-->

Kleine Forscher-Campus: Weiterbildungsangebot


Foto: © Kevin Jarrett, Unsplash

20. Juli 2022: Ab sofort finden Sie auf dem Campus der Kleinen Forscher neue Termine für Webinare und moderierte Online-Kurse. Hier finden Sie die Kursübersicht von Juli bis Dezember 2022. Für die angebotenen Kurse sind Anmeldungen möglich. 

Campus ist ein Angebot der Stiftung “Haus der kleinen Forscher” für pädagogische Fach- und Lehrkräfte sowie alle Interessierte. Die Online-Lernangebote unterstützen pädagogische Fach- und Lehrkräfte von Kitas und Grundschulen dabei, Kinder beim Entdecken und Erforschen von mathematischen, technischen, informatischen und naturwissenschaftlichen Themen (MINT) zu begleiten.

Haus der kleinen Forscher: Forscherideen im Alltag


Foto: © Ashton Bingham, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Der Alltag ist voller Phänomene und Dinge, die das Interesse von Kindern wecken und oft entstehen daraus auch Forscherideen. Wie können das Entdecken und Forschen mit Alltagsbezug angeregt werden?

Im Webinar “Forscherideen im Alltag” am 23. Juni 2022, 19-20 Uhr, werden den Teilnehmer*innen Praxismaterialien aus dem Bildungsangebot “MINT ist überall” vorgestellt. Zudem wird ein Einblick geboten, wie diese Materialien eingesetzt werden können und welche Kompetenzen dabei bei den Kindern gefördert werden. Weitere Informationen zum Webinar und zur Anmeldung finden Sie hier.

Haus der kleinen Forscher: Digitale Lernwelten für die Grundschule


Foto: © April Bryant, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Wie können Kinder mit digitalen Medien forschend lernen? Und wie gelingt es, digitale Anwendungen gut in den Unterricht einzubetten? Im Onlineseminar “Digitale Lernwelten für die Grundschule” vom Campus Haus der kleinen Forscher am 23.03.2022, 16.30-17.30 Uhr lernen die Teilnehmer*innen mögliche Unterrichtsszenarien kennen. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Aktionsmaterial zum „Tag der kleinen Forscher“


Foto: © Markus Spiske, Unsplash

4. März 2022: Beim diesjährigen „Tag der kleinen Forscher“ am 23. Juni 2022 dreht sich alles um das Erdreich. Diesmal können die Mädchen und Jungen unter dem Motto “Geheimnisvolles Erdreich – die Welt unter unseren Füßen” den Erdboden mit Schaufel, Lupe, Händen und Füßen entdecken. Mitmachen können alle Kitas, Horte und Grundschulen – sei es im Rahmen einer Projektwoche, eines Forscherfests in der Einrichtung oder einer besonderen Aktion. Auf der Website vom „Tag der kleinen Forscher“ können Sie für Ihre Einrichtung kostenloses Aktionsmaterial bestellen. Zudem steht es als Download bereit. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kleine Forscher: Online-Kurs “MINT-Brille”


Foto: © Ben Wicks, Unsplash

10. Januar 2022: Im offenen Online-Kurs “MINT-Brille” vom Haus der kleinen Forscher werden die Teilnehmer*innen ermuntert, MINT-Lerngelegenheiten aus dem Alltag der Kinder zu entdecken. Mit ganz konkreten Impulsen erfahren die Teilnehmer*innen, wie Sie diese als Lernbegleitung nutzen können, um MINT-typische Denk- und Handlungsweisen bei den Kindern anzuregen.

“MINT-Brille” baut inhaltlich auf den Einstiegskurs “MINT ist überall” auf. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Grundschule: Apps zum Thema Strom und Energie


Foto: © jplenio, Pixabay

Berlin, 3. Juni 2021: Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ stellt Lehrerinnen und Lehrern der Primarstufe Lern-Apps zum Themenfeld „Strom und Energie“ zur Verfügung. Die Apps sind kostenlos, werbefrei und ohne Abfrage von Daten. Sie eignen sich für einen verzahnten Online- und Offline-Unterricht.

Die Aufgaben wurden von Lehrkräften und Game-Designern gemeinsam entwickelt und mit Kindern getestet. Alle Apps enthalten Tipps für die Lernbegleitung und sind auf Android- und iOS-Tablets, im Browser und auch offline einsetzbar. 

Kostenloses Aktionsmaterial zum „Tag der kleinen Forscher“


Foto: © Jan Huber, Unsplash

Berlin, 8. März 2021: Beim diesjährigen „Tag der kleinen Forscher“ am 16. Juni 2021 dreht sich alles um Papier. Diesmal können die Mädchen und Jungen unter dem Motto „Papier – das fetzt!“ die Vielseitigkeit und den Wert von Papier entdecken. Mitmachen können alle Kitas, Horte und Grundschulen – sei es im Rahmen einer Projektwoche, eines Forscherfests in der Einrichtung oder einer besonderen Aktion. Auf der Website vom „Tag der kleinen Forscher“ können Sie für Ihre Einrichtung kostenloses Aktionsmaterial bestellen. Zudem steht es als Download bereit. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kitas und Grundschulen: MINT geht digital


Foto: © Fotolia 2016 / contrastwerkstatt

Berlin, 12. Oktober 2020: Wie passen digitale Medien zum Entdecken und Forschen? Das neue kostenlose Bildungsangebot der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ zeigt Erzieherinnen und Erziehern in Kitas sowie Grundschullehrkräften, wie sie digitale Medien sinnvoll in ihrem pädagogischen Alltag einsetzen können. Das kostenfreie E-Book ist ab sofort online und enthält Hintergrundwissen und Praxisanregungen. Zum neuen Bildungsangebot “MINT geht digital – Entdecken und Forschen mit digitalen Medien” gehören außerdem (Online-)Seminare und eine Lernplattform.

Tag der kleinen Forscher

Foto: © Fotolia 2016 / www.ChristianSchwier.de

TERMINANKÜNDIGUNG: Der “Tag der kleinen Forscher” am 16. Juni ist der bundesweite Mitmachtag für gute frühe MINT-Bildung. In diesem Jahr sind neben den Kitas, Horten und Grundschulen auch alle Familien eingeladen, die digitalen Anregungen und Forscherideen zum Aktionstag kostenfrei zu nutzen. Informationen zum “Tag der kleinen Forscher” finden Sie hier.

Bildungsinitiative “Haus der kleinen Forscher”


Quelle: Thomas Ernst / © Stiftung Haus der kleinen Forscher

Berlin, 2. Januar 2019: Die Bildungsinitiative “Haus der kleinen Forscher” hat sich zum Ziel gesetzt, gute frühe Bildung im MINT-Bereich zu fördern. Hierzu gibt es ein breites Angebot, um Jungen wie Mädchen das Entdecken, Forschen und Lernen zu ermöglichen und so zu kritischem Denken und nachhaltigem Handeln zu befähigen. Continue Reading »