-->

Schüler:innenUni Nachhaltigkeit + Klimaschutz


Foto: © Daniel Öberg, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die Schüler:innenUni der Freien Universität Berlin konzentriert sich vom 19.-23. September 2022 auf die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz und bietet dazu ein buntes und erlebnisorientiertes Programm mit rund 80 verschiedenen Workshops und Vorlesungen für Berliner Schüler*innen der 5. und 6. Klasse an.

Mit der begleitenden Fortbildung am 29. August 2022 werden Lehrkräften und Interessierten praktische Anregungen und Einblicke gegeben, wie das fächerübergreifende Lern- und Lehrkonzept „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) im Schulalltag umgesetzt werden kann.

Kita-Praxisheft: KlimaGesundheit


Foto: © Ben Wicks, Unsplash

1. August 2022: Ab sofort kann das KlimaGesundheit-Praxisheft zusammen mit dem KlimaGesundheit-Poster kostenfrei auf der Website von BildungsCent e.V. bestellt werden. Das Praxisheft im A4-Format enthält Hintergrundinformationen (zu den Themen Klimakrise, ihre Folgen und Auswirkungen auf die Gesundheit von Kindern), Interviews mit Expert*innen, Projektideen und Good-Practice-Beispiele für die Arbeit in Kitas. Alternativ steht das Praxisheft auch als Download zur Verfügung.

Mitmachen: KlimaPakete


Foto: © Iva Rajović, Unsplash

8. Juni 2022: Ab sofort können sich 1.000 Schulen und Bildungseinrichtungen in Deutschland für das Programm KlimaPakete anmelden. Umgesetzt wird KlimaPakete von BildungsCent e.V., die Teilnahme ist kostenlos.

Ab Oktober erhalten teilnehmende Schulen sechs KlimaPakete (Startpaket, Land- & Forstwirtschaft, Verkehr, Industrie, Energie, Gebäude). Die Pakete enthalten vielfältige Informationen und aktivierende Materialien, mit denen Schüler*innen ab Klassenstufe 5 direkt ins Handeln kommen können. Im Zentrum des Programms stehen Klimaschutz-Aktionen vor Ort, zum Beispiel eine klimafreundliche Woche oder eine Fahrrad-Woche.

KlimaMacher für Berlin


Foto: © 95C, Pixabay

29. April 2022: „KlimaMacher“ stellt Schulen kostenfreie Unterrichtsmaterialien für eine interaktive Projektwoche zur Verfügung. Angelehnt an den Berliner Rahmenlernplan können SchülerInnen erfahren, welche Bedeutung die Bereiche Energie, Mobilität, Wasser und Entsorgung für eine nachhaltige und klimafreundliche Stadt haben. Vier neue Unterrichtseinheiten wurden entwickelt und sind auf der Webseite unter „Medienpaketen“ zu finden:

  • Infrastruktur in Berlin

  • Bedürfnisse der Bewohner:innen

  • Folgen des Klimawandels

  • Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Wer es ganz genau wissen möchte – am 24. Mai 2022 von 16 bis 17 Uhr gibt es die nächste Einführung in die Nutzung der Webseite klimamacher.berlin. Bei Interesse bitte anmelden unter info@klimamacher.berlin. Im Anschluss erhalten Sie den Zugangslink.

Online-Plattform: Erdensache


Foto: © John Schnobrich, Unsplash

17. Januar 2022: Auf dem neuen Online-Portal der Deutschen Telekom Stiftung “Erdensache” können Jugendliche eigene Projektideen entwickeln, sich Vorhaben anderer anschließen, Gleichgesinnte finden, sich austauschen und voneinander lernen. Dabei müssen die Projekte nicht vollständig ausgereift sein, sondern können auch gemeinsam von den Jugendlichen auf der Plattform weiterentwickelt werden. Erdensache ist thematisch weit angelegt: Ideen zu nachhaltiger Ernährung und Gesundheit sind ebenso gefragt wie Vorhaben zu Umwelt und Energie oder Programme rund um Digitalisierung und Technik.

Wir pflanzen Zukunft


Foto: © George Bakos, Unsplash

WETTBEWERB: Noch bis zum 30.1.2022 können Gruppen von 3-5 oder mehr Jugendlichen ab circa 16 Jahren (Klassenstufen 10-13) ihre Bewerbungen beim bundesweiten Wettbewerb Wir pflanzen Zukunft einreichen.

Konkret geht es darum, dass eine geeignete Fläche gesucht wird, auf der (neue) Bäume gepflanzt werden können. Die Pflanzaktion wird gemeinsam mit mindestens einer Schulklasse durchgeführt (möglichst 5./6. Jahrgang). Vorher wird ein Workshoptag zum Thema Klimawandel für diese Schulklasse umgesetzt. Die Gewinner*innen des Wettbewerb werden mit bis zu 5000 Euro gefördert.

Berliner Klima Schulen: Wettbewerb 2021/2022


Foto: © Helena Lopes, Unsplash

WETTBEWERB: Das Motto des diesjährigen Wettbewerbs Berliner Klima Schulen lautet „Mehr Tempo beim Klimaschutz“! „Berliner Klima Schulen“ ist ein Teamwettbewerb, zusammenarbeiten muss ein Team von mindestens drei Schülerinnen und Schülern. Zur Teilnahme berechtigt sind alle Berliner allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen.

Gesucht werden Ideen zu Klimaschutz und Klimaanpassung in der Schule oder in Berlin. Es können Ideen aus dem Schulalltag kommen oder als Ergebnis von Projektwochen und Kooperationen. Anders als in den Vorjahren gibt es keinen Einsendeschluss, die Ideen können ab sofort eingereicht werden. Infos zum Wettbewerb finden Sie hier.

Materialien für den Sportunterricht: Klima bewegt!


Foto: © Anna Samoylova, Unsplash

12. August 2021: Sport bietet eine besondere Chance für Klimabildung, denn in Verbindung mit körperlicher Bewegung werden Lerninhalte direkt erfahren und besser behalten. Mit “Klima bewegt!” hat die TU München 16 Übungen zusammengestellt, die Themen wie Klimawandel, Mobilität und Konsum aufgreifen und mit Bewegungsspielen verknüpfen.

Die Übungen sind für Schüler*innen der 6. und 7. Klasse konzipiert. Die Übungsbeschreibungen sowie Videos und Hintergrundinformationen finden Sie hier.

klimafit – Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?


Foto: © You X Ventures, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Ab 3. März 2021 findet der vom WWF Deutschland und dem Helmholtz-Verbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLM)  entwickelte klimafit-Kurs in Berlin an der Volkshochschule Reinickendorf statt. An sechs Kursabenden von Anfang März bis Mai 2021 lernen die Kursteilnehmenden, welche Ursachen und Folgen die Klimakrise hat, was den Klimawandel antreibt, wie das Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept ihrer Kommune aussieht. Continue Reading »

Klimabildung für Berlin

Foto: © 95C, Pixabay

Berlin, 31. Juli 2020: KlimaMacher ist ein Bildungsangebot für Berliner Schulen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung. Die großen Ver- und Entsorgungsunternehmen der Stadt – Berliner Stadtreinigung, Berliner Verkehrsbetriebe, Berliner Wasserbetriebe, GASAG, Stromnetz Berlin und Vattenfall Wärme Berlin – bündeln auf der Onlineplattform ihre Bildungsangebote. Diese reichen von Unterrichtsmaterialien zu Erklärfilmen und Betriebsbesichtigungen. Mehr Informationen gibt es hier.