-->

Unterrichtsmaterial des Monats: Sport und Physik


Foto: © Bruno Nascimento, Unsplash

24. Juni 2022: Die Unterrichtseinheit “Sport und Physik” von Science on Stage zeigt, wie man Lerninhalte aus der Physik mit sportlichen Aktivitäten verbinden und digital analysieren kann. Schüler*innen nehmen verschiedene Bewegungsabläufe mit dem Smartphone als Video auf – etwa den Wurf eines Basketballs oder die Beschleunigung während einer Fahrradfahrt und werten anschließend die Videos aus, um zu bestimmen, welche physikalischen Theorien die beobachteten Phänomene beschreiben. Das Unterrichtsmaterial ist geeignet für Schüler*innen im Alter zwischen 15 und 19 Jahren sein. “Sport und Physik” steht als kostenloser Download zur Verfügung. 

Humboldt Explorers: Ein interaktives MINT-Projekt für Berliner Schulen


Foto: © Jonathan Formento, Unsplash

9. Mai 2022: Bei Humboldt Explorers werden Berliner Schüler*innen selbst zu Entdeckern. Mit analogen und digitalen Methoden können sie die Umgebung ihrer Schule vermessen, tauschen sich mit anderen Schüler*innen aus und erkunden die Stadtökologie.

Humboldt Explorers ist ein Citizen-Science-Schulprojekt der Bayer Foundation, der Stiftung Humboldt-Universität und der Humboldt-Universität zu Berlin. Das Projekt richtet sich an alle Berliner Lerngruppen von der 7. bis zur 10. Jahrgangsstufe. Weitere Informationen zum Projekt, zu den Unterrichtsmaterialien und zur Terminvereinbarung finden Sie hier.

Ideenwettbewerb: Stadt der Zukunft


Foto: © Gerd Altmann, Pixabay

WETTBEWERB: Das Kinder- und Jugendforscher*zentrum HELLEUM ist Initiator des Ideen-Wettbewerbs „Stadt der Zukunft“, an dem (Berliner) Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse teilnehmen können. Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die gern die Welt verändern möchten, die eine Idee haben, wie die Stadt von morgen aussehen kann und die sich für Naturwissenschaften, Technik, Mathematik, Kunst oder Ingenieurwesen interessieren. Bewerbungen können bis 31. Mai 2022 eingereicht werden, weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen sowie zum Anmeldeverfahren finden Sie hier.

Unterrichtsmaterial des Monats: Training macht den Meister


Foto: © Bruno Nascimento, Unsplash

25. März 2022: Die Unterrichtseinheit “Training macht den Meister – Leistung messen, analysieren und steigern” von Science on Stage verbindet die Fächer Sport, Biologie sowie Informatik und Mathematik und bietet sich für den Einsatz in allen Klassenstufen der Sekundarstufe an. Über fünf verschiedene Sportleistungstests messen und analysieren die Schüler*innen den Effekt von regelmäßigem und konzentriertem Training auf ihre Geschwindigkeit, Sprungkraft, Stärke, Bewegungskoordination und Ausdauer. Das Material steht als kostenloser Download zur Verfügung. 

Science on Stage Europe: Act now!


Foto: © Tobias Weinhold, Unsplash

13. September 2021: Science on Stage Europe sucht innovative Unterrichtsideen, die zeigen, wie sich die 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung im MINT-Unterricht thematisch gut einbinden lassen. MINT-Lehrkräfte der Primar- und Sekundarstufe sind herzlich eingeladen, ihr Unterrichtskonzept in maximal 90 Sekunden zu präsentieren und das englischsprachige Video anschließend vom 1. Oktober bis 1. November 2021 auf Instagram hochzuladen. Informationen zu Act now! finden Sie hier.

#abgedreht – der Schul-Filmwettbewerb der BSR


Foto: © Harald Müller, Unsplash

WETTBEWERB: Beim diesjährigen Schul-Filmwettbewerb der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) #abgedreht geht es um die Biogut-Trennung und das Recycling von organischen Abfällen. Also um Obstabfälle, Hühnerknochen, Kartoffelschalen, die die BSR in ihrer Biovergärungsanlage zu klimaneutralem Biogas umwandelt und zu Kompost verarbeitet. Der Film soll andere sensibilisieren, Bioabfall zu trennen und dadurch bewusst Ressourcen zu schonen.

Mitmachen können Berliner Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse. Bis zum 26.102021 muss man sich anmelden, die Filme können bis 15.11.2021 eingereicht werden. Alle Infos zum Wettbewerb gibt es hier.

Award Digitale Bildung


Foto: © Jon Tyson, Unsplash

Berlin, 18. Mai 2021: Der Award Digitale Bildung möchte das Engagement von Lehrkräften von Grund- bis Berufsschulen auszeichnen, Schülerinnen und Schüler digital zu bilden. Dabei wichtig ist natürlich die digitale Medienkompetenz der Kinder und Jugendlichen, aber auch die Fähigkeit Zukunft bewusst zu gestalten. Verliehen wird der Preis in verschiedenen Kategorien. Gesucht sind in diesem Jahr vor allem kreative Ansätze und Lösungen während der Corona-Krise. Die Bewerbungsfrist endet am 29. Juni 2021.

Unterrichtsmaterial des Monats: Physics Engine


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

Berlin, 30. September 2020: In dieser Unterrichtseinheit von Science on Stage ist die Scratch-Programmierumgebung das magische Werkzeug, das Schülerinnen und Schüler darin unterstützt, interessante Programme zu alltäglichen Naturphänomenen zu entwickeln, um die Folgen der physikalischen Gesetze besser nachzuvollziehen und gleichzeitig ihre Programmierkenntnisse zu verbessern. So lassen sich die beiden als schwierig geltenden Fächer – Physik und Informatik – verbinden und verständlicher gestalten. Die kostenfreie Unterrichtseinheit “Physics Engine” ist für Jugendliche im Alter von 14 – 16 Jahren geeignet und steht hier als Download bereit.

Labor trifft Lehrer – digital!


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

Berlin, 15. September 2020: Labor trifft Lehrer – angeboten vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft –  ist ein innovatives monatliches Online-Fortbildungsformat für Lehrkräfte der Naturwissenschaften. Hier lernen Sie mehr über aktuelle Forschungsprojekte, experimentieren und profitieren von Unterrichtsmaterialien. Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier. Alle Kurse sind von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg als Lehrerfortbildungen anerkannt.

Unterrichtsmaterial des Monats: Die Länge des Tages

Foto: © Tim Hill, Pixabay

Berlin, 31. August 2020: In dieser Unterrichtseinheit von Science on Stage messen und berechnen die Schülerinnen und Schüler die Länge des Tages. Mithilfe eines Computerprogramms wird eine grafische Darstellung des Sonnenstands am Horizont im Tagesverlauf angefertigt und die Werte mehrerer Tage miteinander verglichen. Für “Die Länge des Tages” sollten die Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 18 Jahren alt sein, da Kenntnisse über Trigonometrie und Astronomie benötigt werden.

Older posts »