International Cosmic Day: Kosmische Strahlen entdecken


Foto: © Greg Rakozy, Unsplash

20. Oktober 2021: Am 10. November 2021 findet der 10. International Cosmic Day statt – im Fokus steht die kosmische Strahlung, die uns ständig umgibt, Schüler, Lehrkräfte und Wissenschaftler erkunden einen Tag lang die Welt der kosmischen Strahlung und entdecken ihre Geheimnisse. Weitere Informationen zur Anmeldung und zu möglichen Aktivitäten für Schulklassen finden Sie hier.

Die Nacht für IT-Interessierte: HPI Code Night


Foto: © Joshua Hanson, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Schnell sein lohnt sich. Mit kleiner Zahl an Teilnehmenden aber dennoch vor Ort, findet vom 26. bis 27. November 2021 die HPI Code Night statt. Interessierte können sich online hier anmelden. Die Auswahl findet nach dem Motto “first come, first serve” statt. Die Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren mit grundlegenden Programmierkenntnissen, die Lust darauf haben, über Nacht und im Team ein eigenes Softwareprojekt zu realisieren.

RoboCup Junior: Anmeldestart


Foto: © John Schnobrich, Unsplash

19. Oktober 2021: RoboCup Junior ist der Schülerwettbewerb des internationalen RoboCup. In drei Disziplinen werden Wettbewerbe mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten angeboten: OnStage, Rescue, Soccer. SchülerInnenteams im Alter von 10 bis 19 Jahren können mit ihren selbst gebauten Robotern teilnehmen. Die Siemens RoboCup Junior Qualifikation Berlin 2022 findet voraussichtlich am 19. und 20. März 2022 im A32 Entrepreneurs Forum Berlin statt, eine Anmeldung dafür ist bis zum 30. November 2021 möglich. 

KinderUni Lichtenberg


Foto: © Roel Dierckens, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: “Echte Professor*innen halten echte Vorlesungen – für neugierige Kinder ab acht Jahren” – das ist das Motto der KinderUni Lichtenberg. Geplant sind die Vorlesungen jeden Freitag und Samstag vom 6. bis zum 27. November. Geplant sind u.a. folgende Themen: “Mein Freund, der Roboter: Wie verschiedene Roboter uns im Leben helfen” (6.11.2021), “Viel Luft um Nichts: Der Luftdruck und seine Bedeutung in der Physik” (12.11.2021) und “Unsere Spuren im Internet: Was digitale Daten über uns verraten” (19.11.2021). Weitere Informationen finden Sie hier.

Gesucht: Smart Schools


Foto: © Tim Mossholder, Unsplash

18. Oktober 2021: Bitkom e.V. will ein breites Netzwerk an Smart Schools in Deutschland aufbauen und damit zeigen, dass die Digitalisierung gewinnbringend für Schulen sein kann, wenn man die Säulen Infrastruktur, Weiterbildung der Lehrkräfte und pädagogische Konzepte zusammen denkt. Smart Schools nehmen an regelmäßigen Netzwerktreffen sowie der jährlich stattfindenden Bildungskonferenz in Berlin teil, zudem werden die ausgezeichneten Schulen von der Deutschen Telekom als Partner des Wettbewerbs finanziell unterstützt. Die Bewerbung ist noch bis zum 15. Januar 2022 möglich. 

TU Berlin: Ringvorlesung zum Klimaschutz


Foto: © Markus Spiske, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Wie Klimaschutz in den Bereichen Mobilität, Energie, Bauen, Wasser- und Materialwirtschaft oder Mode aussehen kann, wird in der Ringvorlesung “TU Berlin for Future” durch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den Blick genommen. Darüber hinaus werden grundlegende Fragen etwa zum Zusammenhang von Klimaschutz und Wirtschaftswachstum oder internationaler Klimagerechtigkeit diskutiert. Die Online-Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei, die erste Vorlesung findet am 25.10.2021 statt. Neben Studierenden sind auch externe Gäste  willkommen. Externe Gäste melden sich bitte per E-Mail an Anastasia Siebenmorgen () an. Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie hier.

Faszination Wissenschaft! MINT Role-Models aus Forschung & Entwicklung


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Neben der Karriere in einem Unternehmen bieten Universitäten und Forschungszentren vielfältige Möglichkeiten, wissenschaftlich tätig zu sein. In der Online-Veranstaltungsreihe “Faszination Wissenschaft! MINT Role-Models aus Forschung & Entwicklung” stellen PhysikerInnen und ChemikerInnen vom 22. Oktober 2021 bis 19. November 2021 an fünf Freitagnachmittagen jeweils von 12.30-14.00 Uhr ihr Arbeitsumfeld an einer Universität oder in einem Forschungszentrum vor. Außerdem berichten Studierende über ihre Erfahrungen im Studium. Anschließend beantworten die Vortragenden gern Fragen.

Organisiert und durchgeführt werden die Veranstaltungen vom Arbeitskreis Chancengleichheit der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (AKC), dem Kommission Chancengleichheit in der Chemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), von Halles Schülerlabor für Physik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und vom Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik.

Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der 6.-13. Klasse und alle Interessierte. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen am 22.10, 29.10, 5.11., 12.11. und 19.11. finden Sie im Veranstaltungskalender der DPG.

think ING. kompakt Oktober|November 2021 – Medizintechnik und KI


Foto: © Michael Bokelmann

13. Oktober 2021: In vielen Bereichen gehört die Künstliche Intelligenz bereits zu unserem Leben: Sie unterstützt die Produktion in Unternehmen, regelt die Temperatur im Haus oder zeigt uns personalisierte Werbung. Den Computerprogrammen, die die menschliche Intelligenz nachahmen und selbständig lernen, vertrauen wir bereits einen großen Teil unseres Lebens an – auch unsere Gesundheit. Denn in der Medizin kommt KI immer häufiger zum Einsatz. Algorithmen lernen, Muster in Bildern aus dem Computer- oder Kernspintomographen zu erkennen und eine eigene Diagnose zu stellen. So kann die KI Krebs oder Schlaganfälle diagnostizieren. Mithilfe von KI-Systemen werden auch Abläufe im Operationssaal optimiert. Wie Ingenieur:innen die Einsen und Nullen in den OP bringen, warum Quallen und Spinnen als Vorbilder dienen und wie ein Medizintechnik-Studium aussieht, gibt es in der neuen Ausgabe think ING. kompakt – Medizintechnik und KI zu lesen.

Die neue kompakt kann hier bestellt oder online gelesen werden.

Spieletipp: Escape Radon


Foto: © Keagan Henman, Unsplash

11. Oktober 2021: Rätsel lösen und dabei etwas über Kernphysik lernen, darum geht es bei der neuen digitalen Escape Story Escape Radon. Entstanden im Rahmen einer Staatsexamensarbeit an der TU Dresden führt jede Lösung einen Schritt weiter in der Geschichte, die sich mit der Strahlenbelastung infolge des radioaktiven Nuklids Radon-222 auseinandersetzt. Zielgruppe des Spiels sind Schülerinnen und Schüler, die gerade Kernphysik und Radioaktivität im Schulunterricht behandeln oder sich einfach dafür interessieren.

Wieder im Einsatz: M+E-InfoTruck


Foto: © IW Medien

8. Oktober 2021: Nach langer pandemiebedingter Auszeit war der InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie von Ende August bis Anfang Oktober wieder im Einsatz in Berlin und Brandenburg und informierte 19 Tage lang Schülerinnen und Schüler über die Möglichkeiten der dualen Ausbildung in der Branche – natürlich unter Einhaltung der 3G-Regel und mit bewährtem Hygienekonzept. Begleitet wurden die Einsätze zudem an vielen Schulstandorten von Beraterinnen und Beratern der Agentur für Arbeit sowie Unternehmen aus der Region.

Continue Reading »

Older posts »