Technik-Camp in den Herbstferien


Foto: © Teichmann, girlsatec

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Was macht eigentlich eine: Zerspanungsmechanikerin, Werkzeugmechanikerin, Technische Produktdesignerin, Technische Systemplanerin, Mechatronikerin, Industriemechanikerin oder Elektronikerin für Betriebstechnik? Wer dies herausfinden möchte, ist beim kostenfreien ,,Technik-Camp in den Herbstferien” für MINT-interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse richtig. Der fünftägige Kurs findet vom 31. Oktober bis 4. November 2022 beim ABB Ausbildungszentrum Berlin statt und wird von girlsatec angeboten.

Fachbeitrag: Digitaler MINT-Unterricht? Erfolgreich mit einer neuen Lern- und Prüfungskultur!


Foto: © Jonas Jacobsson, Unsplash

29. September 2022: Für die Plattform von Forum Bildung Digitalisierung e.V. hat Dr. Patrick Bronner in sieben Kapiteln Erfahrungen und Herausforderungen zur neuen Lern-, Diagnose- und Prüfungskultur im MINT-Unterricht zusammengefasst. Zur Verknüpfung mit der Schulpraxis zudem zwei Videos mit jeweils zehn Unterrichtsbeispielen zur Anwendung von einzelnen MINT-Apps und der projektorientierten Lernkultur zur Verfügung. Den Fachbeitrag “Digitaler MINT-Unterricht? Erfolgreich mit einer neuen Lern- und Prüfungskultur!” finden Sie hier.

#UnserTagIstMINT


Foto: © Rodion Kutsaev, Unsplash

WETTBEWERB: Schon faszinierend, dass (fast) hinter allem, was uns umgibt, MINT steckt. Bis 31. Oktober 2022 können sich alle zwischen 10 und 18 Jahren – egal, ob Schulklasse, Verein, Geschwister oder Freunde – mit einem Video von einer Länge von maximal fünf Minuten beim Videowettbewerb “#UnserTagIstMINT” bewerben. Worum es geht? MINT-Phänomene möglichst kreativ einzufangen. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es hier.

Workshops zur Nachhaltigkeit im MINT-Unterricht


Foto: © Tobias Weinhold, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Science on Stage lädt interessierte MINT-Lehrkräfte zur Teilnahme an Workshops im Rahmen der Veröffentlichung des neuen Unterrichtsmaterials „Act Now – Die UN-Nachhaltigkeitsziele im MINT-Unterricht“ am 14. Oktober 2022 (14-16 Uhr) ein. In zwei praktischen Workshops und einer Bühnenpräsentation erfahren die Teilnehmenden mehr über das neue Material und wie es im Unterricht eingesetzt werden kann. Die Veranstaltungen finden auf Englisch statt.

Veranstaltungsort ist die Landevertretung von Baden-Württemberg, Tiergartenstraße 15, 10785 Berlin. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

TU Berlin: Ringvorlesung zum Klimaschutz


Foto: © Markus Spiske, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die Klima-Krise ist eine große gesellschaftliche Herausforderung, deshalb sind jetzt wirksame Maßnahmen notwendig, um die sozial-ökologischen und ökonomischen Auswirkungen des Klimawandels einzudämmen. Was sind zentrale Herausforderungen für den Klimaschutz? Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse liegen vor? Wie sehen wirksame Maßnahmen zum Klimaschutz aus? Teilnehmer*innen der Ringvorlesung zum Klimaschutz erhalten einen Überblick über den Stand der Klimaforschung an der TU Berlin und lernen bestehende Herausforderungen sowie Lösungsansätze für den Klimaschutz kennen. Die Online-Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei, die erste Vorlesung findet am 24.10.2022 statt. Neben Studierenden sind auch externe Gäste  willkommen. Externe Gäste melden sich bitte per E-Mail an Anastasia Siebenmorgen () an. Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie hier.

Bildungsprogramm für Schülerinnen und Schülern der 7. und 8. Klasse: GetIT


Foto: © Marvin Meyer, Unsplash

27. September 2022: Das Amazon Web Services (AWS) Programm GetIT startet in die nächste Runde. GetIT ist ein vollständig finanziertes Bildungsprogramm und ein Wettbewerb, der 12–14-jährige Schüler, insbesondere Mädchen, dazu inspirieren soll, eine Zukunft im Bereich MINT in Betracht zu ziehen. Das Programm hilft Schulen und Pädagogen, technische Vorbilder in ihre Klassenzimmer zu bringen und gibt ihnen Zugang zu Lehrplänen, die den Schülern helfen, grundlegende Fähigkeiten zu erwerben, etwas über Cloud-Technologie zu lernen und App-Ideen zu entwickeln.

Das Programm kann ab sofort bis November gestartet werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Science on Stage: Stammtisch “Robotik im Unterricht – eine große Vielfalt”


Foto: © Phillip Glickman, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 11. Oktober 2022 ab 17.30 Uhr findet der virtuelle Stammtisch “Robotik im Unterricht – eine große Vielfalt” von Science on Stage statt.

Dabei werden zum Beispiel die folgenden Fragen in den Blick genommen:

  • Wie kann ich ein Robotik-Projekt in meiner Schule umsetzen?
  • Welche Probleme und Stolperfallen könnten dabei auf mich zukommen?
  • Wie kann ich die Bauteile für die Robotik finanzieren?
  • Sind Kooperationen von verschiedenen Fachschaften (z.B. Kunst) möglich und wie könnte ein solch kooperatives Projekt umgesetzt werden?
  • Wie kann ich auch gezielt Mädchen für das Thema Robotik begeistern?
  • Wie kann ich eine Kooperation zwischen meiner Schule und einer Hochschule/Firma initiieren?

Weitere Informationen zum Stammtisch und zur Anmeldung finden Sie hier.

Code Week 2022


Foto: © Code Week

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die Code Week lädt Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene vom 8.-23. Oktober 2022 europaweit dazu ein, ihre Begeisterung für das Tüfteln, Hacken und Programmieren zu entdecken. Die Veranstaltungsübersicht zeigt die Angebote in der Region Berlin-Brandenburg, hier gibt es spezielle Infos für Berlin. 

MINT-Aktionstage 2022: Call für Aktionen


Foto: © Alexis Brown, Unsplash

22. September 2022: Die zweiten MINT-Aktionstage von MINTvernetzt und nun sind alle Interessierten aufgerufen, sich einzubringen: Bis 18. Oktober 2022 können Aktionen eingereicht werden, von denen Kolleg:innen der MINT-Community profitieren können. Ein Handbuch mit FAQs unterstützt bei der Ausgestaltung, zudem sind Sprechstunden vorgesehen (30.09. und 12.10.).

Folgende Themenschwerpunkte soll es bei den Aktionstagen geben:

  • Montag, 21. November – Gender

  • Dienstag, 22. November – Didaktik

  • Mittwoch, 23. November – MINT+ & Innovation

  • Donnerstag, 24. November – Fundraising/ Finanzierung

“echt jetzt?” – Leseförderung und MINT-Bildung in der Grundschule


Foto: © Kevin Jarrett, Unsplash

21. September 2022: Um die Lesekompetenz und forschendes Lernen in der MINT-Bildung zu fördern, haben die Stiftung “Haus der kleinen Forscher” und die  Stiftung Lesen gemeinsam das Kindermagazin „echt jetzt?“ für den Einsatz im Sachunterricht der 3. und 4. Klasse entwickelt. Neben dem Magazin bietet „echt jetzt?“ Grundschullehrkräften ein kostenloses Online-Fortbildungsangebot sowie digitale Begleitmaterialien zur Unterrichtsgestaltung an.

Bis 13. Oktober 2022 können sich interessierte Grundschulen dafür registrieren, das gedruckte Magazin in Klassenstärke zu erhalten. Informationen dazu finden Sie hier.

Older posts »