TU Berlin: Ringvorlesung zum Klimaschutz


Foto: © kasto, Fotolia

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Was sind zentrale Aufgaben für den Klimaschutz? Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse sind bekannt? Welche Maßnahmen zum Klimaschutz sind wirksam? Das Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) der TU Berlin organisiert gemeinsam mit dem Fachgebiet Arbeitslehre/ Ökonomie und Nachhaltiger Konsum (ALÖNK) sowie Student*innen von Fridays for Future an der TU Berlin auch dieses Sommersemester die TU-Ringvorlesung zum Klimaschutz. Die Online-Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei, die erste Vorlesung findet am 12.04.2021 statt. Neben Studierenden sind auch externe Gäste  willkommen. Externe Gäste melden sich bitte per E-Mail an Niclas Thal (ben.nd.thal@campus.tu-berlin.de) an. Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie hier.

Experimente für den inklusiven MINT-Unterricht

Foto: © Steve Riot, Pixabay

Berlin, 1. April 2021: Die Siemens Stiftung hat zusammen mit der iMINT-Akademie der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin und dem Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) Experimentiereinheiten für den inklusiven MINT-Unterricht entwickelt. Die Lehr- und Lernmaterialien ermöglichen der Lehrkraft den Lernstoff differenziert zu vermitteln, so dass alle Schülerinnen und Schüler entsprechend ihren unterschiedlichen Fähigkeiten individuell gefördert werden. Als Download stehen zur Verfügung: Stoffe im Alltag (Jahrgangsstufen 5 und 6), Von den Sinnen zum Messen (Jahrgangsstufen 5 und 6), Umwelt (Jahrgangsstufen 7 bis 10), Energie (Jahrgangsstufen 7 bis 10) und Gesundheit (Jahrgangsstufen 7 bis 10).

Orientierungsstudium MINTgrün


Foto: © StockSnap, Pixabay

Berlin, 31. März 2021: Wie finde ich heraus, ob Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und/oder Technik zu mir passen? Eine Möglichkeit bietet die Technische Universität Berlin: “MINTgrün – das Orientierungsstudium”. In MINTgrün besuchen Sie zwei Semester Veranstaltungen und Labore speziell für MINTgrün-Studierende, absolvieren reguläre Lehrveranstaltungen mit anderen Studierenden und kommen zu einer guten Studienwahl. Am 13.04.2021 informiert eine Online-Veranstaltung über das Orientierungsstudium. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Forsche mit uns!


Foto: © www.ChristianSchwier.de, Fotolia 

Berlin, 29. März 2021: Ein Blick über die Landesgrenzen von Berlin und Brandenburg führt zum Forschervideokanal “Forsche mit uns!” der Gesellschaft für Umweltbildung Baden-Württemberg e.V. Die Videos zeigen Schritt für Schritt naturwissenschaftliche Experimente, die (Kita-)Erzieher*innen und  Grundschullehrer*innen leicht durchführen können. Zu jedem Video gibt es auf guv-bw.de die Beschreibung kostenfrei als Download.

Unterrichtsmaterial des Monats: Ernährung, Bewegung und Gesundheit


Foto: © Vitalii Pavlyshynets, Unsplash

Berlin, 26. März 2021: In dem Unterrichtsmaterial “Ernährung, Bewegung und Gesundheit – Wie wissenschaftliche Studien Erkenntnisse liefern” von Science on Stage erfahren Schülerinnen und Schüler, was man unter Epidemiologie versteht und wie epidemiologische Studien vorbereitet, durchgeführt und ausgewertet werden. Konkrete Fall- und Anwendungsbeispiele unterstützen bei der praxisnahen Vermittlung des Themas. Die Unterrichtsmaterialien können ab Klasse 8 eingesetzt werden, eignen sich aber insbesondere für die Sekundarstufe II. 

Digitale Weltall-Forscher-Ferien


Foto: © Guillermo Ferla, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die Stiftung Planetarium Berlin lädt in der zweiten Osterferienwoche Kinder von 7 bis 12 Jahren zum digitalen und kostenlosen Livestream-Ferienprogramm “Weltall-Forscher-Ferien” ein. Auf dem Programm stehen eine Reise zu anderen Planeten, zu den Sternen, in die Welt der Science Fiction und durch die Zeit: “Leben auf dem Mars” (6.4.), “Mathe, Musik und Sterne” (7.4.), “Science in Science Fiction” (8.4., in englischer Sprache) und “Faszination Zeitreisen” (9.4.). Die Livestreams beginnen jeweils 10 Uhr und sind im Anschluss auf YouTube verfügbar. Weitere Informationen und die Zugangsdaten finden Sie hier.

Spieletipp: Neodym


Foto: © ThisisEngineering RAEng, Unsplash

Berlin, 24. März 2021: Das Schülerlabor NatLab der Freien Universität Berlin hat ein reales chemisches Experiment in ein virtuelles Chemieexperiment transformiert. Inhaltlich beschäftigen sich die Spielenden bei “Neodym” mit der Chemie des kritischen Metalls Neodym und den Nachhaltigkeits­aspekten der Rückgewinnung aus den Lautsprechern gebrauchter Mobiltelefone. Die Spieldauer beträgt etwa 60 Minuten, das Spiel ist kostenfrei und läuft in jedem gängigen Browser. Weitere Informationen finden Sie hier.

Smart City Strategie Berlin: Ihre Ideen sind gefragt


Foto: © AJS1, Pixabay

Berlin, 22. März 2021: Gemeinsam mit dem Berliner Senat hat das Zukunftslabor der Stadt, das CityLAB, einen partizipativen Prozess für Berlinerinnen und Berliner gestartet. Unter mein.berlin können Berlinerinnen und Berliner an der smarten Stadtgestaltung aktiv mitwirken und ihre Ideen und Visionen von ihrem Berlin der Zukunft bis 31.03.2021 einreichen. 

Bitkom-Bildungskonferenz


Foto: © Bitkom

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Die digitale Transformation verändert u.a. auch die Art und Weise, wie wir lernen. Nicht nur Schulen müssen digitales Lernen möglich machen, auch auf dem weiteren Bildungs- und Berufsweg müssen Menschen befähigt werden, mit der Digitalisierung umzugehen. Am 28. und 29. April 2021 bietet die Bitkom-Bildungskonferenz die Gelegenheit, virtuell mit Teilnehmenden aus Politik, Bildungspraxis, Wirtschaft und Zivilgesellschaft darüber zu diskutieren, wie die Lernkulturen der Zukunft aussehen und wie die digitale Bildungsoffensive gelingen kann. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

Go for IT – die IT-Studiengänge an der HTW Berlin


Foto: © Nick Morrison, Unsplash

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Berufswunsch? Irgendwas mit IT?! Wer sich jetzt angesprochen fühlt, sollte sich in der nächsten Woche vom 23. bis 25.03.2021 zu den virtuellen Thementagen “Go for IT – Lerne unsere vielfältigen IT-Studiengänge kennen” der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin anmelden. Im Rahmen dieser Thementage werden die IT-Bachelorstudiengänge vorgestellt und es besteht die Möglichkeit, mit Studierenden und Absolvent*innen zu sprechen. Außerdem gibt es einen Expert*innentalk mit Unternehmen aus dem IT-Bereich – hier erfährt man, wie so ein typischer Alltag eigentlich aussieht, an welchen Projekten man arbeitet und welche IT-Berufe es bei den Unternehmen konkret gibt. Weitere Informationen zu den Thementagen und der Anmeldung gibt es hier.

« Neuere Beiträge Ältere Beiträge »