-->

Think Green Academy


Foto: © Daniel Öberg, Unsplash

4. April 2022: HPI und SAP suchen nachhaltige Business-Ideen – Think Green Academy heißt das neue Online-Format. Von Oktober bis Dezember 2022 können Teams (Schüler*innen ab 16) nachhaltige Ideen mit und für den IT-Sektor entwickeln. Wer Apps, Webseiten oder Software entwickeln möchte, um Umweltprobleme zu lösen oder Bildung, Technik oder andere Dinge im Alltag nachhaltiger gestalten möchte, kann sich bei der Think Green Academy inspirieren lassen und die nötigen Skills erlernen. Teambewerbungen sind bis 14. August 2022 möglich.

Projekttage für Schulen: Nachhaltigkeit & Technologie


Foto: © Jeswin Thomas, Unsplash

15. Februar 2022: Das GoodLab ist ein Standort von Junge Tüftler*innen mitten in Berlin. Gesucht werden hier Antworten auf die Zukunftsfragen, gesetzt wird dabei auf zeitgemäße Technologien wie Programmierung, Lasercutting, 3D-Druck und Virtual Reality.

Auch im Programm: kostenlose dreistündige Projekttage (derzeit online). Hier erhalten die Schüler*innen ab Klasse 4 Einblicke in Themen der Nachhaltigkeit und entwickeln selber Ideen für technologische Lösungsansätze. Dafür nutzen sie Maker Maschinen und digitale Werkzeuge. Bei Interesse an einem virtuellen Projekttag bitte per E-Mail an info@good-lab.org wenden, Termine sind derzeit bis zu den Sommerferien buchbar.

Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln


Foto: © Iva Rajović, Unsplash

WETTBEWERB: Noch bis 15. März 2022 können sich junge Leute zwischen 10 und 20 Jahren, die sich für ihre Umwelt interessieren, am BundesUmweltWettbewerb beteiligen. Eingereicht werden können Projektarbeiten entsprechend dem Wettbewerbsmotto „Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln“. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Blaues Klassenzimmer


Foto: © Erda Estremera, Unsplash

8. Dezember 2021: Das Blaue Klassenzimmer bietet Lehrkräften und Erzieher*innen eine Vielfalt an Lehrmaterialien, um Schüler*innen der Klassenstufen 1-6 für einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser im lokalen und globalen Zusammenhang zu sensibilisieren. Neben Arbeitsblättern, interaktiven Übungen, Videos stehen auch Materialien für Workshops zur Verfügung, die die Lehrkräfte als Projekttage oder -woche durchführen können.

Initiiert wurde das Bildungsprogramm von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und den Berliner Wasserbetrieben.

forscher-Magazin: Besser bauen!


Foto: © Davi Rezende, Unsplash

16. November 2021: Die neue Ausgabe des „forscher“-Magazins – Besser bauen! zeigt, wie die Häuser der Zukunft aussehen könnten.  Das Magazin für Kinder und Jugendliche zwischen acht und zwölf Jahren, herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, ist ab sofort kostenfrei erhältlich – als Printausgabe oder Download.

Science on Stage Europe: Act now!


Foto: © Tobias Weinhold, Unsplash

13. September 2021: Science on Stage Europe sucht innovative Unterrichtsideen, die zeigen, wie sich die 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung im MINT-Unterricht thematisch gut einbinden lassen. MINT-Lehrkräfte der Primar- und Sekundarstufe sind herzlich eingeladen, ihr Unterrichtskonzept in maximal 90 Sekunden zu präsentieren und das englischsprachige Video anschließend vom 1. Oktober bis 1. November 2021 auf Instagram hochzuladen. Informationen zu Act now! finden Sie hier.

Europäischer Wettbewerb: Nächster Halt – Nachhaltigkeit


Foto: © Nina Trautsch, Europäischer Wettbewerb

WETTBEWERB: Der Europäische Wettbewerb startet die neue Wettbewerbsrunde – diesmal geht es um das Thema „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“. Schülerinnen und Schüler jeden Alters und jeder Schulart haben die Möglichkeit, sich kreativ und kritisch mit den Themen Umwelt- und Klimaschutz sowie Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen.

Zur Begleitung des Wettbewerbs können Online-Infoveranstaltungen für Lehrkräfte besucht werden – diese finden am 9. September, 21. September und 29. September 2021, jeweils 16 Uhr statt.

Lab2Venture goes green – nachhaltiges Unternehmertum macht Schule


Foto: © StockSnap, Pixabay

12. Juli 2021: Bei Lab2Venture goes green erhalten Berliner und Brandenburger Jugendliche der 8. bis 12. Klasse reale Projektaufträge von Startups, KMUs sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Ziel ist es systemische Nachhaltigkeitszusammenhänge mit Schüler*innen zu erarbeiten. Darüber hinaus möchte das Projekt den Forschergeist der Jugendlichen wecken, um innovative Ideen zur Lösung gesellschaftlicher Aufgaben anzustoßen sowie Impulse für eine grüne Berufsorientierung zu geben. 

Im kommenden Schuljahr wird Lab2Venture vom Masterplan Industriestadt Berlin gefördert. Wenn Sie sich für eine Teilnahme interessieren (als Auftraggeber oder als Schule), dann melden Sie sich bitte per E-Mail bei der Koordinatorin Marion Immel (marion.immel@fu-berlin.de).

Unterrichtsmaterialien: Umwelt im Unterricht


Foto: © Avel Chuklanov, Unsplash

Berlin, 14. April 2021: Wer gerade Unterricht zu den Themenfeldern Umwelt-, Naturschutz und nachhaltige Entwicklung plant, findet bei “Umwelt im Unterricht” vom Bundesumweltministerium eine Vielzahl von Unterrichtsvorschlägen für Sekundarstufe und Grundschule für fächerübergreifenden Unterricht und den Fachunterricht. Alle zwei Wochen wird ein “Thema der Woche” veröffentlicht – dazu gehören Arbeitsmaterialien wie Arbeitsblätter, Handreichungen, Methodentipps, Bilderserien, Infografiken und Recherchehinweise für geeignete kostenlose Quellen. Die Materialien sind kostenlos und können ohne Registrierung genutzt werden. Bereits erschienen sind beispielsweise “Erneuerbare Energien, fossile Brennstoffe, Atomkraft – welche Rolle spielen sie bei der Energiewende?”, “Amsel, Drossel, Fink und Star – welche Vögel sind noch da?” und “Alpen schützen und nachhaltig entwickeln”.

Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln


Foto: © Gerd Altmann, Pixabay

WETTBEWERB: Noch bis 15. März 2021 können jungen Leute zwischen 10 und 20 Jahren, die sich für ihre Umwelt interessieren, am BundesUmweltWettbewerb beteiligen. Eingereicht werden können Projektarbeiten entsprechend dem Wettbewerbsmotto „Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln“. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Older posts »