-->

Webinarreihe: MINT trifft Handwerk


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Heute wagen wir den Blick über die Landesgrenzen von Berlin und Brandenburg. MINT-Regionen, das bundesweite Netzwerk der Körber-Stiftung, startet die MINT:Webinarreihe: „MINT trifft Handwerk“. Vorgestellt werden ausgewählte Good Practice-Beispiele von MINT-Netzwerker:innen: Welche dualen Ausbildungsberufe gibt es im Handwerk? Was tut sich hier rund um Zukunftstechnologien wie z.B. Smart Home und 3D-Druck? Und vor allem: Wie können Kinder und Jugendliche innovative und kreative Handwerksberufe mit Zukunft für sich entdecken und ausprobieren?

Los geht es am 29. September 2022, von 11:30 bis 12:30 Uhr mit dem MINT:Webinar #46 Klimaschutz und Nachhaltigkeit (Handwerkskammer Hamburg). Am 10. November 2022, von 11:30 bis 12:30 Uhr folgt das MINT:Webinar #47 Technik erleben und MINT-Berufe entdecken – in den Jugend-Unternehmenswerkstätten (Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen). Am 8. Dezember 2022, von 11:30 bis 12:30 Uhr kommt das Handwerk in die Schule mit dem MINT:Webinar #48: Handwerk im Klassenzimmer – mit der Mobilen Schülerwerkstatt Handwerk (Handwerkskammer Südwestfalen).

Berufliche Orientierung in der Metall- und Elektroindustrie – Anmeldungen noch möglich


Foto: IW Medien

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Ihre Jugendlichen interessieren sich für eine Ausbildung oder (duales) Studium in der Metall-, Elektro- oder IT-Branche? Dann ist der Besuch des M+E InfoTruck und eine anschließende High-Tech-Betriebserkundung genau das Richtige. Hier warten BerufspraktikerInnen mit Infos aus erster Hand auf Interessierte und helfen Orientierung zu finden. Eine abschließende gemeinsame Auswertung Runden den BSO-Tag ab und helfen den Jugendlichen die gesammelten Eindrücke und Informationen individuell einzuordnen und zu reflektieren, um Ergebnisse zu sichern und weitere Schritte bei der Ausbildung ihrer Berufswahlreife zu gehen.

Im Rahmen der Berufsorientierungsoffensive vom 28.09 bis 30.09.2022 des Netzwerkarbeitskreises Personal & Ausbildung (Netzwerk Großbeerenstraße) stehen für einen eintägigen Besuch jeweils in der Zeit von 8-15 Uhr für Gruppen von 16 Teilnehmenden, 7 verschiedene Anmeldemöglichkeiten exklusiv zur Auswahl. Veranstaltungsort ist GE Power Conversion GmbH Pulswerk.Berlin – Das Lernfeld, Culemeyerstraße 1, 12277 Berlin.

Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung finden Sie hier.

vocatium Berlin/Havelregion 2022


Foto: © Armin Weigel, IW Medien

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Fast 100 Aussteller werden auf der vocatium Berlin/Havelregion 2022 am 21.-22. September 2022 vertreten sein. Dort werden sie gerne alle Fragen rund um Ausbildung, Studium und Beruf beantworten. Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg unterstützen die Fachmesse für Ausbildung+Studium als Kooperationspartner.

Alle Besucherinnen und Besucher der Messe sind herzlich eingeladen, den InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie vor Ort zu besuchen. Hier bietet sich die Gelegenheit, an Exponaten und Experimentierstationen spielerisch die verschiedenen Berufsbilder der M+E-Industrie kennenzulernen und mit unseren Ausbildungsexperten ins Gespräch zu kommen. Der InfoTruck ist auf dem Außengelände zu finden.

Hinweise des Messeveranstalters zur Veranstaltung finden Sie hier.

Digital Insights – jetzt anmelden


Foto: © John Schnobrich, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Bei Digital Insights erhalten Schüler*innen aus erster Hand Einblicke in die Unternehmenswelt. Microsoft Deutschland, SAP und Siemens zeigen an zwei Tagen mit interessanten Impulsen, interaktiven Workshops und vielen persönlichen Gesprächen den Jugendlichen, an welchen innovativen Technologien sie arbeiten. Im September findet Digital Insights erstmals online und vor Ort statt: Am 27 September 2022 gibt es es Digital Insights online und am 28. September 2022 besuchen die Teilnehmer*innen ein Unternehmen vor Ort. In der Region Berlin-Brandenburg stehen dafür in Potsdam SAP und in Berlin Siemens zur Auswahl.

Mitmachen können Schüler*innen ab der 9. Klasse in mittleren und gymnasialen Bildungsgängen. Das Angebot ist nicht auf MINT-EC-Schulen beschränkt. Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben, die Reisekosten und Kosten für ÖPNV sind von den Teilnehmenden jedoch selbst zu tragen. Eine Anmeldung ist noch bis 18. September 2022 möglich.

Schulwettbewerb 2022/2023 „Junior-Ingenieur-Akademie: Mit Technik Schule gestalten“


Foto: © Deutsche Telekom Stiftung

7. September 2022: Die Ausschreibung für die Junior-Ingenieur-Akademie (JIA) der Deutschen Telekom Stiftung ist wieder gestartet und insbesondere Berliner und Brandenburger Schulen sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben. In der JIA erhalten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 stark praxis- und projektorientierte Technikbildung sowie Einblicke in die Berufsfelder von Ingenieuren und Wissenschaftlern. Dreh- und Angelpunkt jeder Junior-Ingenieur-Akademie ist die Kooperation der Schule mit regionalen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft. Diese Partner – zum Beispiel Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder Unternehmen – unterstützen die JIA mit ihrem Know-how und ihrer Ausstattung und bieten den Jugendlichen Technik zum Anfassen. Die JIA ist als zweijähriges Wahlpflichtfach angelegt.

Um das Konzept zu verbreiten und das Netzwerk engagierter Schulen auszubauen, sucht die Deutsche Telekom Stiftung neue Junior-Ingenieur-Akademien in ausgewählten Bundesländern. Bewerben können sich Schulen mit gymnasialer Mittelstufe um die Anschubfinanzierung von jeweils bis zu 10.000 Euro bis zum 13. Januar 2023. Weitere Informationen zum Antragsverfahren erhalten interessierte Schulen bei den digitalen Sprechstunden am 4.10., 13.10. und 3.11.2022 – Infos dazu und alle weiteren Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

Erstmals Einstieg im Oktober: Orientierungsjahr Ausbildung Studium


Foto: © Handwerkskammer Berlin/HTW Berlin

1. September 2022: Welcher Beruf passt zu mir? Worin bin ich gut? Wo habe ich die besten Zukunftschancen? Mache ich eine Ausbildung, ein Studium oder beides parallel? Stellen Sie sich diese oder ähnliche Fragen? Dann sind Sie im O ja! Orientierungsjahr Ausbildung Studium genau richtig. Sie können Ausbildungsberufe und Studiengänge in den Feldern Energie, Technik, Umwelt und Digitalisierung ausprobieren, Fachwissen erwerben und erste praktische Erfahrungen in Unternehmen sammeln. Erstmals können Teilnehmer*innen auch zum Oktober 2022 einsteigen und eine Bewerbung dafür ist noch bis zum 13.09.2022 möglich. Infoveranstaltungen zu O ja! finden am 7. und 12. September 2022 statt. Alles Weitere dazu finden Sie hier.

Spannende Einblicke in MINT-Themen und MINT-Berufe


Foto: © Jeswin Thomas, Unsplash

29. August 2022: „Mach’s GenaU!“ startet ins Schulhalbjahr 2022/23 mit zahlreichen kostenfreien Nachmittagsangeboten, für die sich interessierte Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren bis Anfang September anmelden können:

  • In der AG MINT und Medien an der Technischen Universität Berlin können Apps programmiert und virtuelle Welten gestaltet werden.

    Technische Universität: AG MINT und Medien, 7. – 9. Klasse | Schwerpunkt Programmieren, Anmeldung unter: http://www.dein-labor.tu-berlin.de/ag-mint-und-medien#

  • Im Science Club des UniLab an der Humboldt-Universität zu Berlin wird experimentiert. Jugendliche können hier Uni-Luft schnuppern und Studierende, Wissenschaftler*innen und ihre Berufe kennenlernen.

    Humboldt-Universität: AG Science Club, 9. – 13. Klasse | Schwerpunkt Experimentieren, Physik, Infos und Anmeldung unter: https://unilab.physik.hu-berlin.de/science-club-unilab

  • In der Klima-AG des Wettermuseums dreht sich alles um die Klimakrise. Mit spannenden Experimenten werden der Treibhauseffekt untersucht, Gletscher zum Schmelzen gebracht und Folgen des Klimawandels im Erdsystem nachgespürt. Experimentiert wird von zu Hause aus gemeinsam per Videokonferenz, es können also Kids von nah und fern teilnehmen.

    Wettermuseum Lindenberg, Klima-AG, 5. – 6. Klasse | Schwerpunkt Klimawandelexperimente, Infos und Anmeldung unter: https://www.wettermuseum.de/klima-ag

  • NATürlich Ausbildung! geht in die 4. Runde. Schülerinnen lernen hier Frauen aus verschiedenen naturwissenschaftlichen Ausbildungsberufen kennen, bekommen Einblicke in deren Berufswelt, können selbst experimentieren und sich mit anderen naturwissenschaftlich Interessierten austauschen.

    ab Klasse 9 | nur für Mädchen | Schwerpunkt Berufsorientierung, weitere Infos, Programm und Anmeldung unter: http://genau-bb.de/angebote/machs-genau/#Natuerlich_Ausbildung

Siemens Berlin: Tag der offenen Tür


Foto: © SIEMENS AG

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die Siemens Professional Education veranstaltet am 8. September 2022 von 11- 18 Uhr einen Tag der offenen Tür (Nonnendammallee 104). Nicht nur Schüler, Lehrer oder angehende Azubis/ Studis sind eingeladen, sondern auch Eltern, Freunde, Verwandte oder Nachbarn können gerne mitgebracht werden. Ziel der Veranstaltung ist es, sich selbst ein Bild von der Siemens-Ausbildung zu machen und neben den Ausbildungswerkstätten und Klassenräumen, spannende Projekte, Berufe und vieles mehr kennenzulernen. Bitte über den QR-Code im Veranstaltungsflyer anmelden.

Wir stärken Mädchen: Jetzt bewerben


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

23. August 2022: Damit sich junge Frauen selbstbestimmt und unabhängig von Geschlechterklischees für einen Berufsweg entscheiden können, hat die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung zusammen mit der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ das Programm Wir stärken Mädchen gestartet.

Noch bis zum 15. September 2022 können interessierte Schulen, u. a auch aus Berlin und Brandenburg, ihre Projektideen aus dem Themenfeld MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) einreichen Zielgruppe sind Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren. “Wir stärken Mädchen” berät und begleitet bei der Umsetzung und unterstützt sowohl finanziell als auch durch Vernetzung mit Mentorinnen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Girls’Day Akademie Berlin


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

23. August 2022: Berliner Schülerinnen der 7. bis 9. Klassen haben am 17. und 24. September 2022 die Möglichkeit, die Girls’Day Akademie Berlin auszutesten. In der Girls’Day Akademie treffen sich die Mädchen einmal im Monat, arbeiten mit Holz, Metall und Robotern und lernen spannende und ungewöhnliche Ausbildungswege in Berliner Betrieben und Hochschulen kennen. Weitere Informationen zu den Terminen im September und zur Anmeldung finden Sie hier.

Older posts »