-->

Kitas und Grundschulen: MINT geht digital


Foto: © Fotolia 2016 / contrastwerkstatt

Berlin, 12. Oktober 2020: Wie passen digitale Medien zum Entdecken und Forschen? Das neue kostenlose Bildungsangebot der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ zeigt Erzieherinnen und Erziehern in Kitas sowie Grundschullehrkräften, wie sie digitale Medien sinnvoll in ihrem pädagogischen Alltag einsetzen können. Das kostenfreie E-Book ist ab sofort online und enthält Hintergrundwissen und Praxisanregungen. Zum neuen Bildungsangebot “MINT geht digital – Entdecken und Forschen mit digitalen Medien” gehören außerdem (Online-)Seminare und eine Lernplattform.

MINT-Vorlesepaten


Bei den MINT-Vorlesepaten geht es neben der Förderung von Lese- und Sprechvermögen auch um die Vermittlung von praktischem Alltagswissen wie hier zum Thema Farben. 
Quelle: © Deutsche Telekom Stiftung

Berlin, 7. Mai 2019: Die Stiftung Lesen und die Deutsche Telekom Stiftung haben sich gemeinsam zum Ziel gesetzt, die Sprach- und Lesekompetenz von Kindern bei gleichzeitiger Erschließung von mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Inhalten zu fördern. Zusammen mit ehrenamtlichen Vorlesepaten können Kinder auf diese Weise spielerisch lernen!

Continue Reading »

Bildungsinitiative “Haus der kleinen Forscher”


Quelle: Thomas Ernst / © Stiftung Haus der kleinen Forscher

Berlin, 2. Januar 2019: Die Bildungsinitiative “Haus der kleinen Forscher” hat sich zum Ziel gesetzt, gute frühe Bildung im MINT-Bereich zu fördern. Hierzu gibt es ein breites Angebot, um Jungen wie Mädchen das Entdecken, Forschen und Lernen zu ermöglichen und so zu kritischem Denken und nachhaltigem Handeln zu befähigen. Continue Reading »