Nationales Science on Stage Festival 2018


Quelle: © Science on Stage Deutschland

Berlin, 16. bis 18. Novemer 2018: Das Nationale Science on Stage Festival ist Deutschlands größte Ideenbörse für MINT-Lehrkräfte und findet am dritten Novemberwochenende am MDC.C, dem Max Delbrück Communications Center auf dem Campus Berlin-Buch, statt. weiterlesen »

Netzwerktagung: „Komm, mach MINT.“ 2018


Bild: Logo der Netzwerkinitiative „Komm, mach MINT!“

Berlin, 15. und 16. November 2018: Die bundesweite Netzwerk-Initiative „Komm, mach MINT.“ hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Frauen für die Studien der MINT-Fächer und die sich anschließenden Berufe zu gewinnen. Hierfür vernetzt es über 270 Partner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialem, Medien und Verbänden. weiterlesen »

Gläsernes Labor


Schülerinnen und Schüler experimentieren im Kunststoffekurs im Bereich Chemie.
Foto: © Peter Himsel/Gläsernes Labor

Berlin, 15. Oktober 2018: Das Gläserne Labor ist eine Bildungseinrichtung auf dem Gelände des Wissenschafts- und Biotechnologieparks Campus Berlin-Buch. Als außerschulischer Lernort bietet es Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen die Gelegenheit zum Experimentieren. weiterlesen »

StartGreen Award 2018


Foto: © Rolf Schulten/Borderstep

Berlin, 15. November 2018: Der StartGreen Award soll die Vernetzung grüner Start-ups, Unternehmen, Investoren, Förderinstitutionen und politischer Wegbereiter zugunsten einer grüne Wirtschaft fördern. Während der finalen Runde des StartGreen Awards präsentieren sich die Finalisten vor einer Jury von Gründungs-, Innovations- und Nachhaltigkeitsexperten. weiterlesen »

Die Girls’Day Akademie


Foto: Logo der Girls’Day Akademie Berlin

Berlin, 13. Oktober 2018: Vielen ist der einmal jährlich stattfindende Aktionstag Girls‘ Day, der Mädchen und junge Frauen für technische und naturwissenschaftliche Berufe begeistern möchte, bereits bekannt. Aber wer hat schon von der Girls’Day Akademie gehört? Diese versucht das ganze Schuljahr über Möglichkeiten für eine vertiefende Berufsorientierung in den MINT-Fächern zu schaffen.

weiterlesen »

Schülerstipendium 2°Campus


Foto: © WWF/Arnold Morascher

Berlin, 3. Oktober 2018: Der WWF sucht junge Forscherinnen und Forscher! Im Rahmen der Schülerakademie 2°Campus können sich Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren für einen der 20 Stipendienplätze bewerben. weiterlesen »

HPI-Code Night


Foto: Logo des Hasso Plattner Instituts

Berlin, 24. und 25. November 2018: Die HPI-Code Night geht in die fünfte Runde! Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren mit grundlegenden Programmierkenntnissen, die über Nacht und im Team ein eigenes Softwareprojekt realisieren möchten. Außerdem bietet das HPI spannende Vorträge zu Themen und Techniken der Softwareentwicklung. weiterlesen »

M+E-InfoTruck im Herbst auf Tour


Foto: © GESAMTMETALL / Dennis Strassmeier

Berlin/Brandenburg, 14. September 2018: Bereits seit 2015 ist der M+E-Infotruck auf den Straßen Berlins und Brandenburgs unterwegs. Halt macht er bei Betrieben der Metall- und Elektroindustrie, berufsorientierenden Messen und Veranstaltungen sowie bei Bedarf auch an Schulen. Dabei soll der InfoTruck den Schülerinnen und Schülern durch seine Experimente und Exponate zum Mitmachen und Ausprobieren einen ersten Kontakt mit dem Berufsfeld ermöglichen und die Beratung durch ein erfahrenes Team die Entscheidung zu Ausbildung oder Studium erleichtern. weiterlesen »

MINT Zukunft schaffen! – Jubiläumskonferenz

Foto: Logo der Initiative „MINT Zukunft schaffen“

Berlin, 2. Oktober 2018: Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ findet die MINT-Jubiläumskonferenz unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie statt. Das Thema der Konferenz lautet „MINT-Bildung auf dem Weg ins Jahr 2028. Disruptiv, offen, sozial, flexibel, interkulturell“. Eine Anmeldung ist ab sofort hier möglich.

Lange Nacht der Wissenschaften 2018


Foto: Ausschnitt des Covers des Programms der Langen Nacht der Wissenschaften

Berlin, 8. Juni 2018: Morgen findet in Berlin und Potsdam wieder die Lange Nacht der Wissenschaften statt. Von 17 bis 24 Uhr öffnen am 9. Juni 2018 ungefähr 70 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg ihre Türen. Besucherinnen und Besucher können an Orte reisen, die sonst nicht zugänglich sind und Wissenschaft live bei zahlreichen Experimenten, Vorträgen, Workshops und Mitmachaktionen für Erwachsene und Kinder erleben.

Ältere Beiträge »