-->

Werde Informatiklehrerin!


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

28. November 2022: In vielen Bundesländern wird aktuell der Informatikunterricht ausgebaut, aber  insbesondere für das Fach Informatik fehlt es in fast allen Bundesländern an gut qualifizierten Lehrer*innen. Die Webseite “Werde Informatiklehrerin” bietet insbesondere interessierten Frauen eine Orientierungsmöglichkeit, um sich in den verschiedenen Einstiegswegen, Bundeslandverordnungen und erforderlichen Voraussetzungen zurechtzufinden. Für unsere Region sind die Informationen natürlich auch hinterlegt – Berlin und Brandenburg.

Geehrt: „MINT-freundliche Schulen“ und „Digitale Schulen“ in Berlin


Foto: © Hugo Ruiz, Unsplash

15. November 2022: Gratulation an die heute von der Initiative “MINT Zukunft schaffen!” ausgezeichneten „MINT-freundlichen Schulen“ und „Digitalen Schulen“ in Berlin.

In der Auszeichnungsfeier im Max Delbrück Center (MDC) Berlin-Buch wurden 18 Berliner Schulen ausgezeichnet: Albrecht-Dürer-Gymnasium, Alt-Lankwitzer Grundschule, Annedore-Leber-Grundschule, Arndt-Gymnasium Dahlem, Eckener-Gymnasium, Europäisches Gymnasium Bertha-von-Suttner, Friedensburg-Oberschule, Herman-Nohl-Schule (Grundschule), Lilienthal-Gymnasium, Ludwig-Hoffmann-Grundschule, OSZ IMT – Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik, OSZ TIEM Oberstufenzentrum Technische Informatik, Industrieelektronik und Energiemanagement, 
Rückert-Gymnasium, Schule an der Jungfernheide, Sophie-Scholl-Schule, Wilhelmstadt Gymnasium und Oberschule, Wolfgang-Borchert-Schule. Mehr Informationen zu den geehrten Schulen in Berlin gibt es hier.

Erlebnisprogramm für Kitas: Umwelt aktiv gestalten


Foto: © Jack Blueberry, Unsplash

10. November 2022: Kinder sind begeistert, wenn sie einen orangefarbenen Müllwagen sehen oder eine Straßenreinigerin oder eine Straßenreiniger bei der Arbeit beobachten können. Diese Neugierde haben die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) bereits vor Jahren zum Anlass genommen, das Erlebnisprogramm zur Umweltbildung für Kinder in Berliner Kitas ab 5 Jahren zu entwickeln.

Mehrmals im Jahr werden kostenlose Fortbildungen angeboten, die über Inhalt und Handhabung der Bildungsmaterialien informieren und die verschiedenen Erlebnismodule praktisch erlebbar machen. Für 2023 kann man sich jetzt dafür anmelden (mögliche Termine: 27.01., 24.03., 26.05, 25.09.2023).

Berliner Klima Schulen Special “Energiesparwinter”


Foto: © Patrick Tomasso, Unsplash

WETTBEWERB: Wie kann man in der Schule Energie sparen? Wie kann man in der Schule die Hausmeisterin oder den Hausmeister beim Energiesparen unterstützen? Wie spart man zu Hause Energie? Wie sieht es mit der Mobilität und Energiesparen aus? Im Rahmen des diesjährigen Wettbewerbs Berliner Klima Schulen läuft ein Special unter dem Motto „Energiesparwinter”. „Berliner Klima Schulen“ ist ein Teamwettbewerb, zusammenarbeiten muss ein Team von mindestens drei Schülerinnen und Schülern. 

Gesucht werden beim Wettbewerbsspecial “Energiesparwinter” Ideen rund ums Energiesparen. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2023. Weitere Informationen finden Sie hier.

Berliner Klima Schulen: Wettbewerb 2022/2023


Foto: © 95C, Pixabay

WETTBEWERB: Die GASAG und das Land Berlin loben auch dieses Jahr wieder den Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“ aus. Gefördert werden Projekte und Aktivitäten, mit denen Berliner Schulen zu mehr Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel beitragen. Teilnahmeschluss ist der 12. Juni 2023.

Wer Unterstützung benötigt – es werden Tutorials für Lehrkräfte und Schüler*innen angeboten. So findet beispielsweis am 24.11.2022, 15:00–16:30 Uhr das Online-Tutorial für Lehrkräfte und pädagogisches Personal „Warum nicht mal am Wettbewerb teilnehmen!” statt. 

KinderUni Lichtenberg


Foto: © Nathan Dumlao, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die KinderUni Lichtenberg (kurz: KUL) ist eine Veranstaltungsreihe für neugierige Kinder ab acht Jahren. Jedes Jahr im November halten Professorinnen und Professoren in einem  Hörsaal in der HTW Berlin Vorlesungen aus ihren Fachgebieten.

Am 5. November 2022 findet die diesjährige Auftaktveranstaltung statt – “KUL feiert: 20 Jahre KUL!”. Danach folgen fünf Vorlesungen, z. B. am 12.11. “Warum kann man freihändig Fahrrad fahren? Die wunderbare Welt der Mechanik” und am 18.11. “Der Täter war groß! – Der Täter war klein! Warum wir ganz unterschiedlich sehen und wahrnehmen”.

Weitere Informationen zur KinderUni Lichtenberg finden Sie hier.

Wie qualifizieren wir Schüler*innen für die Welt von morgen?


Foto: © Fachtagung Making

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 15. November 2022 führen die beiden Berliner Schulen – die Gustav-Falke-Grundschule und die Ernst-Reuter-Oberschule – auf dem Campus Bernauer Straße eine Fachtagung zu den Voraussetzungen, Rahmenbedingungen, Formen und Konsequenzen innovativer Lernumgebungen für eigenverantwortliches, kreatives und kollaboratives Arbeiten mit analogen und digitalen Techniken – dem PÄDAGOGISCHEN MAKING – durch.

Das Hauptreferat wird Dr. Melanie Stilz (Koordinatorin der Digitalisierungsstrategie der Brandenburger Schulen und Referatsleiterin im Brandenburger Bildungsministerium) halten. „Kann Making dabei helfen, die Schule von morgen zu gestalten?“ ist die Leitfrage des Vortrags, in den ihre umfassenden Kenntnisse und Erfahrungen aus der universitären Lehre, der digitalen Praxis und der wissenschaftlichen Theorie einfließen. Ergänzt wird das Programm durch Arbeitsgruppen und Workshops, in denen das Thema unter verschiedenen Aspekten praxisnah beleuchtet wird.

Anmeldungen sind online möglich. Weitere Informationen zur Fachtagung finden Sie hier.

Make-IT: Ausstellung berufliche Bildung


Foto: © I.T. Concept

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Im Rahmen der internationalen Preisverleihung Make-IT Digitaltalente findet am 11.11.2022 in der Alten Münze am Molkenmarkt 2 in Berlin die Ausstellung berufliche Bildung statt, die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 bis 13 bei der Suche des richtigen Praktikums- oder Ausbildungsplatz unterstützen soll.

In Kooperation mit Tesla, Siemens, GEA und weiteren Unternehmen können sich die Teilnehmer*innen über die Themenschwerpunkte Industrie 4.0, AR/VR, digitale Medien, Prototyping, Mobilität und Energie informieren. Gleichzeitig haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit direkt mit den Unternehmen in Kontakt zu kommen, um sich über die Möglichkeit eines Praktikums oder einer Ausbildung zu informieren.

Für interessierte Unternehmensvertreter, Lehrkräfte, Auszubildende, Schülerinnen und Schüler besteht zudem die Möglichkeit des Besuchs der internationalen Preisverleihung Make-IT Digitaltalente.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Webseite make-it.berlin, dort finden Sie auch das Formular zur Anmeldung.

Veröffentlicht: IQB-Bildungstrend


Foto: © Alicja, Pixabay

17. Oktober 2022: Die heute veröffentlichten Ergebnisse des IQB-Bildungstrends 2021 zeigen für ganz Deutschland einen deutlichen Kompetenzverlust bei Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse in Deutsch und Mathematik im Jahr 2021. Der Anteil der Kinder, die die Mindeststandards verfehlen, ist hoch und hat sich noch einmal deutlich erhöht – so registrierten die Forscher in Brandenburg die stärksten negativen Veränderungen im Vergleich zur letzten Erhebung aus dem Jahr 2016.

Ausgezeichnet: Qualitätssiegel „Exzellente digitale Schule“


Foto: © Hugo Ruiz, Unsplash

21. September 2022: Fünf Berliner Schulen sind gestern mit dem Qualitätssiegel „Exzellente digitale Schule“ ausgezeichnet worden. Prämiert wird dabei das Engagement in drei Themenbereichen: Begleitung und Förderung der Jugendlichen im Hinblick auf digital gestützte Bildung, Einordnung der digital gestützten Bildung in die Lehr- und Lernprozesse und Kooperation und Netzwerke. 

Die Auszeichnung erhielten: Grundschule im Beerwinkel, Bötzow-Grundschule, Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium, Georg-Klingenberg-Schule und Nelson-Mandela-Schule.

Older posts »