-->

Forschungsbörse: Wissenschaft kommt an die Schulen

Berlin, 21. Juli 2020: Finden Sie einen Forschenden, die oder der Ihre Klasse in die spannende Welt der Wissenschaft und Forschung einführt! Der Gedanke der Forschungsbörse ist es, dass Schülerinnen und Schüler sich durch den direkten Austausch mit Wissenschaftlerinnen und Forschern stärker mit den Inhalten und Herangehensweisen von Wissenschaft identifizieren können und auf diese Weise einen realitätsnahen und praktischen Bezug zu denen im Unterricht gelehrten Themen herstellen. Über die Plattform können Lehrkräfte aller Schulformen Experten und Expertinnen zu sich ins Klassenzimmer einladen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Unterrichtsmaterial des Monats: Laternenmond und heiße Ohren

Foto: © Science on Stage

Berlin, 26. April 2020: Forscherinnen und Forscher erzählen in dieser Broschüre von Science on Stage anschaulich, wie sie zu ihrem Beruf kamen und welche teilweise kuriosen Erlebnisse damit verbunden waren. Vorgestellt werden u.a. ein Ameisenforscher, eine Astronomin und eine Chemieingenieurin. Zu jeder Biografie ermuntern einfache Experimente die Kinder, selbst in die Rolle eines Forschers zu schlüpfen und mit der selbst gebauten Sternguckröhre den Himmel zu erforschen, mit Walnüssen und etwas Schnur eine Kerze zu basteln und vieles mehr.

Die Broschüre “Laternenmond und heiße Ohren” können Sie kostenfrei herunterladen. Die Texte sind auch in Einfacher Sprache verfügbar

Stammzellen verstehen: Schüler*innen werden zu Wissenschaftlern

Foto: © Fotolia 2016 / goodluz

Berlin, 18. März 2020: Schüler*innen der Oberstufe erarbeiten sich den aktuellen Wissensstand über Stammzellen, formulieren aktuelle Forschungsansätze und denken über ethische Aspekte nach. Mit Elementen einer wissenschaftlichen Konferenz präsentieren sie sich gegenseitig ihr neues Wissen. Die vier kostenlosen Unterrichtseinheiten zu Grundlagen, Ethik, Therapie und Genetik finden Sie hier.