-->

Einblicke ins Biochemie-Labor


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Das große Biochemie-Labor von Prof. Dr. Hinderlich (Berliner Hochschule für Technik) steht für einen Besuch am 4. und 5. Mai 2022 im Live-Betrieb zur Verfügung. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre, die das Abitur anstreben.

Der Laborleiter stellt komplexe Einrichtungen der Biotechnologie in ihrer Wirkungsweise und dem entsprechenden Versuchsablauf sowie die Zukunftsaussichten für diverse Branchen vor. Fragen sind willkommen.

Zum Ablauf: Treffpunkt ist ca. 30min vor dem vereinbarten Besuch am “Café Schnell” (Oudenarder Str. 14), geeignet ist das Angebot für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre, pro Gruppe können 6+ Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Da der Besuch im laufenden Lehrbetrieb stattfindet, wird es einen konzentrierten Ablauf von ca. 45 bis 60 Minuten geben. Bitte wenden Sie sich für Rückfragen und Anmeldung mit Vereinbarung einer Uhrzeit an: Klaus-J. Schubert (Koordinator): kschubert@bht-berlin.de, Mobil: 0173-9801003 (erreichbar tägl. von 09 – 19h).

Studieren ab 16 – das Schüler*innenstudium an der TU Berlin


Foto: © kasto, Fotolia

7. Februar 2022: „Studieren ab 16“ gibt Schüle*rinnen ab Klasse 10 (in Ausnahmefällen auch schon vorher) aus Berlin und Brandenburg die Gelegenheit, an der Technischen Universität Berlin reguläre Lehrveranstaltungen der Studieneingangsphase zu besuchen. Auch können bereits Leistungsnachweise erbracht werden, die in einem späteren Studium an der TU Berlin oder anderen Hochschulen anerkannt werden. Für das Sommersemester 2022 kann man sich ab 1. März 2022 anmelden. Für mehr Informationen: Am 24. Februar 2022 gibt es dazu eine Online-Infoveranstaltung, zudem finden auch Beratungsgespräche (telefonisch oder online) statt.

Anmeldung: MINT-EC-Digitalforum 2022


Foto: © StockSnap, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Das MINT-EC-Netzwerk lädt interessierte Schüler*innen und Lehrkräfte aus dem Netzwerk zum MINT-EC-Digitalforum 2022 – Dein Future Skills Lab am 18. Februar 2022 ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts HPI Schul-Cloud statt und wird virtuell durchgeführt. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, sich auf dem Bildungsmarkt zu vernetzen, an spannenden Fachvorträgen und vielseitigen Panels und Workshops zum Mitmachen teilzunehmen. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung, die ab heute möglich ist, finden Sie hier.

MINT-EC-Camps im zweiten Schulhalbjahr


Foto: © Tim Mossholder, Unsplash

1. Dezember 2021: Vom 01. – 12. Dezember 2021 läuft die Anmeldephase für viele spannende, mehrtägige MINT-EC-Forschungscamps. Die MINT-EC-Camps finden im zweiten Schulhalbjahr statt, anmelden können sich Schüler*innen der MINT-EC-Schulen. Infos zu Camps und Terminen hier.

Wir stärken Mädchen: Neue Projektideen gesucht


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

15. September 2021: Damit sich junge Frauen selbstbestimmt und unabhängig von Geschlechterklischees für einen Berufsweg entscheiden können, hat die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung zusammen mit der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ das Programm Wir stärken Mädchen gestartet.

Bis zum 15. Oktober 2021 können interessierte Schulen, u. a auch aus Berlin und Brandenburg, ihre Projektideen einreichen – ob aus dem Themenfeld MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik), im Bereich Entrepreneurship Education oder rund um das Thema Zukunftskompetenzen. Zielgruppe sind Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren. Die Projekte starten im zweiten Schulhalbjahr 2021/2022. Wir stärken Mädchen berät und begleitet bei der Umsetzung und unterstützt sowohl finanziell als auch durch Vernetzung mit Mentorinnen. Monatliche Online-Angebote geben den teilnehmenden Mädchen zudem interessante Inputs und Austauschmöglichkeiten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Studieren ab 16 – das Schüler*innenstudium an der TU Berlin


Foto: © kasto, Fotolia

24. August 2021: „Studieren ab 16“ gibt Schüle*rinnen ab Klasse 10 (in Ausnahmefällen auch schon vorher) aus Berlin und Brandenburg die Gelegenheit, an der Technischen Universität Berlin reguläre Lehrveranstaltungen der Studieneingangsphase zu besuchen. Auch können bereits Leistungsnachweise erbracht werden, die in einem späteren Studium an der TU Berlin oder anderen Hochschulen anerkannt werden. Für das Wintersemester 2021/2022 kann man sich ab 2. September 2021 anmelden. Für mehr Informationen: Am 2. September 2021 gibt es eine Online-Infoveranstaltung, zudem finden auch Beratungsgespräche (telefonisch oder online) statt.

Finde deinen Girls’Day-Platz 2021


Foto: © kompetenzz.de

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 22. April 2021 findet der diesjährige Girls’Day statt und Unternehmen und Institutionen bieten Plätze für Mädchen ab Klasse 5 an – überwiegend digitale Angebote sind dabei, z. B. von den Berliner Ausbildungsbetrieben Siemens AG und ABB Ausbildungszentrum. Anmeldungen sind hier beim Angebote-Radar möglich.

In Brandenburg findet analog der Zukunftstag für Schülerinnen ab der 7. Klasse statt.

Jetzt anmelden: Sommeruni der FU Berlin

Foto: © StockSnap, Pixabay

TERMINANKÜNDIGUNG: Die Sommeruni ist ein Sommerferien-Angebot der Freien Universität Berlin für MINT-interessierte Schüler*innen ab der 10. Klasse und findet dieses Jahr vom 27. Juli – 07. August 2020 digital statt. Es werden vormittags mehrtägige Experimentier- und Programmier-Kurse und nachmittags Vorlesungen zu Themen aus Wissenschaft und Forschung angeboten. Belegt werden können Kurse in den Fächern Physik, Biologie, Veterinärmedizin sowie Mathematik und Informatik. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Studium und Hochschule virtuell erleben

Foto: © Fotolia 2017 / kasto

TERMINANKÜNDIGUNG: Spannende Workshops, interessante Schnuppervorlesungen, Technik zum Anschauen und jede Menge Spaß: Am 15. Mai 2020 lädt die Technische Hochschule Brandenburg ab 10 Uhr alle Interessierten ein, die Hochschule – online – kennenzulernen. Informationen dazu finden Sie hier.