Schülerwettbewerb: IdeenSpringen


Foto: © Hert Niks, Unsplash

WETTBEWERB: Aufgabe des diesjährigen Schülerwettbewerbs JUNIOR.Ing der Ingenieurkammern ist es, das Modell einer Ski-Sprungschanze zu entwerfen und zu bauen – mindestens eine Last von 500 Gramm muss das Modell tragen können. Ausgeschrieben ist der Wettbewerb in zwei Alterskategorien, in der Kategorie I bis Klasse 8 und Kategorie II ab Klasse 9. Zugelassen sind Einzel- und Gruppenarbeiten von Schüler*innen von allgemein– und berufsbildenden Schulen. Für die Landeswettbewerbe kann man sich bis 30.11.2021 registrieren. Organisiert werden die Landeswettbewerbe von der Baukammer Berlin und der Brandenburgischen Ingenieurkammer. Weitere Informationen: zum Wettbewerb und zu den Wettbewerbsbedingungen.

Aufbereitet: Datentool zu MINT-Ausbildungsberufen


Foto: © Jason Coudriet, Unsplash

23. September 2021: Mit dem neuen Datentool des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. (kompetenzz) haben alle Interessierten die Möglichkeit, Daten zur betrieblichen Berufsausbildung in den MINT-Berufen sowie in den Sozial- und Gesundheitsdienstberufen abzurufen und für eigene Auswertungen zu nutzen. Dabei sind die Daten so aufbereitet, dass der prozentuale Anteil von Frauen bzw. Männern in den jeweiligen Ausbildungsberufen direkt ablesbar ist. Zudem sind die Daten nicht nur für Deutschland insgesamt, sondern auch für die einzelnen Bundesländer verfügbar. 

Komm in den Kreislauf!


Foto: © Jasmin Sessler, Unsplash

22. September 2021: Zwei Brandenburger Forschungseinrichtungen – das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) mit Sitz in Großbeeren und das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie mit Sitz in Potsdam – wollen in dem Projekt “BioKiK” gemeinsam mit Schüler*innen neue interaktive Austauschformate ausprobieren. Unter dem Motto „Bioökonomie verstehen – Komm in den Kreislauf!“ geht es um die Vermeidung von Verpackungsmüll und die bessere Nutzung von biologischen Stoffen. Interessierte Fachlehrer*innen aus den Fachbereichen Chemie, Biologie, Physik oder Geographie, die die digitalen Mitmachangebote nutzen möchten, finden hier weitere Informationen.

Technik-Camp in den Herbstferien


Foto: © Teichmann, girlsatec

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Was macht eigentlich eine: Zerspanungsmechanikerin, Werkzeugmechanikerin, Technische Produktdesignerin/Technische Systemplanerin, Mechatronikerin, Industriemechanikerin oder Elektronikerin für Betriebstechnik? Wer dies herausfinden möchte, ist beim kostenfreien ,,Technik-Camp in den Herbstferien” für MINT-interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse richtig. Der viertägige Kurs findet vom 11.-14. Oktober 2021 beim ABB Ausbildungszentrum Berlin statt und wird von girlsatec angeboten.

Akademievorträge an brandenburgischen Schulen


Foto: © Jeswin Thomas, Unsplash

20. September 2021: Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) setzt zusammen mit dem Brandenburger Bildungsministerium auch im Schuljahr 2021/22 die Veranstaltungsreihe „Akademievorträge an brandenburgischen Schulen“ fort. Mitglieder und Mitarbeiter der Akademie kommen in die Schulen und vermitteln Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II in ihren Vorträgen die Faszination von Wissenschaft, viele Vorträge werden aber auch im Online-Format angeboten. Der Themenkatalog für das Schuljahr 20201/22 beinhaltet viele Vorträge zu MINT-Themen. Anmeldeschluss für Schulen ist der 1. Oktober 2021, Anmeldungen sind über das Anmeldeformular möglich.

MINT-EC-Schulleitungstagung 2021


Foto: © Rich Tervet, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC veranstaltet am 5. November 2021 seine jährlich stattfindende Schulleitungstagung – diese wird virtuell durchgeführt. Auf der Tagung kommen die Schulleitungen aller MINT-EC-Schulen zum Austausch über Bundesländergrenzen hinweg zusammen. Anmeldungen für die Tagung sind ab heute bis zum 17. Oktober 2021 möglich.

Unterrichtsmaterial des Monats: Cyanotypie – Kunst und Chemie


Foto: © Mabel Amber, Pixabay

17. September 2021: Im Unterrichtsmaterial des Monats “Cyanotypie – Kunst und Chemie” von Science on Stage verbinden sich die Fächer Kunst und Chemie. Die Cyanotypie ist ein altes fotografisches Verfahren auf der Basis von Eisensalzen. Damit lassen sich auf einfache Weise schöne Bilder in “Berliner Blau” erstellen, ganz ohne Dunkelkammer. Benötigt werden dazu nur wenige Chemikalien.

Einsetzen lässt sich das Material im Kunst-, Biologie- und Chemieunterricht ab der 9. Klasse (wenn der künstlerische/handwerkliche Aspekt im Vordergrund steht), sonst auch für jüngere Schülerinnen und Schüler geeignet.

Wir stärken Mädchen: Neue Projektideen gesucht


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

15. September 2021: Damit sich junge Frauen selbstbestimmt und unabhängig von Geschlechterklischees für einen Berufsweg entscheiden können, hat die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung zusammen mit der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ das Programm Wir stärken Mädchen gestartet.

Bis zum 15. Oktober 2021 können interessierte Schulen, u. a auch aus Berlin und Brandenburg, ihre Projektideen einreichen – ob aus dem Themenfeld MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik), im Bereich Entrepreneurship Education oder rund um das Thema Zukunftskompetenzen. Zielgruppe sind Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren. Die Projekte starten im zweiten Schulhalbjahr 2021/2022. Wir stärken Mädchen berät und begleitet bei der Umsetzung und unterstützt sowohl finanziell als auch durch Vernetzung mit Mentorinnen. Monatliche Online-Angebote geben den teilnehmenden Mädchen zudem interessante Inputs und Austauschmöglichkeiten. Weitere Informationen finden Sie hier.

TechTalents: Karrieremesse für Techniknachwuchs


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Wer wissen möchte, ob ein (duales) Studium oder eine Ausbildung im Technikbereich das Richtige ist, kann vom 27. September bis 1. Oktober 2021 die virtuelle Karrieremesse TechTalents besuchen. Die Messe – organisiert vom VDMA –  richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit (angestrebten) Haupt-, Realschulabschluss oder Abitur. An den virtuellen Messetagen stellen sich Unternehmen und Hochschulen vor und geben spannende Einblicke. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Auch für Student*innen der Ingenieurwissenschaften oder Informatik lohnt sich der Besuch der virtuellen Karrieremesse – auch zu Praktika und Berufseinstieg  kommt man mit den beteiligten Unternehmen ins Gespräch.

Chemkids – “Rundi lässt es leuchten”


Foto: © AJS1, Pixabay

14. September 2021: Der Schülerwettbewerb Chemkids ist mit einer neuen Experimentieraufgabe am Start. Die aktuelle Aufgabe “Rundi lässt es leuchten” beschäftigt sich mit folgenden Fragen: Wie kann ein Knicklicht „an- und ausgeschaltet“ werden? Was lässt sich im UV-Licht noch zum Leuchten anregen? Wodurch entsteht Licht?

Die neue Aufgabe des Chemkids-Wettbewerbs für Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 bis 8 ist zu finden unter www.chemkids.de. Der Einsendeschluss ist der 30. November 2021.

Ältere Beiträge »