Feriencamp: Digitalisierung

Erledigen in Zukunft Roboter unsere Arbeit? Mit der zunehmenden Digitalisierung und Automatisierung in unserer Lebens- und Arbeitswelt entstehen auch neue Berufe und Anforderungen an zukünftige ArbeitnehmerInnen – welche das sind, ist Thema des Feriencamps “Digitalisierung” vom 18.-22. Oktober 2021.

In Exkursionen und Workshops werden ganz unterschiedliche Aspekte der Digitalisierung betrachtet: Woher kommen die Rohstoffe für unsere technischen Geräte? Wie ist eigentlich der ökologische Fußabdruck des Internets? Welche Auswirkungen haben Algorithmen und künstliche Intelligenz auf unser Zusammenleben? Wie schützen wir unsere Daten und unsere Umwelt?

Anmelden können sich alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen von 15-24 Jahren aus den Bundesländern Berlin, Niedersachsen und Hamburg. Die Teilnahme an den Feriencamps ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung.

Veranstalter:

Die Umsetzung des Projekts „Modell morgen“ erfolgt durch FuturB – einem Angebot der Studio2B GmbH. Das Projekt „Modell morgen“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf –BBNE” durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.


Lade Karte ...

Datum/Zeit
18.10.2021 - 22.10.2021
Ganztägig Uhr

Veranstaltungsort
Umwelt-Bildungszentrum Berlin