-->

Digitaltag: Erlebe Digitalisierung


Foto: © John Schnobrich, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: “Erlebe Digitalisierung” ist das Motto des diesjährigen Digitaltags. Dazu finden am 7. Juni 2024 bundesweit zahlreiche Online-Angebote und Veranstaltungen statt. Die Aktionsübersicht findet sich hier, mithilfe eines Filters lassen sich Aktionen besser finden.

Technische Hochschule Brandenburg: Summer Coding Festival


Foto: © Jason Goodman, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Zum dritten Summer Coding Festival an der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) sind Coding-Interessierte, Coding-Anfänger:innen, Coding-Expert:innen und Coding-das-ist-doch-was-für-Nerds-Denker:innen am 7. Juni 2024 herzlich eingeladen. Neben Angeboten für Schülerinnen und Schülern gibt es in diesem Jahr auch den Kita-Track. Von 9-12 Uhr haben Vorschulkinder in einem Extra-Track die Möglichkeit die Grundlagen der Programmierung ganz ohne Bildschirm kennenzulernen und mit den Ozobots auszuprobieren. Mehr Infos zu Programm, Workshops und Anmeldung gibt es hier.

Jetzt anmelden: KI-Box Klima


Foto: © Gerd Altmann, Pixabay

8. Mai 2024: Die KI-Box Klima bietet Schülerinnen und Schülern ab Klasse 8 einen niedrigschwelligen und praxisorientierten Einstieg in die Zukunftsthemen Künstliche Intelligenz (KI) und Natürlicher Klimaschutz. Die Teilnehmenden erhalten eine gut bestückte Materialkiste. Ausgestattet mit Bausätzen, Spielen und aktivierenden Bildungsmaterialien bauen die Teilnehmenden Grundlagenwissen in beiden Themenfeldern auf und setzen eine der in der KI-Box Klima enthaltenen Aktionsideen um.

Zum Schuljahr 2024/25 werden 500 Material-Boxen mit vielfältigen informativen und aktivierenden Materialien verschickt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

KI im Unterricht – Schule von morgen heute gestalten

Foto: © Gerd Altmann, Pixabay

23. April 2024: Die Robert Bosch Stiftung bringt im Innovationslabor „Künstliche Intelligenz (KI) im Unterricht – Schule von morgen heute gestalten“ Schulen zusammen, die die Potenziale von KI im Unterricht erkennen und auf diese Weise Unterricht mit digitalisierten Mittel qualitativ verbessern wollen. Allgemeinbildende und berufliche Schulen in öffentlicher oder freier Trägerschaft in Deutschland sowie Deutsche Auslandsschulen können sich bis 15. Mai 2024 mit einer umsetzungsnahen Idee bzw. einem Konzept für den Einsatz von KI im Unterricht für die Teilnahme am einjährigen Innovationslabor hier bewerben. 

Podcast: KI und Bildung


Foto: © StockSnap, Pixabay

2. April 2024: Zwei neue Folgen der Werkstatt-Gespräche zu KI und Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung sind erschienen.

In der Folge “KI und die Edutech-Branche” geht es um die Fragen, wie KI den Markt und das Lernen verändert und wie man die Angst vor Mathe abbauen kann. In der Folge “KI und Social Media” wird ein Blick hinter die Feeds der Sozialen Medien geworfen und darüber gesprochen, wie die algorithmische Sortierung den Informationsfluss beeinflusst und sich das auf Demokratie und die politische Bildung in sozialen Netzwerken auswirkt.

Fachkongress frühkindliche Medienbildung


Foto: © Ben Mullins, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Kinder beim Aufwachsen in einer digitalen Gesellschaft zu begleiten und von klein auf zu fördern, ist eine Anforderung an die frühkindliche Bildung, mit der sich Politik und Wissenschaft ebenso wie pädagogische Fachkräfte in der Praxis vor Ort auseinandersetzen. In einem mehrjährigen Forschungs- und Praxisprojekt haben sich die Stiftung Ravensburger Verlag und die Stiftung Digitale Chancen mit der Medienerziehung im Dialog von Kita und Familie befasst.

Mit dem Fachkongress am 26. April 2024 in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin (Tiergartenstraße 15, 10785 Berlin) knüpfen sie an die Projektergebnisse an und stellen aktuelle Entwicklungen und Trends in diesem spannenden Themenfeld vor. Die Teilnehmer*innen können sich auf interessante Gespräche mit Gästen aus der Praxis, der Bundes- und Landespolitik, der Wirtschaft und der Wissenschaft freuen. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Digitaltag mitgestalten?


Foto: © Mika Baumeister, Unsplash

26. Januar 2024: Am 7. Juni 2024 findet der nächste Digitaltag statt. Aktionen können ab Ende Januar über ein Online-Formular angemeldet werden. Wer sich aktiv mit eigenen Formaten einbringen will, kann sich zu den Online-Infoveranstaltungen (u.a. am 1. Februar, 15. Februar, 29. Februar) dazuschalten. Hier werden Tipps zur Gestaltung von Aktionen gegeben und Fragen rund um den Aktionstag beantwortet. Ideen und Inspiration für die konkrete Ausgestaltung von Aktionen gibt es auch im Aktionsleitfaden.

Handlungsleitfaden: Schule und KI


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

20. Dezember 2023: Die Deutsche Telekom Stiftung hat den Leitfaden “Schule und KI” veröffentlicht, der vor allem Lehrkräften den Einstieg in die Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) im Schulalltag erleichtern soll.

Die Handreichung bietet eine Übersicht über KI-Systeme, die für den Schulbereich sinnvoll und nützlich sind. Erarbeitet haben den Leitfaden das mmb Institut – Gesellschaft für Medien- und Kompetenzforschung und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) unter enger Beteiligung von Experten aus Schule und Wissenschaft. Der ausführliche Leitfaden sowie eine Zusammenfassung mit den Handlungsempfehlungen stehen als PDF-Download zur Verfügung.

Neu: MINT-EC-Themenheft


Foto: © Andrew Neel, Unsplash

4. Dezember 2023: Das neue Themenheft “Digitaler Methodenkofer 2.0 – Heterogenität digital begegnen” des nationalen Excellence-Netzwerks MINT-EC wird zuerst das Thema Differenzierung grundlegend aufbereitet. Ein Handlungsleitfaden zur Planung und Gestaltung von differenziertem Unterricht gibt das notwendige Gerüst zur möglichst individuellen Förderung vor. Konkrete Beispiele mit entsprechenden digitalen Tools runden das Konzept ab.

Die Beispiele kommen weitgehend aus dem Bereich der MINT-Fächer, sind aber (überwiegend problemlos) auch auf andere Fächer übertragbar.

Podcast: KI & Bildung


Foto: © Ryan Quintal, Unsplash

10. November 2023: Wie lernen Maschinen im Gegensatz zu Menschen? Können Zeitzeugen durch KI ewig leben? Und welche KI-Tools bewähren sich im Unterricht? Diesen Fragen widmet sich der Podcast Werkstatt-Gespräch – KI & Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung. In 30 Minuten pro Folge gibt der Podcast klare Antworten, die für die Alltagspraxis nützlich sind. So geht es in Folge 1 um “Maschinelles und menschliches Lernen”, während sich die zweite Folge mit “KI in der Schulpraxis” beschäftigt. 

Older posts »