-->

Frauen-MINT-Award 2021


Foto: © Anastasia Gepp, Pixabay

WETTBEWERB: Sie befinden sich mit Ihrer MINT-Abschlussarbeit auf der Zielgeraden oder haben sie bereits fertig gestellt? Ihre Arbeit befasst sich mit einem der Wachstumsfelder: Cloud, Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Cyber Security oder Netze der Zukunft? MINT-Studentinnen aus aller Welt haben die Chance sich mit Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit in einem MINT-Studienfach bis zum 14. März 2021 für den  Frauen-MINT-Award 2021 zu bewerben. Mitmachen lohnt sich. Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

KI-Campus: digitale Lernplattform zu Künstlicher Intelligenz

Berlin, 16. November 2020: Künstliche Intelligenz für alle zugänglich machen – das ist das Ziel der neuen Lernplattform “KI-Campus”, die das Hasso-Plattner-Institut (HPI) mitentwickelt. “KI-Campus” wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und die ersten Kurse sind online verfügbar. Die Nutzung der kostenfreien Pilot-Online-Lernangebote zur KI steht sowohl Studierenden als auch allen anderen lebenslang Lernenden offen, beispielsweise “KI macht Schule” – ein Angebot für Lehramtsstudierende und Lehrkräfte.

Start des Bundeswettbewerbs Künstliche Intelligenz

Foto: © Fotolia 2017 / zapp2photo

Berlin, 15. April 2020: Der Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz (BWKI) geht in die nächste Runde: Schülerinnen und Schüler können ‒ allein oder im Team ‒ an ihren kreativen Lösungen für die Herausforderungen unserer Zukunft arbeiten. Alle Informationen zum Wettbewerb gibt es hier.

Erstmals gibt es zudem die Möglichkeit, einen umfangreichen KI-Kurs online zu besuchen. In diesem werden die Grundlagen Künstlicher Intelligenz durch Programmier-Tutorials vermittelt und eine Auseinandersetzung mit ethischen Grundfragen angeboten. Anmeldungen dazu sind hier möglich.