen dürfen Autorinnen und Autoren von 10 Jahren bis 26 Jahren – als Einzelpersonen oder Autor:innen-Team. Die Einreichung von Beiträgen ist bis zum 31. Oktober 2024 möglich. Weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie hier.

Chemisch-pharmazeutische Industrie: Sommer der Berufsorientierung


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Schüler*innen haben vor und in den Sommerferien 2024 die Möglichkeit, im “Sommer der Berufsorientierung” in Berlin und Brandenburg Praxisluft zu schnuppern und unterschiedliche Berufe in der chemisch-pharmazeutischen Industrie kennenzulernen. Die Mitgliedsunternehmen der Nordostchemie-Verbände bieten vielfältige Angebote zur beruflichen Orientierung, u.a. freiwillige Praktika und Betriebsbesichtigungen, an. Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden sich hier.

Forscht mit! – Kicken, Flanken, Forschen


Foto: © jason charters

12. Juni 2024: In der aktuellen Ausgabe des Magazins “Forscht mit!” der Stiftung Kinder forschen geht es u.a. um die Fragen: Aus welchen geometrischen Formen besteht das Spielfeld? Wie funktionieren die wichtigsten Balltechniken? Und wozu gibt es eigentlich Spielregeln?

Kitas, Horte und Grundschulen, die bei der Stiftung Kinder forschen mitmachen, erhalten die aktuelle Print-Ausgabe des Magazins “Forscht mit!” automatisch zugeschickt. Gedruckte Ausgaben können gekauft werden. Kostenfrei für alle steht der Download bereit.

Berlin: Tag des Handwerks und der Industrie – Berufe der Metall- und Elektrobranche

Foto: © VME

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Bei verschiedenen Firmen, insbesondere der Metall- und Elektrobranche, können sich am 27. Juni 2024 Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte, Eltern und BO-Verantwortliche über eine Vielzahl von Ausbildungsberufen am Standort der Agentur für Arbeit Berlin-Nord (Königin-Elisabeth-Straße 49, 14059 Berlin) informieren. Unternehmen aus Industrie und Handwerk stellen sich vor und stehen für Fragen rund um die Ausbildung bereit. Zudem ist der InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie vor Ort – hier kann Technik ausprobiert werden. Weitere Informationen zur Veranstaltung am 27. Juni 2024 finden Sie hier.

O ja! – Orientierungsjahr Ausbildung und Studium


Foto: © HTW Berlin

10. Juni 2024: Welcher Beruf passt zu mir? Worin bin ich gut? Wo habe ich die besten Zukunftschancen? Mache ich eine Ausbildung, ein Studium oder beides parallel? Wer sich diese oder ähnliche Fragen stellt, sollte das O ja! Orientierungsjahr Ausbildung und Studium kennen. In einem Semester (beim Quereinstieg im Herbst) besuchen die Teilnehmer*innen Lehrveranstaltungen in den Fächern Mathematik, Physik, Programmierung sowie Elektrotechnik. Berufspraktika ermöglichen es zudem, praktische Erfahrungen zu sammeln und den beruflichen Alltag kennenzulernen. Bewerbungen zum Quereinstieg im Wintersemester 2024 sind bis Mitte Juli möglich.

Derzeit finden Infoveranstaltungen statt – die Termine und Zeiten finden Sie hier.

MINTvernetzt: Digitale Veranstaltungen zu “Finanzierung und Verstetigung”


Foto: © micheile dot com, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Das Thema Förderung und Verstetigung beschäftigt viele MINT-Projekte. MINTvernetzt kommt dem Wunsch der Community nach und bietet eine Reihe digitaler Veranstaltungen dazu an.

Anhand eines konkreten Beispiels vermittelt Mira Pape am 13. Juni 2024 von 10:00-12:00 Uhr einen Überblick, wie künstliche Intelligenz beim Verfassen von Fördermittelanträgen eingesetzt werden kann.

Die Referentin Anna Flor führt die Teilnehmenden am 20. Juni 2024 von 15:00-16:00 Uhr mit ihrem juristisch-fachlichen Know-How in das Thema Spenden und Sponsoring ein und informiert über mögliche Fallstricke.

Der Referent Tim Thielen hat in Rheinland-Pfalz mehrere alternative Finanzierungsmodelle für MINT-Projekte initiiert. Am 4. Juli 2024 von 13:30-16:30 Uhr stellt er verschiedene Möglichkeiten vor.

Fußball im MINT-Unterricht


Foto: © Emilio Garcia, Unsplash

6. Juni 2024: Demnächst beginnt die Europameisterschaft der Männer im Fußball. Für viele Schülerinnen und Schüler sicher eine aufregende Zeit. Mit dem Unterrichtsmaterial “Fußball im MINT-Unterricht” von Science on Stage kommt die beliebte Sportart auch ins Klassenzimmer. Von der Messung der Luftdichte im Ball, über den Einfluss von Energy-Drinks auf die körperliche Leistung der Spielerinnen und Spieler bis zur Berechnung der Treffer-Wahrscheinlichkeit bei einem Elfmeter hat dieses Material für alle MINT-Fächer in der Sekundarstufe I und II etwas zu bieten. 

Chemie: Auszeichnung für Schülerinnen und Schüler mit mittleren Schulabschluss


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

5. Juni 2024: Der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) zeichnet die besten Schülerinnen und Schüler im Fach Chemie nach Ablegen des mittleren Bildungsabschlusses aus. Die Auszeichnung soll das Interesse für Chemie unter den besten Schülerinnen und Schülern festigen und Interesse an einer beruflichen Laufbahn im Bereich der Chemie wecken. Jede Schule, die mit dem mittleren Bildungsabschluss endet (inkl. Abschlussprüfungen und ggf. Feierlichkeiten), darf pro Jahrgang einen Preisträger/eine Preisträgerin vorschlagen. Die Auszeichnung ist dotiert mit 50 Euro. Weitere Informationen finden Sie hier.

Technik-Camp in den Sommerferien


Foto: © Teichmann, girlsatec

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Was macht eigentlich eine: Zerspanungsmechanikerin, Werkzeugmechanikerin, Technische Produktdesignerin/Technische Systemplanerin, Mechatronikerin, Industriemechanikerin oder Elektronikerin für Betriebstechnik? Wer dies herausfinden möchte, ist beim kostenfreien ,,Technik-Camp in den Sommerferien” für MINT-interessierte Schülerinnen ab der 5. Klasse richtig. Der fünftägige Kurs findet in den Sommerferien zweimal beim ABB Ausbildungszentrum in Berlin statt: 22.-27. Juli und 19.-23. August 2024. Weitere Infos und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Older posts »