Podiumsdiskussion: Wie digital ist unsere Schule?

digitale Bildung
Foto: © Fotolia 2016 / contrastwerkstatt

Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) laden am 31. Mai 2016 ab 16 Uhr ins Haus der Wirtschaft zu einer Podiumsdiskussion. Diskutiert wird über die Schule der Zukunft: Warum müssen Schulen digital werden und was bedeutet eigentlich „digitale Schule“? Wo steht die Bildungsregion bei der Digitalisierung und welchen Beitrag können EdTech-Unternehmen dazu  leisten? Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zur Sache!“ werden diese und andere Fragen dem Podium aus Lehrern, Bildungsexperten und Unternehmern gestellt. Anschließend präsentieren EdTechs innovative Lösungen für den digitalen Unterricht. Weitere Informationen im Kalender und unter: www.uvb-online.de.

Neue Ausgabe think ING. kompakt

think ing kompakt 05.2016
Foto: Cover der neuen Ausgabe

Die Ausgabe 05|2016 beschäftigt sich mit der Zukunft der Industrie. Die Vernetzung aller am Produktionsprozess beteiligten Maschinen, Roboter und Zulieferer und natürlich Mitarbeiter sorgt für mehr Produktivität und Effizienz. Was das konkret für Ingenieure bedeutet, erklärt u. a. Nathalie Hipp (25), die bei Hahn-Schickard Anwendungssoftware für die vernetzte Fertigung entwickelt, in einem interessanten Interview.

M+E-Infotruck im Juni – jetzt anmelden

DSC01879
Foto: VME 2016/Czybik

Vom 10. bis 24. Juni 2016 macht der Infotruck der Metall- und Elektroindustrie bei fünf verschiedenen Ausbildungsbetrieben in Berlin Station: Bosch Automotive Steering GmbH (10.6.2016), GE Energy Power Conversion (13.-14.6.2016), Pierburg GmbH (16.-17.6.2016), Siemens Professional Education (20.-22.6.2016) und ABB Ausbildungszentrum (24.6.2016). Im Truck können sich Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse an verschiedenen Exponaten ausprobieren, bekommen Informationen zu Ausbildungsberufen und Bewerbungsverfahren. Bei einem ergänzenden Rundgang durch die Ausbildungsstätten bzw. das Unternehmen können die Schülerinnen und Schüler direkt mit Ausbildern und Auszubildenden ins Gespräch kommen.

Alle Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung (bis 23.5.2016) finden Sie hier: Infotruck_Juni

Airbus startet Schülerwettbewerb „Ideenflug“

Ideenflug airbus
Foto: Screenshot der Webseite

Das Luft- und Raumfahrtunternehmen Airbus Group startet zum siebten Mal den bundesweiten Schülerwettbewerb Ideenflug. Ziel des Wettbewerbs ist es, bei Schülerinnen und Schülern Interesse an Technik, Informatik und Naturwissenschaften zu wecken sowie die Faszination der Luft- und Raumfahrt zu zeigen. Gesucht werden Ideen rund ums Fliegen, die die Luft- und Raumfahrt umweltfreundlicher, effizienter, komfortabler, sicherer und schneller machen.

weiterlesen »

Neue SINUS-Studie erschienen

Cover Sinus Studie 2016
Foto: Cover der Studie

Nach 2008 und 2012 ist Ende April 2016 zum dritten Mal die SINUS-Studie zu „Lebenswelten“ von Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren in Deutschland erschienen. Sie basiert auf qualitativen Einzelinterviews und stellt die Einstellungen und Perspektiven junger Menschen in ihren unterschiedlichen Milieus heute dar. Diese betreffen auch den Übergang in Ausbildung und Beruf und sind daher für die Berufsorientierung seitens der Schulen, der Betriebe und der Berufsberatung aufschlussreich. Eigens abgefragt wurde der Umgang mit digitalen Medien und digitalem Lernen. Dabei zeigt sich, das die neuen Medien vor allem zur Unterhaltung und Kommunikation dienen, aber nicht als zugehörig zum Berufsleben wahrgenommen werden.

weiterlesen »

Webseite des Gläsernen Labors im neuen Look

Gläsernes Labor

Die neue Webseite des Schülerlabors präsentiert sich in moderner Gestaltung und einfacher Handhabung. Lehrkräfte können unter www.glaesernes-labor.de ihre Schulklassen für Kurse in den Bereichen Genetik, Physik, Chemie und Life Sciences anmelden und verwalten. Darüber hinaus bietet der umfangreiche Download-Bereich Informationen und kursbegleitendes Material für Lehrkräfte.

weiterlesen »

Anmeldung für die Sommeruni an der FU läuft

sommerunifu

In den letzten beiden Wochen der Sommerferien (22. August bis 2. September) gibt es an der Freien Universität Berlin auch 2016 wieder interessante Kurse und spannende Vorträge für Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse. Die Sommeruni bietet zudem Gelegenheit, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende und andere Interessierte kennenzulernen. Informationen und Anmeldung unter: www.fu-berlin.de/sites/sommeruni.

Girls’Day – Boys’Day – Zukunftstag 2016

girls'day

27.04.2016 Wir wünschen allen Teilnehmerinnen des morgigen Girls’Day und natürlich auch den Teilnehmern des Boys’Day bzw. Zukunftstag viel Spaß und spannende neue Erfahrungen! Der Tag bietet Jugendlichen ab Jahrgangsstufe 7 eine tolle Möglichkeit, einen Tag lang konkrete Berufe kennenzulernen. Gleichzeitig können überkommene Rollenklischees von „typischen“ Frauen- oder Männerberufen aufgebrochen werden. Vor Ort können sich die Jugendlichen in Unternehmen, Handwerksbetrieben, Hochschulen und anderen Einrichtungen selbst ein Bild von der Arbeitswelt machen. Gleichzeitig können Unternehmen, Handwerksbetriebe, Hochschulen oder andere Einrichtungen an diesem Tag um Nachwuchs werben, sich als zukünftige Praktikums- oder Ausbildungsbetriebe oder Arbeitgeber präsentieren und Fachkräfte für die Zukunft gewinnen.

Blog für Ausbildung und duales Studium in der Chemiebranche

chemie blog
Foto: Ausschnitt des Blogs

Seit drei Jahren existiert der Ausbildungsblog und berichtet über Ausbildung und duales Studium in der Chemie und verwandten Branchen. Auf dem Blog werden die mehr als 50 Ausbildungsberufe, sowie die dualen Studiengänge der Branche erklärt. Das Besondere ist, dass der Blog mit den Ausbildern, Ausbildungsverantwortlichen und Auszubildenden direkt spricht. Sie geben einen authentischen Einblick in das Arbeitsumfeld im Unternehmen. Der Blog ist eine Ergänzung der bundesweiten Kampagne „Elementare Vielfalt“ der Chemiearbeitgeber, wo Schülerinnen und Schüler neben Porträts der wichtigsten der über 50 Ausbildungsberufe auch eine Börse mit freien Ausbildungsplätzen finden.

Gute Jobaussichten in den Erneuerbaren Energien – wenn die Ausbildung stimmt

WILA
Foto: Ausschnitt des Covers

Wer in den Erneuerbaren Energien arbeiten möchte, hat momentan als Elektroniker/in die besten Karten. Gerade werden von Unternehmen vor allem Fachkräfte mit diesem Hintergrund gesucht. Das fand eine kürzlich erschienene Arbeitsmarkt-Studie des Wissenschaftsladen Bonn e. V. (WILA Bonn) zu technischen Ausbildungsberufen im Bereich Erneuerbare Energien heraus.

Ältere Beiträge »