-->

Gut orientiert und vorbereitet in ein MINT-Studium


Foto: © stokkete, Fotolia 

Berlin, 22. Februar 2021: Wer sich für ein Studium im MINT-Bereich interessiert, aber sich noch nicht entscheiden kann, welcher MINT-basierte Studiengang der passende ist und zudem mehr über die Studieninhalte erfahren und auch mal ein Semester in eine echte Vorlesung reinschnuppern möchte, kann sich bis 6. März 2021 für den MINT-Orientierungsexpress an der Technischen Hochschule Wildau anmelden. Angesprochen sind vor allem noch unentschlossene und unsichere Studieninteressierte, insbesondere Frauen, die noch nicht einschätzen können, ob ihre schulischen oder beruflichen Vorkenntnisse für die Aufnahme eines Studiums im MINT-Bereich ausreichen. Die Teilnahme am MINT-Orientierungsexpress ist sowohl berufsbegleitend als auch in Vollzeit möglich.

Frauen-MINT-Award 2021


Foto: © Anastasia Gepp, Pixabay

WETTBEWERB: Sie befinden sich mit Ihrer MINT-Abschlussarbeit auf der Zielgeraden oder haben sie bereits fertig gestellt? Ihre Arbeit befasst sich mit einem der Wachstumsfelder: Cloud, Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Cyber Security oder Netze der Zukunft? MINT-Studentinnen aus aller Welt haben die Chance sich mit Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit in einem MINT-Studienfach bis zum 14. März 2021 für den  Frauen-MINT-Award 2021 zu bewerben. Mitmachen lohnt sich. Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen finden Sie hier.