-->

MINTchallenge: Kompetent für Nachhaltige Entwicklung


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

2. November 2022: Wie kann Wissen zur nachhaltigen Entwicklung und nachhaltige Konzepte wie die Kreislaufwirtschaft in das MINT-Studium integriert werden? Der Stifterverband und die Dr. Friedrich Jungheinrich-Stiftung suchen in der 5. MINTchallenge “Kompetent für Nachhaltige Entwicklung” nach Hochschulprojekten im MINT-Studium, die eine Sustainability Literacy vermitteln, also das Verständnis über die Zusammenhänge, die zwischen Menschen, natürlichen Ressourcen, der Umwelt und technologischer, wirtschaftlicher sowie sozialer Entwicklungen bestehen. 

An der MINTchallenge können Projekte und Initiativen von allen staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen, insbesondere von Lehrenden, Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von zentralen Einrichtungen und der Studierendenorganisationen sowie von gemeinnützigen Einrichtungen teilnehmen. Bewerbungsschluss ist der 07.12.2022. Weitere Informationen finden Sie hier.

MINT-Studienorientierungsprogramm: Talent Take Off


Foto: © You X Ventures, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Vom 24.-29. Oktober 2022 findet der sechstägige Studienwahlkurs Talent Take Off -Einsteigen für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 statt. Ziel: Mehr Durchblick im Dschungel der MINT-Studienfächer. Für das Angebot der Fraunhofer-Gesellschaft und Femtec (Technische Universität Berlin) beträgt die Teilnahmegebühr 20 Euro (Online-Event) bzw. 100 Euro (Präsenzveranstaltung) und kann bei Bedarf reduziert werden. Weitere Informationen zum Kurs und zur Anmeldung finden Sie hier.

BTU Cottbus-Senftenberg: MINT-Frauen-Stipendium


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

13. Juli 2022: Junge Frauen, mit Interesse an Naturwissenschaften und Technik, haben jetzt Chancen auf ein eigens für sie aufgelegtes Stipendium der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU). Mit dem neuen MINT-Frauen-Stipendium möchte die BTU mehr weibliche Studieninteressierte für eine Laufbahn im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) motivieren und für ein Studium begeistern. Bewerbungen sind noch bis 31. Juli 2022 möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

MINT-Award IT-Sicherheit – ein Wettbewerb für Abschlussarbeiten


Foto: © Anastasia Gepp, Pixabay

WETTBEWERB: Gesucht werden beim MINT-Award IT-Sicherheit Bachelor- oder Masterarbeiten von Student*innen und Hochschulabsolvent*innen der MINT-Studienfächer, die neue Lösungsansätze und Ideen zu aktuellen Fragen rund um IT-Sicherheit behandeln. Ausgeschrieben ist der Wettbewerb von audimax und dem Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV). Zu gewinnen gibt es bis zu 3.000 Euro. Die Bewerbungsfrist läuft bis 15.08.2022, alle Informationen zum Wettbewerb gibt es hier.

MINT-Studienorientierungsprogramm: Talent Take Off


Foto: © You X Ventures, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Vom 18.-23. April 2022 findet der sechstägige Studienwahlkurs Talent Take Off -Einsteigen für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 statt. Ziel: Mehr Durchblick im Dschungel der MINT-Studienfächer. Das Angebot der Fraunhofer-Gesellschaft und Femtec (Technische Universität Berlin) findet als Online-Event statt und kostet 20,-Euro (der Teilnahmebeitrag kann bei Bedarf reduziert werden). Eine Anmeldung ist bis 13. März 2022 möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Smart Qualifiziert: MINT in der digitalen Welt


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

5. Januar 2022: Die digitale Transformation beeinflusst die Arbeitsprofile in fast allen Berufsfeldern. Dies betrifft in besonderer Weise auch die Qualifizierung von MINT-Fachkräften. Unmittelbar betroffen sind wichtige Wirtschaftszweige wie Fahrzeugbau und Mobilität, Energie, Medizintechnik oder die industrielle Produktion. Die Ausbildung von MINT-Fachkräften muss deshalb mit der digitalen Transformation Schritt halten, zunehmend interdisziplinär angelegt sein und vermehrt digitale Kompetenzen in Studium und Lehre vermitteln. 

Das Förderprogramm “MINT in der digitalen Welt” möchte Hochschulen dabei unterstützen und begleiten, die digitale Transformation und ihre Bedeutung für die künftige Ausrichtung der MINT-Disziplinen strategisch und ganzheitlich in den Blick zu nehmen und durch konkrete Projekte und Maßnahmen zu gestalten. Bewerbungen von Hochschulen sind in der aktuellen Förderrunde bis zum 8. April 2022 möglich. 

Mit der Förderinitiative Smart Qualifiziert unterstützen Daimler-Fonds und Stifterverband die Hochschulen bei der Entwicklung von Strategien und Maßnahmen, welche die Anforderungen der künftigen (digitalen) Arbeitswelt in den Mittelpunkt der Hochschulentwicklung stellen.

MINT-Studienorientierungsprogramm: Talent Take Off


Foto: © You X Ventures, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Vom 18.-23. Oktober 2021 findet der sechstägige Studienwahlkurs Talent Take Off -Einsteigen für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 statt. Ziel: Mehr Durchblick im Dschungel der MINT-Studienfächer. Das Angebot der Fraunhofer-Gesellschaft und Femtec (Technische Universität Berlin) findet je nach Situation als Präsenzveranstaltung oder Online-Event statt und kostet 20,-Euro (Online-Event) bzw. 100,-Euro (Präsenzveranstaltung). Der Teilnahmebeitrag kann bei Bedarf reduziert werden. Eine Anmeldung ist bis 12.09.2021 möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hast du das Zeug zum Ingenieurstudium?


Foto: © Anastasia Gepp, Pixabay

5. Juli 2021: „Schaffe ich das?“ – diese Frage stellen sich viele SchülerInnen mit Blick aufs Ingenieurstudium. Der think ING. Eignungstest hilft dabei, den Wissensstand schon vor dem Beginn des Studiums zu überprüfen. So finden Studieninteressierte frühzeitig heraus, bei welchen Themen noch Nachholbedarf bestehen.

Der Eignungstest umfasst insgesamt 40 Fragen und dauert etwa 30 Minuten. Ein Notizblock und ein Stift sollten bereit liegen, um die eine oder andere Aufgabe noch mal aufzuzeichnen oder eine Nebenrechnung durchzuführen. Es besteht die Möglichkeit, jederzeit eine Pause einzulegen und den Test später fortzuführen. Nach der Beantwortung aller Fragen erhält man eine ausführliche Auswertung. 

Durchstarten statt abbrechen – Das MINT-Studium erfolgreich meistern


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

Berlin, 21. Juni 2021: Der Stifterverband hat unter dem Motto “Durchstarten statt abbrechen – Das MINT-Studium erfolgreich meistern” die vierte “MINTChallenge” ausgeschrieben. Gesucht werden Maßnahmen und Projekten wie z.B.
Informationsangebote über Studiengänge oder auch Unterstützungs- und Betreuungsprogramme, die den MINT-Studierenden helfen, ihr Studium abzuschließen.

Die drei besten Projekte erhalten ein Preisgeld (5.000 € für den 1. Platz, 3.000 € für den 2. Platz und 2.000 € für den 3. Platz). Neben der Auszeichnung werden die Projekte als Best Practices auf der Club MINT Webseite präsentiert. Bewerbungsschluss ist der 18. Juli 2021. Alle Informationen zur Ausschreibung und Antragstellung finden Sie hier.

MINT-Award IT-Sicherheit – ein Wettbewerb für Abschlussarbeiten


Foto: © Anastasia Gepp, Pixabay

WETTBEWERB: Gesucht werden beim MINT-Award IT-Sicherheit Bachelor- oder Masterarbeiten von Student*innen und Hochschulabsolvent*innen der MINT-Studienfächer, die neue Lösungsansätze und Ideen zu aktuellen Fragen rund um IT-Sicherheit behandeln. Es gibt bis zu 3.000 Euro zu gewinnen! Die Bewerbungsfrist läuft bis 15.08.2021, alle Informationen zum Wettbewerb gibt es hier.

Older posts »