Fuckup:Studienabbruch @Brandenburg

Scheitern ist nach wie vor negativ besetzt und wird kaum öffentlich diskutiert. Wir neigen dazu, unsere Erfolge zu teilen und unsere Misserfolge zu verbergen.

Bei der Fuckup:Studienabbruch @Brandenburg am 17.5.2022 berichten Studienabbrecher*innen aus dem Land Brandenburg von 17-18.30 Uhr offen von ihrem Scheitern und erzählen, wie es nach dem Studienabbruch für sie weiter ging.

Die Sprecher*innen geben Einblicke in ihre persönliche Erfahrungswelt rund um den Studienzweifel und Studienabbruch sowie in ihre berufliche Neuorientierung. Außerdem informieren Unternehmensvertreter*innen über die Chancen und Möglichkeiten, die Studienabbrecher*innen beim Einstieg in die Ausbildung offenstehen. Im Anschluss können sich Sprecher*innen und Teilnehmende über Erfahrungen und Lösungen austauschen und Studienzweifler*innen direkt vor Ort Beratungsangebote kennenlernen.

Veranstaltungsort: Haus der Jugend in Potsdam (S-Bhf Babelsberg), Schulstraße 9, 14482 Potsdam

Kostenfreie Anmeldung: hier

Veranstalter: Durchgeführt wird die Veranstaltung vom „Beratungsnetzwerk Queraufstieg: Vernetzt beraten zum Thema Studienabbruch in Berlin, Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt“ und der Gesellschaft für Fehlerkultur.


Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
17.05.2022
17:00 - 18:30 Uhr

Veranstaltungsort