Mach Grün! Osterferien-Camp

In dem Camp können Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren die grüne Berufswelt der Zukunft erkunden. Wie sieht eine Stadt aus, in der Nachhaltigkeit und Ökologie zum Alltag gehören? Wie verändert sich die Berufswelt und welche Chancen gibt es für mich und meine Talente? Antworten darauf gibt es beim „Mach Grün! Osterferien-Camp“. In drei Kreativ-Werkstätten (Theater, Film oder Modellbau) entwickeln Jugendliche ihre Ideen für eine grüne Stadt der Zukunft. Die kostenfreie Teilnahme beinhaltet Übernachtung und Verpflegung. Veranstaltungszeitraum ist vom 24. bis 28. März 2018, eine Bewerbung ist erforderlich. Weitere Informationen: machgruen.de/event/berlin-camp-4/.

GenaU: Lehrerfortbildungen im 2. Schulhalbjahr

Die Lehrerfortbildungen der Mitglieder im Schülerlabor-Netzwerk GenaU für das zweite Schulhalbjahr 2017/2018 sind online. Hier geht es zum Angebot der Lehrerfortbildungen.

Coole Berufe im Klimawandel erforschen

Das NatLab – das Mitmach- & Experimentierlabor für Schülerinnen und Schüler der FU Berlin – bietet in den Osterferien, 26.03 – 04.04.2018, das Workcamp CoBiKe – Coole Berufe im Klimawandel erforschen – an. Während des Workcamps können Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Klasse spielerisch eine eigene Firma gründen. Vom Erstellen eines Businessplans über die „Vermarktung“ der Produkte über eine selbst erstellte Internetpräsenz oder der Durchführung von Experimenten zu Pflanzenfarbstoffen im Labor, kann in verschiedenen Bereichen „gearbeitet“ werden. Im Rahmen von Exkursionen, lernen die Jugendlichen verschiedene „grüne“ Berufe und Studiengänge kennen. Die Plätze sind limitiert – die Anmeldung ist ab sofort möglich!

INVENT a CHIP


Foto: Screenshot der Webseite www.invent-a-chip.de/invent-a-chip

Mikroelektronik ist eine Schlüsseltechnologie der Zukunft. INVENT a CHIP zeigt Schülerinnen und Schülern die Grundlagen des Chipdesigns. Mitmachen beim Wettbewerb können Jugendliche der Jahrgangsstufen 8 bis 13 von allgemein- und berufsbildenden Schulen in ganz Deutschland. Schon der Fragebogen informiert über Logikgatter, Schaltungen und viele weitere Aspekte der Chipentwicklung. Die Preisverleihung findet jährlich im Herbst im Rahmen einer renommierten Technik-Veranstaltung statt. Noch bis zum 31. März können Antworten und Chipideen eingereicht werden.

Letzte Plätze für Laborkurs in den Winterferien

Berlin, 22. Januar 2018: Das Gläserne Labor in Berlin-Buch bietet in den Winterferien (5. bis 9. Februar) einen ganzwöchigen Laborkurs für interessierte Schülerinnen und Schüler zum Thema Systembiologie an. In der Systembiologie wird ein Gesamtverständnis biologischer Vorgänge auf zellulärer und molekularer Ebene erarbeitet. Die Projektteilnehmerinnen und -teilnehmer arbeiten ganztätig in den Laboren des Gläsernen Labors mit Mitarbeitern des Max-Delbrück-Centrums für molekulare Medizin und erarbeiten sich so einen sehr tiefen Einblick in die Thematik. Die komplette Projektwoche für die Schüler ab der 11. Klasse ist kostenfrei.

Wettbewerb „Känguru der Mathematik“

Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ – jetzt anmelden! Der Wettbewerb Känguru der Mathematik findet in diesem Jahr am 15. März 2018 statt. Die Online-Anmeldung ist freigeschaltet, Anmeldeschluss ist der 16. Februar 2018.

World Robot Olympiad 2018 gestartet

Am 15. Januar 2018 wurden die Aufgaben zur World Robot Olympiad (WRO) 2018 veröffentlicht. Unter dem Thema „Food Matters“ beschäftigen sich die Teams mit Themen rund um die Produktion, Verwertung und Verwendung von Lebensmitteln. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer besteht die Möglichkeit, sich für das Weltfinale der WRO 2018 im November in Chiang Mai (Thailand) zu qualifizieren. Die Anmeldung ist noch bis zum 9. März 2018 geöffnet.

Unterrichtsmaterial des Monats: Innovation Waschmaschine


Foto: Cover des Materials „Innovation Waschmaschine“

Die Waschmaschine ist inzwischen fast überall ein selbstverständliches Haushaltsgerät. Tatsächlich ist sie ein gelungenes Beispiel, welche Bedeutung Ingenieurwissenschaften für unseren Alltag haben. In dem Material „Innovation Waschmaschine“wird ein didaktisches Konzept vorgestellt, das Schülerinnen und Schüler in die Entwicklung, Funktion und Optimierung des Gerätes einführt – einschließlich aktueller Innovationen im Rahmen der Industrie 4.0. Lehrkräfte erhalten dadurch auch einen Einblick in das Ingenieurswesen als interessantes Berufsfeld, bei dem man nie auslernt. Das Material eignet sich für den Einsatz im Physik-, Technik-, Mathematik- und Informatikunterricht ab Klasse 7 und ist der Broschüre „Teachers + Scientists“ entnommen.

Datenschutz für Grundschulkinder


Foto: Screenshot der Webseite www.data-kids.de

Auf der neuen Kinderwebseite zum Datenschutz www.data-kids.de können Grundschulkinder gemeinsam mit eigens entwickelten Roboterfiguren die Welt des Datenschutzes erkunden. Neben der Vorstellung der einzelnen Figuren gibt es bereits erste digitale Themenhefte zu einzelnen Datenschutzthemen. Insbesondere die Onlinematerialien zu Cookies und zum Recht am eigenen Bild laden zum eigenständigen Lesen und Mitmachen ein. Darüber hinaus werden in einem Datenschutzlexikon weitere Begriffe zum Datenschutz kindgerecht erläutert. Zugleich sind unter www.datenschutz-berlin.de/medienkompetenz.html weiterführende Informationen für Eltern, Lehrkräfte und Pädagogen verfügbar.

think ING. kompakt 12|2017 / 01|2018


Foto: Cover der think ING. kompakt 12|2017 / 01|2018

Werkzeug, das klingt nach Hammer, Bohrer und Schraubendreher. Ingenieure im Werkzeugmaschinenbau denken aber viel größer: Sie entwickeln und konstruieren komplexe Anlagen, die der Herstellung verschiedenster Güter dienen. Dabei haben Ingenieure die gesamte Produktionskette im Blick und müssen auch Trends wie Industrie 4.0 berücksichtigen. Die aktuelle think ING. kompakt 12|2017 / 01|2018 widmet sich dem Thema Werkzeugmaschinen.

Ältere Beiträge »