-->

Akademievorträge an brandenburgischen Schulen


Foto: © Jeswin Thomas, Unsplash

20. September 2021: Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) setzt zusammen mit dem Brandenburger Bildungsministerium auch im Schuljahr 2021/22 die Veranstaltungsreihe „Akademievorträge an brandenburgischen Schulen“ fort. Mitglieder und Mitarbeiter der Akademie kommen in die Schulen und vermitteln Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II in ihren Vorträgen die Faszination von Wissenschaft, viele Vorträge werden aber auch im Online-Format angeboten. Der Themenkatalog für das Schuljahr 20201/22 beinhaltet viele Vorträge zu MINT-Themen. Anmeldeschluss für Schulen ist der 1. Oktober 2021, Anmeldungen sind über das Anmeldeformular möglich.

TechTalents: Karrieremesse für Techniknachwuchs


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Wer wissen möchte, ob ein (duales) Studium oder eine Ausbildung im Technikbereich das Richtige ist, kann vom 27. September bis 1. Oktober 2021 die virtuelle Karrieremesse TechTalents besuchen. Die Messe – organisiert vom VDMA –  richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit (angestrebten) Haupt-, Realschulabschluss oder Abitur. An den virtuellen Messetagen stellen sich Unternehmen und Hochschulen vor und geben spannende Einblicke. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Auch für Student*innen der Ingenieurwissenschaften oder Informatik lohnt sich der Besuch der virtuellen Karrieremesse – auch zu Praktika und Berufseinstieg  kommt man mit den beteiligten Unternehmen ins Gespräch.

Schüler*innen fragen die Wissenschaft


Foto: © Emily Morter, Unsplash

8. September 2021:  “I’m a Scientist“ ist ein Online-Angebot, das Schüler*innen (ab Klasse 5) für 30 Minuten den direkten Austausch mit Wissenschaftler*innen ermöglicht. Die nächste Runde von “I’m a Scientist” findet vom 8. bis 19. November 2021 zum Schwerpunktthema “Teilchen- und Astroteilchenphysik” statt. Die Anmeldung für Schulklassen/Lerngruppen über die betreuenden Lehrkräfte ist bis zum 10. Oktober 2021 möglich.

Studieren ab 16 – das Schüler*innenstudium an der TU Berlin


Foto: © kasto, Fotolia

24. August 2021: „Studieren ab 16“ gibt Schüle*rinnen ab Klasse 10 (in Ausnahmefällen auch schon vorher) aus Berlin und Brandenburg die Gelegenheit, an der Technischen Universität Berlin reguläre Lehrveranstaltungen der Studieneingangsphase zu besuchen. Auch können bereits Leistungsnachweise erbracht werden, die in einem späteren Studium an der TU Berlin oder anderen Hochschulen anerkannt werden. Für das Wintersemester 2021/2022 kann man sich ab 2. September 2021 anmelden. Für mehr Informationen: Am 2. September 2021 gibt es eine Online-Infoveranstaltung, zudem finden auch Beratungsgespräche (telefonisch oder online) statt.

Traumberuf Chat Week: MINT- und Medien-Berufe


Foto: © Gia Oris, Unsplash

18. August 2021: Die Traumberuf Chat Week bietet Schülerinnen und Schülern im September 2021 die Möglichkeit, in moderierten Online-Sessions, zusammen mit ca. 20 anderen angehenden Schulabsolventen, mit Hochschulen, Unternehmen und Behörden ins Gespräch zu kommen und herauszufinden, welcher Studien- oder Ausbildungsgang in MINT- und Medien-Unternehmen der richtige ist.

Die Teilnahme ist gut geeignet für den Abschlussjahrgang und die beiden vorhergehenden Klassenstufen. Die Jugendlichen können sich selber anmelden, indem sie an einer Onlinebefragung teilnehmen und aufgrund der Ergebnisse dann Sessions vorgeschlagen bekommen. Zudem können Lehrkräfte einen Schulcode beim Veranstalter anfragen (mso@gubn.de).

think ING. kompakt August|September 2021 – Raumfahrttechnik


Foto: © NASA/Joel Kowsky

17. August 2021: Es ist viel los in der Luft- und Raumfahrtbranche: Der Wettlauf im und um das All ist bunter und internationaler geworden. Wichtige Impulse gehen unter dem Stichwort New Space von der rasant wachsenden privaten Weltraumindustrie aus.

Die neue think ING. kompakt beschäftigt sich mit der Weltraumforschung in Deutschland, so erzählt u.a. die Ingenieurin Ann-Theres Schulz von ihrem ganz persönlichen Traum vom All und berichtet von der Konstruktion eines Umweltsatelliten. Und auch Elektromobilität spielt auch im Weltraum eine immer wichtigere Rolle. Ein Kölner Start-up entwickelt daher einen Elektroantrieb, der Fracht im All von A nach B transportieren kann.

Die neue kompakt kann hier bestellt oder online gelesen werden.

MINT-Studienorientierungsprogramm: Talent Take Off


Foto: © You X Ventures, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Vom 18.-23. Oktober 2021 findet der sechstägige Studienwahlkurs Talent Take Off -Einsteigen für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 statt. Ziel: Mehr Durchblick im Dschungel der MINT-Studienfächer. Das Angebot der Fraunhofer-Gesellschaft und Femtec (Technische Universität Berlin) findet je nach Situation als Präsenzveranstaltung oder Online-Event statt und kostet 20,-Euro (Online-Event) bzw. 100,-Euro (Präsenzveranstaltung). Der Teilnahmebeitrag kann bei Bedarf reduziert werden. Eine Anmeldung ist bis 12.09.2021 möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

TH Wildau: MINT-Orientierungsexpress


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

2. August 2021: Wer sich für ein Studium im MINT-Bereich interessiert, kann ab dem 18. September 2021 im Rahmen des zweisemestrigen Orientierungsprogramms MINT-Orientierungsexpress an der TH Wildau erste Studienluft schnuppern. Anmeldungen dafür sind bis 5. September 2021 unter www.th-wildau.de/mint-orientierungsexpress möglich. Im August finden digitale Info-Veranstaltungen über Inhalte und Ablauf des Programms statt (4., 20, 24. und 30. August – Infos dazu hier).

Während des Programms erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke in verschiedene Bereiche: Zur Orientierung lernen sie die MINT-Studiengänge der TH Wildau sowie die jeweiligen beruflichen Perspektiven kennen, zudem werden ihnen wichtige Grundlagen aus dem MINT-Bereich, beispielsweise in den Fächern Mathematik, Mechanik oder Elektrotechnik, vermittelt sowie reguläre Lehrveranstaltungen der MINT-Studiengänge besucht.

NATürlich Studium! – Schülerinnen treffen Naturwissenschaftlerinnen


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

28. Juli 2021: „NATürlich Studium! – Schülerinnen treffen Naturwissenschaftlerinnen“ ist eine kostenfreie Seminarreihe der Freien Universität Berlin. Die Teilnehmerinnen hören Vorträge von Wissenschaftlerinnen, diskutieren mit Forscherinnen und befragen Studentinnen zu den einzelnen Studienrichtungen befragen. 

Die Teilnehmerinnen sollten mindestens in die 10. Klasse gehen und sich dafür interessieren, welche beruflichen Möglichkeiten nach einem naturwissenschaftlichen Studium (Biologie, Chemie oder Pharmazie) zu erwarten sind.

Im Schuljahr 2021/22 beginnt die Seminarreihe mit einer Auftaktveranstaltung am 19. August 2021 von 17:00-19:00 Uhr. Es folgen sechs weitere Termine, die Veranstaltungen finden alle online statt. Für die Teilnahme kann man sich hier anmelden.

Lehramt Chemie – (d)eine Entscheidung


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

26. Juli 2021: In der Broschüre “Lehramt Chemie – (d)eine Entscheidung” finden interessierte Schülerinnen und Schüler umfassende Informationen rund um die unterschiedlichen Lehramtsstudiengänge im chemischen Bereich. Zudem werden weitere Wege in den Lehrberuf einzusteigen und alternative Jobmöglichkeiten mit einem abgeschlossenen Lehramtsstudium aufgezeigt. 

Herausgegeben wurde die Broschüre vom Fonds der Chemischen Industrie und steht als Download bereit.

Older posts »