Virtueller Parlamentarischer Abend: Digitales Bildungsland Deutschland?

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und MINT Zukunft e.V. laden zum virtuellen Parlamentarischen Abend.

Die Covid-19 Pandemie hat den Digitalisierungsrückstand des deutschen Bildungssystems schmerzlich vor Augen geführt – und gleichzeitig vieles in Bewegung gesetzt. In kürzester Zeit mussten sich Lehrkräfte, Eltern sowie Schülerinnen und Schüler auf ein digitales „Homeschooling“ umstellen und neue Anwendungen und Technologien erproben. Und auch auf Seiten der Politik, der Wirtschaft und der Wissenschaft sind neue Initiativen entstanden, um die Digitalisierung des Bildungssystems voran zu trieben.

Doch stellt sich die Frage: Was davon wird bleiben? Ist die Corona-Krise ein nachhaltiger Katalysator für die längst überfällige digitale Schultransformation? Kann der schleppend angelaufene Digitalpakt noch die notwendige Fahrt aufnehmen und wir die Kreidezeit endlich hinter uns lassen? Und mit welchen neuen politischen Ideen und Konzepten können wir eine zeitgemäße Bildung weiter fördern?

Anmeldung

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.


Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
19.11.2020
18:00 - 19:45 Uhr

Veranstaltungsort