-->

TH Wildau: Fachtag Technik & Naturwissenschaften


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Der Fachtag Technik und Naturwissenschaften der TH Wildau am 4. Juli 2024 bietet interessierten Schülerinnen und Schülern ab der Klassenstufe 10 in spannenden Vorlesungen, Workshops und Laboren erste Einblicke in vielfältige technische und naturwissenschaftliche Fragestellungen. Interessierte Schüler*innen können sich selber anmelden bzw. läuft bei größeren Gruppen die Anmeldung für den Fachtag und die Workshops über die Lehrkräfte. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

MINT-EC-Zukunftsforum 2024


Foto: © Tim Mossholder, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Vom 14. bis 15. März 2024 dreht sich für Schüler*innen der MINT-EC-Schulen alles um das Thema “Berufsorientierung für MINT-Talente”. Eine aufregende Chance für Schüler*innen und Lehrkräfte, sich über ihre Zukunft in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu informieren. Am 14. März besteht die Möglichkeit, sich zunächst virtuell über MINT-Themen, ein Studium und Berufsvorstellungen schlau zu machen. Am 15. März geht es dann zu einem Workshop in ein wohnortnahes Unternehmen. Die Anmeldung ist ab 5. Februar 2024 möglich – weitere Informationen finden sich hier.

#empowerGirl: MINT-Praktikumsplätze für Schüler:innen


Foto: © MINTvernetzt

8. Januar 2024: #empowerGirl ist eine Initiative von MINTvernetzt mit Unternehmen und Mitgliedern im Bündnis für Frauen in MINT-Berufen. Über eine gemeinsame Plattform werden deutschlandweit Praktikumsplätze (sowohl Pflicht als auch Ferienpraktika) zur Verfügung gestellt, um Schüler:innen und Unternehmen zusammenzubringen. Ziel ist es, Mädchen – und damit allen, die sich als weiblich identifizieren – mehr Teilhabe und Praxiseinblick in naturwissenschaftliche und technische Berufe zu ermöglichen. Die Teilnahme ist für Unternehmen und Schüler:innen kostenfrei. Derzeit werden noch weitere Praktikumsangebote von den Unternehmen eingestellt. Weitere Informationen finden Sie hier.

MINT-EC-Camps im zweiten Schulhalbjahr


Foto: © Tim Mossholder, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Bis 10. Dezember 2023 läuft die Anmeldephase für viele spannende, mehrtägige MINT-EC-Forschungscamps. Die MINT-EC-Camps finden im zweiten Schulhalbjahr statt, anmelden können sich Schüler*innen der MINT-EC-Schulen. Infos zu Camps und Terminen hier.

Medien Campus Babelsberg: Digital Youth Forum


Foto: © Mika Baumeister, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Für den 05. Dezember 2023 sind engagierte Schüler:innen und Lehrkräfte zum Digital Youth Forum 2023 am Medien Campus Babelsberg einladen. Mit dem Peer-to-Peer Event möchte die CampusTechTeam AG des Mediencampus Babelsberg, unterstützt durch die Deutsche Telekom Stiftung, der DB Regio und dem Netzwerk „MINT Zukunft schaffen!“, Schüler:innen die Möglichkeit bieten, sich über MINT-Projekte, der Digitalisierung an Schulen, deren Vorzüge, Herausforderungen und damit verbundenen eigenen Projekten auszutauschen. Weiterführend soll sich auch zur Digitalität und den damit verknüpften Demokratisierungs- wie auch Partizipationsprozessen sowie den eigenen Zukunftsvisionen ausgetauscht werden. Mehr Infos und Anmeldung hier.

Berliner Hochschule für Technik: Schnupperstudium für Schülerinnen

Foto: © William Moreland, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Beim Schnupperstudium für Schülerinnen am 26. und 27. Oktober 2023 erhalten interessierte Schülerinnen einen umfassenden Einblick in das Studium an der Berliner Hochschule für Technik (BHT).

Die Berliner Hochschule für Technik bietet regelmäßig ein Schnupperstudium für MINT-Interessierte Schülerinnen an. Ganz nach dem Motto “Studentin auf Probe” wird den Schülerinnen eine zweitägige Erkundungstour mit Experimenten im Labor und vielen Einblicken rund um das technische oder ingenieurwissenschaftliche Studium an einer Hochschule der angewandten Wissenschaften sowie in die möglichen Berufsfelder geboten. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier. Anmeldungen sind hier möglich.

FU Berlin: Campustage für Schülerinnen*


Foto: © Tyler Nix, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Das MINToring-Programm Schülerinnen* bietet Studieninteressierten die Möglichkeit, an verschiedenen Campustagen in den Studienalltag hineinzublicken. Folgende Campustage finden statt: Campustag Geowissenschaften (23.10.2023), Campustag Informatik (27.10.2023) und Campustag Physik (30.10.2023).

Die Campustage finden an der Freien Universität Berlin statt und sind für Schülerinnen* ab der 10. Klasse empfohlen. Jüngere Schülerinnen* können trotzdem gerne teilnehmen. Interessierte melden sich per E-Mail an (MINToring@fu-berlin.de).

Make@thon – Energiegeladen in die Zukunft


Foto: © Gerd Altmann, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Wie schaffen wir die Energiewende? Was ist die Energiequelle der Zukunft? Wie können wir unseren Strom grün(er) machen? Wie können wir Energie nachhaltig speichern und nutzen? Schüler*innen der Klassen 9 bis 13 werden beim „Make@thon – Energiegeladen in die Zukunft“ vom 7. bis 17. November 2023 in Berlin zu Tüftler*innen. Begleitet von Mentor*innen begeben sich die Teilnehmenden selbstständig und in kleinen Gruppen auf ebenso wissenschaftliche wie kreative Lösungsfindung. Die Veranstaltung findet jeweils nachmittags im MINT-Hub Siemensstadt Square in Berlin-Spandau statt. Weitere Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung finden sich hier.

Girls’Day Akademie Berlin


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

5. September 2023: In der Berliner Girls’Day Akademie können Schülerinnen über das gesamte Schuljahr ihr Interesse an Technik, Naturwissenschaften und Handwerk neu entdecken und vertiefen. Berliner Schülerinnen der 7. bis 9. Klasse (ISS oder Gymnasium) sind herzlich eingeladen, am 23. September 2023 die Girls’Day Akademie in der LIFE-Werkstatt auszutesten. Dann geht es monatlich samstags weiter. Weitere Informationen zur Girls’Day Akademie und zur Anmeldung für den 23. September 2023 finden Sie hier.

Wir stärken Mädchen: Jetzt bewerben


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

2. August 2023: Damit sich junge Frauen selbstbestimmt und unabhängig von Geschlechterklischees für einen Berufsweg entscheiden können, hat die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung zusammen mit der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ das Programm Wir stärken Mädchen gestartet.

Noch bis zum 15. September 2023 können interessierte Schulen, u. a auch aus Berlin und Brandenburg, ihre Projektideen aus dem Themenfeld MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) einreichen Zielgruppe sind Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren. “Wir stärken Mädchen” berät und begleitet bei der Umsetzung und unterstützt sowohl finanziell als auch durch Vernetzung mit Role Models. Weitere Informationen finden Sie hier.

Older posts »