KI-Campus: digitale Lernplattform zu Künstlicher Intelligenz

Berlin, 16. November 2020: Künstliche Intelligenz für alle zugänglich machen – das ist das Ziel der neuen Lernplattform “KI-Campus”, die das Hasso-Plattner-Institut (HPI) mitentwickelt. “KI-Campus” wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und die ersten Kurse sind online verfügbar. Die Nutzung der kostenfreien Pilot-Online-Lernangebote zur KI steht sowohl Studierenden als auch allen anderen lebenslang Lernenden offen, beispielsweise “KI macht Schule” – ein Angebot für Lehramtsstudierende und Lehrkräfte.

Wissen spannend vermitteln: Jugend präsentiert

Foto: © Jugend präsentiert, Wissenschaft im Dialog gGmbH

WETTBEWERB: Bis 15. Februar 2021 können Präsentationsvideos zum diesjährigen Wettbewerb “Jugend präsentiert” eingereicht werden. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 bis zu einem Alter von 21 Jahren. Bei der Themenwahl ist zu beachten: Die Präsentation sollte schlüssig eine naturwissenschaftlich-mathematische Frage beantworten. Weitere Informationen und Materialien zum Wettbewerb finden Sie hier.

Hand in Hand um die Welt

Foto: © pencil parker, Pixabay

WETTBEWERB: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) lädt Grundschulklassen ab der 3. Jahrgangsstufe zu einer ganz außergewöhnlichen Aktion ein: Sie steht unter dem Motto „Hand in Hand um die Welt“ und sieht vor, dass ein von den Schüler*innen gemeinsam gemaltes „Klassen-Selfie“ im nächsten Jahr mit dem deutschen ESA-Astronauten Matthias Maurer in den Weltraum fliegt. Was dabei zu beachten ist, wird ausführlich auf dem Jugendportal DLR_next erklärt. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2021. Anschließend werden 30 Bilder ausgewählt, die in ausgedruckter Form mitgenommen werden. Aber bei diesem Schulwettbewerb gibt es nur Gewinner! Denn auch die Bilder, die nicht ausgedruckt werden, fliegen in digitaler Form mit ins All!

Digitale Brandenburger MINT-Ausbildungsmesse


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die digitale MINT-Ausbildungsmesse richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik einmal anders kennenlernen möchten – von der beruflichen Seite. Denn Brandenburg bietet viele tolle Ausbildungsmöglichkeiten im MINT-Bereich. Doch was für Berufe sind das genau? Welche Ausbildung ist die richtige? Und welche beruflichen Perspektiven erwarten Azubis in Brandenburg? Antworten gibt die digitale MINT-Ausbildungsmesse am 19. November 2020 von 10–18 Uhr. Weitere Informationen zur digitalen MINT-Ausbildungsmesse finden Sie hier.

think ING. kompakt Oktober|November 2020 – VersuchsingenieurIn


Foto: © Michael Bokelmann 

Berlin, 10. November 2020: Die aktuelle Ausgabe von think ING.kompakt stellt das umfangreiche Arbeitsfeld von VersuchsingenieurInnen vor: Ob Flugzeugturbinen, Autos oder Kaffeemaschinen – überall dort, wo Produkte und Systeme entwickelt und optimiert werden, ist das Know-how von VersuchsingenieurInnen gefragt. Sie testen Maschinen, Materialien und Verfahren auf Funktionalität und Sicherheit. Sie wählen für ihr Unternehmen die passenden Versuchsmethoden aus, interpretieren die Ergebnisse und verbessern die Produkte. Die neue kompakt kann hier bestellt, online gelesen oder heruntergeladen werden.

Virtueller Science on Stage Stammtisch für Berlin und Brandenburg


Foto: © StartupStockPhotos, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Am 19. November 2020 findet von 16-17 Uhr der zweite (virtuelle) Stammtisch von Science on Stage für Berliner und Brandenburger MINT-Lehrkräfte statt. Dieses Mal zum Thema „Positive Beispiele aus dem Unterricht – Wie gelingt es, die Beziehung zu den Schüler*innen aufrechtzuerhalten?“. Der virtuelle Stammtisch richtet sich an Lehrkräfte weiterführender Schulen in Berlin und Brandenburg. Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung im Vorfeld ist erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Workshopreihe: MNU4you-online


Foto: © Gerd Altmann, Pixabay

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Der Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts (MNU) stellt mit MNU4you-online eine Neu-Konzeption einer mehrteiligen Workshopreihe für den Mathematikunterricht in der Sekundarstufe I und II vor. In diesen Online-Workshops werden Sie selbst aktiv und arbeiten online mit Teilnehmer/innen aus verschiedenen MNU-Landesverbänden zusammen. Folgende Workshops sind geplant: 14.11. “GeoGebra im Mathematikunterricht”, 21.11. “GTR/ CAS im Mathematikunterricht” und am 28.11. gibt es einen “Vertiefungsworkshop”. Weitere Informationen zu den Kosten, zur Anmeldung und zur Workshopreihe finden Sie hier und in der Workshop-Übersicht.

Was essen wir in Zukunft?


Foto: © Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Berlin, 9. November 2020: Die neue Ausgabe des „forscher“-Magazins fragt, wie unser Essen nachhaltiger und umweltfreundlicher werden kann. Das Magazin für Kinder und Jugendliche, herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, ist ab sofort kostenfrei erhältlich – als Printausgabe oder Download.

MINT international: Matchmaking für Schulen und Organisationen


Foto: © Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW)

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Sie machen MINT in der Schule, in einem Schülerlabor oder an einem außerschulischen Lernort und haben Lust, eine internationale Zusammenarbeit zu beginnen? Sie suchen einen Partner aus einem anderen Land für ein gemeinsames Projekt? An MINT interessierte Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte und Jugendbildungsreferentinnen und –referenten sind herzlich eingeladen, bei einem Online-Workshop am 28.11.2020 von 10-13.30 Uhr Kontakte zu knüpfen und erste Ideen für eine mögliche Zusammenarbeit auszutauschen. Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) und das Netzwerk Klub der Jungen Forscher (Klub Młodego Odkrywcy, KMO) am Copernicus Science Centre in Warschau (Centrum Nauki Kopernik) veranstalten den Workshop für alle, die gerne einen internationalen Austausch planen möchten, bei dem Jugendliche gemeinsam forschend die Welt erkunden und experimentieren können. Eine Anmeldung ist bis 15.11.2020 möglich, weitere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung finden Sie hier. weiterlesen »

Ausgezeichnet: „MINT-freundliche Schulen“ und „Digitale Schulen“ in Berlin und Brandenburg


Foto: © Stefan Nyffenegger, Pixabay

Berlin, 5. November 2020: In der letzten Woche hat die Initiative “MINT Zukunft schaffen!” zusammen mit ihren Partnerorganisationen in Berlin und Brandenburg „MINT-freundliche Schulen“ und „Digitale Schulen“ ausgezeichnet. Mehr Informationen zu den geehrten Schulen in Berlin und Brandenburg. Herzlichen Glückwunsch vom MINT-Netz Berlin-Brandenburg.

« Neuere Beiträge Ältere Beiträge »