Vorlesungsreihe „Neue Wege in der Biomedizin“

Zum ersten Mal kooperieren die Stiftung Planetarium Berlin und das Gläserne Labor miteinander, um am Zeiss-Großplanetarium eine Forschungsvorlesung für Schülerinnen und Schüler, Pädagoginnen und Pädagogen gleichermaßen anzubieten.

Die Vorlesungsreihe „Neue Wege in der Biomedizin – Aktuelle Forschungsthemen vom Campus Berlin-Buch“ präsentiert einen direkten Einblick in die aktuelle Life Science Forschung am Campus Berlin-Buch. Dafür bereiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlicher Einrichtungen auf dem Campus ihre Arbeiten und Forschungen direkt für die Zielgruppe der Berliner Oberstufe auf. Neben einem Eindruck an welchen Themen am Wissenschaftsstandort Berlin gearbeitet wird, erhalten alle naturwissenschaftlich Interessierten die Gelegenheit mit den Vortragenden ins ausführliche Gespräch treten.

Die Auftakt-Vorlesung am 16. Oktober 2018 hält Prof. Oliver Daumke, Strukturbiologe und Forschungsgruppenleiter am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC), zum Thema „Molekulare Fesseln gegen das Grippevirus“. Die Termine für die weiteren, einmal monatlich stattfindenden Veranstaltungen finden Sie hier!

Der Eintritt ist frei, um eine Anmeldung unter info@planetarium.berlin wird jedoch gebeten.

Die Reihe wird vom Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) unterstützt.


Lade Karte ...

Datum/Zeit
16.10.2018
16:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Zeiss-Großplanetarium