-->

Berliner Tag der Mathematik


Foto: © Markus Krisetya, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 6. Mai 2023 findet an der Humboldt-Universität zu Berlin (Campus Adlershof) der 26. Berliner Tag der Mathematik statt. Vormittags wird der traditionelle Mathematik-Teamwettbewerb für Schüler:innen stattfinden. Parallel zum Wettbewerb werden Vorträge für Lehrer*innen angeboten. Am Nachmittag wird es interessante Vorträge für alle Besucher:innen geben. Einzelheiten zur Veranstaltung, dem Wettbewerb, dem Programm und allem Organisatorischen werden hier bekanntgegeben.

SDG-Unit des Monats: Smart Cities – Energie für morgen


Foto: © Iva Rajović, Unsplash

17. März 2023: Mit dem Unterrichtsmaterial “Smart Cities – Städte der Zukunft” von Science on Stage erforschen die Schüler*innen, wie die Stadt der Zukunft aussehen könnte. Untersucht wird u.a. auch die Energieversorgung für eine solche Stadt. In der Unit “Energie für morgen” finden die Schüler*innen heraus, ob es möglich ist, die von ihrer Stadt benötigte Energie durch Solarstrom zu erzeugen. Die Unit eignet sich für die Altersgruppe 14 bis 18 sowie für den Einsatz in den Fächern Mathematik, Physik, Umweltwissenschaften und Naturwissenschaften.

Das Material “Smart Cities” wurde zudem um den Aspekt Berufsorientierung erweitert. “Smart Cities – Berufsorientierung” zeigt an konkreten Beispielen, wie verschiedene Berufsfelder einen Beitrag zu einer klimafreundlichen und nachhaltigen Zukunft leisten können.

Gesucht: Die besten MINT-Seminararbeiten Brandenburgs


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

17. Januar 2023: Auch in diesem Schuljahr sucht die Universität Potsdam die besten Seminararbeiten von Schülerinnen und Schülern aus Brandenburg in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Physik, Mathematik oder Informatik im Rahmen des Wettbewerbs der Dr. Hans Riegel-Fachpreise. Die Seminararbeiten aus Brandenburg können bis 15. März 2023 eingereicht werden – Informationen dazu finden Sie hier.

MATH+ Adventskalender


Foto: © PublicDomainPictures, Pixabay

15. November 2022: Der MATH+ Adventskalender bietet Schüler*innen ab der 10. Klasse sowie Studierenden, Lehrkräften und allen Interessierten faszinierende Einblicke in die aktuelle Mathematikforschung und den Berufsalltag von Mathematiker*innen. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

Antworten auf mathematisch-naturwissenschaftliche Fragen: Jugend präsentiert


Foto: © Diego PH, Unsplash

WETTBEWERB: Bis 15. Februar 2023 können sich Schüler*innen ab Klasse 7 bis zu einem Alter von 21 Jahren für den diesjährigen Wettbewerb “Jugend präsentiert” qualifizieren. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten: Schüler*innen können im Rahmen des Schüler*innenwettbewerbs ein Bewerbungsvideo auf der Jugend präsentiert-Webseite einreichen. Zudem ist aber auch möglich, sich durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Schulwettbewerb für die nächste Runde im Jugend präsentiert-Wettbewerb zu qualifizieren. Bei der Themenwahl ist zu beachten: Die Präsentation sollte eine naturwissenschaftlich-mathematische Frage beantworten. Weitere Informationen und Materialien zum Wettbewerb finden Sie hier.

Mathe im Advent – jetzt registrieren


Foto: © congerdesign, Pixabay

1. November 2022: Bereits jetzt kann man sich für den Online-Adventskalender “Mathe im Advent” registrieren. Anmelden können sich Klassen, aber auch Einzelspieler*innen in zwei Altersstufen: Klassenstufen 4-6 und 7-9 (Frühstarter ab Klasse 2, Spätstarter bis Klasse 10). Vom 1. bis 24. Dezember gibt es dann jeden Tag eine neue Aufgabe, mit denen die Teilnehmer*innen sinnvolle Anwendungen der Mathematik im Alltag entdecken können.

Veröffentlicht: IQB-Bildungstrend


Foto: © Alicja, Pixabay

17. Oktober 2022: Die heute veröffentlichten Ergebnisse des IQB-Bildungstrends 2021 zeigen für ganz Deutschland einen deutlichen Kompetenzverlust bei Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse in Deutsch und Mathematik im Jahr 2021. Der Anteil der Kinder, die die Mindeststandards verfehlen, ist hoch und hat sich noch einmal deutlich erhöht – so registrierten die Forscher in Brandenburg die stärksten negativen Veränderungen im Vergleich zur letzten Erhebung aus dem Jahr 2016.

Neue Wettbewerbsrunde: Jugend forscht


Foto: © Juan Marin, Unsplash

WETTBEWERB: Bis zum 30. November 2022 sind Anmeldungen für die neue Wettbewerbsrunde Jugend forscht möglich, das Motto lautet in diesem Jahr „Mach Ideen groß“. Ziel ist es, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, Talente zu finden und zu fördern. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche ab der vierten Klasse bis zum Alter von 21 Jahren.

Für die Anmeldung im Internet sind zunächst das Thema und eine kurze Beschreibung des Projekts ausreichend.

Unterrichtsmaterial des Monats: Science Friction


Foto: © Gustavo, Unsplash 

28. Juli 2022: Die Unterrichtseinheit “Science Friction” von Science on Stage zeigt, wie mit dem Bau eines günstigen, Bluetooth-gesteuerten Autos mit einfachem Bremssystem verschiedenen Faktoren, die die Reibungskraft beeinflussen, untersucht werden können. So können Schüler*innen Echtdaten beobachten, wie z.B. die Geschwindigkeit vor dem Abbremsen, den Bremsweg und welchen Einfluss die Masse des Autos und die Oberflächenbeschaffenheit auf die Reibungskraft haben.

Das Unterrichtsmaterial ist geeignet für Schüler*innen ab 14 und kann in den Fächern Physik, Informatik und Mathematik zum Einsatz kommen. “Science Friction” steht als kostenloser Download zur Verfügung.

Unterrichtsmaterial des Monats: Sport und Physik


Foto: © Bruno Nascimento, Unsplash

24. Juni 2022: Die Unterrichtseinheit “Sport und Physik” von Science on Stage zeigt, wie man Lerninhalte aus der Physik mit sportlichen Aktivitäten verbinden und digital analysieren kann. Schüler*innen nehmen verschiedene Bewegungsabläufe mit dem Smartphone als Video auf – etwa den Wurf eines Basketballs oder die Beschleunigung während einer Fahrradfahrt und werten anschließend die Videos aus, um zu bestimmen, welche physikalischen Theorien die beobachteten Phänomene beschreiben. Das Unterrichtsmaterial ist geeignet für Schüler*innen im Alter zwischen 15 und 19 Jahren. “Sport und Physik” steht als kostenloser Download zur Verfügung. 

Older posts »