-->

Lüften hilft! Schritt für Schritt zur CO2-Ampel


Foto: © Gerd Altmann, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 29.01.2021 wird Schritt für Schritt in der Online-Werkstatt im CityLAB eine einfache CO2-Ampel gebaut. Der CO2-Anteil zeigt an, wann es wieder Zeit zum Lüften ist, um die Virenbelastung zu minimieren. Interessierte Teilnehmer*innen sind herzlich eingeladen, Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die notwendigen Bauteile werden verschickt (nur solange der Vorrat reicht, deshalb möglichst zeitnah anmelden). Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Unterrichtseinheit: Robotik in der Medizintechnik


Foto: © Alex Knight, Unsplash

Berlin, 30. Dezember 2020: Die Unterrichtseinheit “Robotik in der Medizintechnik” von Gesamtmetall widmet sich den Vor- und Nachteilen der fortschreitenden Digitalisierung in der Medizin. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit verschiedenen Roboter-Typen, lernen drei OP-Anwendungen kennen und wagen eine Zukunftsprognose zur Entwicklung der technischen Roboter-Eigenschaften. Abschließend setzen sie sich mit ethischen Aspekten von Medizin-Robotern auseinander. Die Unterrichtseinheit richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 an weiterführenden Schulen und kann in den Fächern Technik und Informatik eingesetzt werden. 

Erklär- und Übungsvideos: Master MINT


Foto: © Annie Spratt, Unsplash

Berlin, 14. Dezember 2020: Einheitlich gestaltete und frei verfügbare Lehrvideos aus den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften und Technik stellt Master MINT –  ein Förderprogramm der Institut für Jugendmanagement (IJM) Stiftung – aus seinem Online-Förderprogramm zur Verfügung. Das Angebot reicht von “Schriftlicher Addition” bis “Oxidation und Reduktion”.

Lehramtsstipendienprogramm: FundaMINT


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

Berlin, 27. November 2020: Mit dem Stipendienprogramm FundaMINT fördert die Deutsche Telekom Stiftung Lehramtsstudierende einer weiterführenden Schulform, die mindestens eines der Fächer Mathematik, Physik, Technik, Chemie oder Informatik im Haupt- oder Masterstudium studieren. Stipendiat*innen im Programm FundaMINT werden sowohl finanziell als auch ideell vier Semester gefördert. Am 1. Dezember 2020 startet die Ausschreibung für das Stipendienjahr 2021. Informationen dazu finden Sie hier.

Gesucht: Innovative MINT-Unterrichtsideen


Foto: © Louis Reed, Unsplash

WETTBEWERB: Der Ernst Klett Verlag und der MNU – Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts – richten den Wettbewerb für innovative MINT-Unterrichtsideen aus. Bewerben können sich junge Lehrkräfte im Referendariat sowie in den ersten fünf Berufsjahren mit einer selbst gehaltenen Unterrichtsstunde der MINT-Fächer, die ein innovatives Element enthält. Auch Unterrichtsideen zum Homeschooling können eingereicht werden. Die aktuelle Ausschreibung zum Wettbewerb finden Sie hier.  

Wer plant und baut das beste Stadiondach?

WETTBEWERB: Aufgabe des diesjährigen Schülerwettbewerbs JUNIOR.Ing der Ingenieurkammern ist es, das Dach einer Stadion-Zuschauertribüne zu entwerfen – mindestens eine Last von 250 Gramm muss das Modell tragen. Ausgeschrieben ist der Wettbewerb in zwei Alterskategorien, in der Kategorie I bis Klasse 8 und Kategorie II ab Klasse 9. Zugelassen sind Einzel- und Gruppenarbeiten von Schüler*innen von allgemein– und berufsbildenden Schulen. Für die Landeswettbewerbe kann man sich bis 30.11.2020 registrieren. Organisiert werden die Landeswettbewerbe von der Baukammer Berlin und der Brandenburgischen Ingenieurkammer. Weitere Informationen: zum Wettbewerb und zu den Wettbewerbsbedingungen.

Podcasts von und mit MINT-Frauen


Foto: © Ryan Quintal, Unsplash

Berlin, 16. Oktober 2020: Wer gern Podcasts hört und sich für MINT interessiert, sollte in die spannenden Podcasts von “Komm, mach MINT” von und mit MINT-Frauen reinhören. Ob Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik – hier kann man viel lernen und neue MINT-Welten entdecken. Viel Spaß beim Durchhören!

Jugend forscht: Onlineseminare für Projektbetreuende

Foto: © Stiftung Jugend forscht e.V.

Berlin, 19. August 2020: Während des ganzen Jahres bietet Jugend forscht Veranstaltungen für bereits aktive Projektbetreuende und an der Betreuungstätigkeit Interessierte an, u.a. Onlineseminare mit kurzen Impulsen zu spezifischen Themen – beispielsweise “Projektbetreuung in Zeiten von Corona – Best Practice-Bespiele und Unterstützungsmöglichkeiten“ oder “Neue Vorgaben für Projekte mit Tieren“. Weitere Informationen zu Inhalten und Terminen finden Sie hier.

Unterrichtseinheit: Photovoltaik

Foto: © skeeze, Pixabay

Berlin, 13. August 2020: Die neue Unterrichtseinheit von Gesamtmetall macht Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I mit Photovoltaik-Anlagen vertraut. Sie beschäftigen sich mit deren wirtschaftlicher Bedeutung, mit der Halbleiterherstellung sowie den verschiedenen Bauformen und Einsatzmöglichkeiten von Solarzellen. Darüber hinaus sammeln die Schülerinnen und Schüler sinnvolle, neue Anwendungen für Photovoltaik-Anlagen in ihrem Alltag. Hier stehen die Unterrichtseinheit, Arbeitsblätter sowie eine Lehrerinformation zum Download bereit.

Neue Wettbewerbsrunde Jugend forscht

Foto: Stiftung Jugend forscht e.V.

WETTBEWERB: Ab sofort sind Anmeldungen für die neue Wettbewerbsrunde Jugend forscht möglich, das Motto lautet in diesem Jahr “Lass Zukunft da!”. Ziel ist, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, Talente zu finden und zu fördern. Teilnehmen können alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildende ab der vierten Klasse bis zum Alter von 21 Jahren. Anmeldungen sind bis zum 30. November 2020 möglich.

Older posts »