-->

tasteMINT-Orientierungswoche 2022


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Um Schülerinnen ab Klasse 10 ein Bild von den Anforderungen, Herausforderung und Möglichkeiten eines Studium im MINT-Bereich zu vermitteln, wurde 2011 das Potenzial-Assessment-Verfahren tasteMINT von LIFE e.V. an der Universität Potsdam initiiert. Hierdurch wird den Schülerinnen die Gelegenheit gegeben, nicht nur die Studienrichtungen besser kennen zu lernen, sondern auch sich selbst und ihre Stärken. Fachkundige Assessorinnen und Assessoren begleiten die Teilnehmerinnen über bei der Lösung unterschiedlicher Aufgaben aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Chemie, Technik und Naturwissenschaften/Physik. Abschließend erhält jede der Schülerinnen ein individuelles Feedback.

Die diesjährige Orientierungswoche findet vom 2. bis 8. November 2022 statt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im MINT-Bereich der Universität Potsdam.

TH Wildau: Schnupperstudium


Foto: © Jeswin Thomas, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Du willst schon vor dem Studium wissen, was dich erwartet? Dann heißt es, im Rahmen des Schnupperstudiums an der TH Wildau Einblicke in einen oder mehrere Studiengänge zu bekommen. In den Herbstferien können vom 24.10. bis 05.11.2022 verschiedene Veranstaltungen besucht werden, darüber hinaus steht die Studienorientierung für Fragen zur Verfügung. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden sich hier.

Schulwettbewerb 2022/2023 „Junior-Ingenieur-Akademie: Mit Technik Schule gestalten“


Foto: © Deutsche Telekom Stiftung

7. September 2022: Die Ausschreibung für die Junior-Ingenieur-Akademie (JIA) der Deutschen Telekom Stiftung ist wieder gestartet und insbesondere Berliner und Brandenburger Schulen sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben. In der JIA erhalten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 stark praxis- und projektorientierte Technikbildung sowie Einblicke in die Berufsfelder von Ingenieuren und Wissenschaftlern. Dreh- und Angelpunkt jeder Junior-Ingenieur-Akademie ist die Kooperation der Schule mit regionalen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft. Diese Partner – zum Beispiel Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder Unternehmen – unterstützen die JIA mit ihrem Know-how und ihrer Ausstattung und bieten den Jugendlichen Technik zum Anfassen. Die JIA ist als zweijähriges Wahlpflichtfach angelegt.

Um das Konzept zu verbreiten und das Netzwerk engagierter Schulen auszubauen, sucht die Deutsche Telekom Stiftung neue Junior-Ingenieur-Akademien in ausgewählten Bundesländern. Bewerben können sich Schulen mit gymnasialer Mittelstufe um die Anschubfinanzierung von jeweils bis zu 10.000 Euro bis zum 13. Januar 2023. Weitere Informationen zum Antragsverfahren erhalten interessierte Schulen bei den digitalen Sprechstunden am 4.10., 13.10. und 3.11.2022 – Infos dazu und alle weiteren Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

think ING. kompakt August | September 2022 – Smarter Arbeitsplatz


Foto: © Michael Bokelmann 

30. August 2022: Wie werden Ingenieur*innen in Zukunft arbeiten? Wie ist ihr Arbeitsplatz gestaltet und welche Rolle übernehmen Roboter? Die Arbeitsplätze in der Industrie haben sich bereits stark verändert und tun es weiterhin. Prozesse sind automatisiert, Systeme intelligent und die typischen Ingenieursdisziplinen enger miteinander verschmolzen. Neu entwickelte Assistenzsysteme sollen die für den Menschen anstrengende und monotone Aufgaben übernehmen, um Produktivität und Effizienz zu steigern.

Mehr darüber lesen kann man in der aktuellen think ING. kompakt “Smarter Arbeitsplatz”. Die neue kompakt kann bestellt oder online gelesen werden.

Studieren ab 16 – das Schüler*innenstudium an der TU Berlin


Foto: © John Schnobrich, Unsplash

19. August 2022: „Studieren ab 16“ gibt Schüle*rinnen ab Klasse 10 (in Ausnahmefällen auch schon vorher) aus Berlin und Brandenburg die Gelegenheit, an der Technischen Universität Berlin reguläre Lehrveranstaltungen der Studieneingangsphase zu besuchen. Auch können bereits Leistungsnachweise erbracht werden, die in einem späteren Studium an der TU Berlin oder anderen Hochschulen anerkannt werden. Für das Wintersemester 22/23 kann man sich ab 1. September 2022 anmelden. Für mehr Informationen: Am 25. August 2022 ab 16.30 Uhr gibt es dazu eine Online-Infoveranstaltung, zudem finden auch Beratungsgespräche (telefonisch oder online) statt.

CyberMentor: Online-MINT-Plattform für Mädchen


Foto: © Rawpixel Ltd., Fotolia

26. Juli 2022: CyberMentor ist Deutschlands größtes Online-Mentoring-Programm für Schülerinnen der 5. bis 13. Klasse in MINT. Die Schülerinnen werden ein Jahr lang von einer persönlichen Mentorin begleitet. Diese regt zu MINT-Aktivitäten an und gibt Hinweise zur Studien- und Berufswahl.

Das Mentoring selber erfolgt über eine geschützte Online-Plattform mit Mail, Chat und Forum. Der Einstieg in das Programm ist jeweils im April und Oktober eines Jahres möglich. Für den neuen Rundenstart ab 19. Oktober 2022 können sich interessierte Schülerinnen bis 25. September 2022 registrieren.

think ING. kompakt Juni | Juli 2022 – Lichttechnik


Foto: © Michael Bokelmann

16. Juni 2022: Spots an für die Lichttechnik! Ob Handydisplay, Autoscheinwerfer oder Deckenleuchte: Diesem Zweig der Elektrotechnik begegnet man jeden Tag! Ingenieur*innen schaffen in Branchen wie dem Maschinenbau, der Mikrooptik und der Medizintechnik immer wieder Neues, so sollen beispielsweise spezielle Beleuchtungskonzepte für Innenräume den menschlichen Organismus in seinem natürlichen Tagesablauf unterstützen. Licht kann aber auch Viren in Innenräumen abtöten, Pflanzen nährstoffreicher wachsen lassen und Fensterscheiben in Bildschirme verwandeln. 

Zu lesen ist dies in der aktuellen think ING. kompakt “Lichttechnik”. Die neue kompakt kann bestellt oder online gelesen werden.

TH Wildau: Fachtag Technik & Naturwissenschaften


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Der Fachtag Technik und Naturwissenschaften der TH Wildau am 30. Juni 2022 bietet interessierten Schülerinnen und Schülern ab der Klassenstufe 10 in spannenden Vorlesungen, Workshops und Laboren erste Einblicke in vielfältige technische und naturwissenschaftliche Fragestellungen. Von unbenanntem Fliegen über humanoide Roboter bis hin zu Lasertechnik – in diesem Jahr gibt es insgesamt 15 Angebote.

Die Anmeldung für den Fachtag und die Workshops erfolgt über das Lehrpersonal der jeweiligen Schule. Die Schülerinnen und Schüler können sich für zwei der insgesamt 15 Angebote entscheiden. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

TH Wildau: MINT-Orientierungsexpress


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

1. Juni 2022: Wer sich für ein Studium im MINT-Bereich interessiert, aber sich noch nicht entscheiden kann, welcher MINT-basierte Studiengang der passende ist und zudem mehr über die Studieninhalte erfahren und auch mal in eine echte Vorlesung reinschnuppern möchte, kann sich bis 11. September 2022 für das Orientierungs- und Vorbereitungsprogramm MINT-Orientierungsexpress an der Technischen Hochschule Wildau anmelden. 

Infoveranstaltungen für Interessierte und Eltern sind am 2. Juni 2022 (12 Uhr), 15. Juni 2022 (16 Uhr), 21. Juni 2022 (17 Uhr) und 11. Juli 2022 (17 Uhr) geplant. Für die digitalen Veranstaltungen ist keine vorherige Anmeldung notwendig 

Brandenburg: Studi’O Days 2022


Foto: © Danielle MacInnes, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Vom 7.-11. Juni 2022 öffnen sich während der Studi’O Days 2022 die Türen virtueller und echter Hochschulräume in ganz Brandenburg.  Studieninteressierte sind herzlich eingeladen, die brandenburgische Hochschullandschaft kennenzulernen.

Bei den Studi’O Days 2022 sind u.a. dabei: die Universität Potsdam, die Fachhochschule Potsdam, die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, die Technische Hochschule Brandenburg und die Technische Hochschule Wildau. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Older posts »