Plastikpiraten sind wieder unterwegs


Foto: Cover des Aktionshefts „Plastik Piraten“

Entwickelt für das Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane geht die Jugendaktion „Plastikpiraten“ unter dem BMBF-Forschungsschwerpunkt „Plastik in der Umwelt“ in eine neue Runde: Vom 1. Mai bis 30. Juni 2018 können Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren wieder zu WissenschaftlerInnen und damit Teil einer großen Citizen-Science-Aktion werden. Schulklassen und Jugendgruppen sind bei der Aktion „Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!“ dazu aufgerufen, Plastikmüll in und an deutschen Bächen, Flüssen und Küstenabschnitten zu sammeln und zu dokumentieren. Die Materialien, um bei der Aktion mitzumachen, können hier bestellt werden. Weitere Informationen.